ENTERTAINMENT
03/04/2015 07:19 CEST | Aktualisiert 03/04/2015 07:22 CEST

OMG, Noah Hathaway: So sieht der Kinderstar aus "Die unendliche Geschichte" heute aus

Der kleine Atréyu, gespielt von Noah Hathaway, war der Fantasyheld in Wolfgang Petersens „Die unendliche Geschichte“. Zusammen mit dem weißen Zauberdrachen schwebte er durch die Lüfte, um das Königreich Phantásien zu retten.

Mit seiner braunen Mähne und den braunen Rehaugen verzauberte er 1984 das Kinopublikum. Er wurde zum heiß geliebten Kinderstar.

Er hat sich seitdem allerdings ein bisschen verändert...

atréyu

Noah Hathaway früher in "Die unendliche Geschichte"

hathaway

Noah Hathaway im Jahre 2011

Da fragt man sich doch, was aus dem einstigen Filmsternchen, der 80er Jahre geworden ist. Der Schauspieler mit indianischen Wurzeln ist heute verheiratet, Vater von zwei Söhnen und bunt tätowiert.

Nach „Die unendliche Geschichte“ konnte er beruflich erst einmal nicht an den Riesenerfolg anknüpfen. Er war Jazzdance-Lehrer, fuhr Motorradrennen, jobbte als Barkeeper und gibt offenbar Kampfsportunterricht. Das berichtet die "Bunte".

Hathaway eröffnete 2003 einen Motorradladen in Los Angeles und leitet mit seiner Frau ein Tattoostudio.

In den letzten Jahren konnte man Noah Hathaway in den Filmen „Sushi Girl“ oder „Blue Dream“ sehen. Ansonsten ist es eher ruhig um den Schauspieler geworden.

Mit Skandalgeschichten oder Drogeneskapaden ist der Schauspieler im Vergleich zu anderen ehemaligen Kinderstars übrigens nie aufgefallen.

In diesem Youtube-Video sehen Sie, wie Atréyu auf seinem Drachen fliegt:

Taylor Swift durch die Jahre

Video: So haben Hollywoodstars früher ausgesehen!


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.