POLITIK
02/03/2015 16:40 CET | Aktualisiert 02/03/2015 16:44 CET

Untersuchungskommission: Fußballer aus Stuttgart und Freiburg waren gedopt

Getty
Von den Fans bejubelt, aber von Anabolika zu Höchstleistungen getrieben?

Gefunden bei: spiegel.de

Darum geht’s: An der Universität Freiburg sollen Ärzte in den Siebziger- und Achtzigerjahren Bundesligafußballern beim Doping geholfen haben. Betroffen waren wohl Spiel der SC Freiburg und des VfB Stuttgart.

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

MEHR:politik