VIDEO
18/12/2014 00:16 CET | Aktualisiert 18/12/2014 05:22 CET

Diese vier Unternehmen sind jetzt mehr wert als Russland

Russlands Präsident schweigt zum Wirtschaftschaos
Getty
Russlands Präsident schweigt zum Wirtschaftschaos

Alle Welt spricht über den Absturz des Rubels. Doch seit 2011 ging es auch mit der russischen Börse beständig bergab. In diesem Jahr verstärkte sich der Abwärtstrend krass: Zuerst erschwerten die Sanktionen des Westens als Reaktion auf die Krim-Invasion den russischen Unternehmen das Geschäft.

Dann kamen die schrittweisen Anhebungen des Leitzinses dazu, die den Rubel stützen sollten. Die Anhebung des Leitzinses zusammen mit den Sanktionen des Westens bedeutet, dass sich russische Unternehmen nur noch zu sehr ungünstigen Bedingungen Geld leihen können.

Allein Warren Buffets A-Aktie ist mehr wert als die russische Börse

Alle börsennotierten russischen Unternehmen bringen es nun auf eine Marktkapitalisierung von nur 325 Milliarden US-Dollar. Damit hat die russische Börse einen geringeren Wert als einzelne Unternehmen aus den USA.

Hier eine Übersicht über Unternehmen, die mehr wert sind als die russische Börse:

  • Apple: Marktkapitalisierung 627,92 Mrd. Dollar.
  • Exxon Mobile: Marktkapitalisierung 375,43 Mrd. Dollar
  • Microsoft: Marktkapitalisierung: 372,53 Mrd. Dollar.
  • Berkshire Hathaway (A-Aktie): Marktkapitalisierung 355,73 Mrd. Dollar.

Zeitweise war auch Google (Marktkapitalisierung 312,47 Mrd. Dollar) mehr wert als der russische Aktienmarkt.

Man muss sich klar machen: Zu den russischen Unternehmen zählen auch der Energieriesen Gazprom, der Rosneft-Konzern oder eine große Finanzinstitution wie die Sberbank.

bp

Schnelle Nachrichten, spannende Meinungen: Kennen Sie schon die App der Huffington Post?

Sie können sie rechts kostenlos herunterladen.

Get it on Google Play


Video: Russland gegen USA: Die beiden mächtigsten Armeen im Vergleich