ENTERTAINMENT
01/04/2015 03:00 CEST | Aktualisiert 01/04/2015 03:02 CEST

George R.R. Martin zieht sich aus "Game of Thrones" zurück

George R.R. Martin, der Autor der Hit-Serie „Game of Thrones“ und der dazugehörigen Romanvorlage muss kürzer treten. Bereits für die in Kürze erscheinende fünfte Staffel war Martin nicht mehr als Drehbuchautor dabei. Der Grund: Er braucht Zeit, um die beiden finalen Romane der Reihe zu vollenden, auf die Fans schon lange sehnsüchtig warten.

Videovalis

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.