LIFE
16/11/2014 05:31 CET

Student wurde verprügelt, weil er seinen Freund küsste - und hat die beste Antwort

Letzte Woche rammte ein Fremder Cole Ledford seine Faust ins Gesicht, als er gerade seinen Freund auf dem Gehweg küsste. Doch der Student der Ohio State University hat eine Botschaft für seinen Angreifer: „Love is louder than hate“ – Liebe spricht lauter als Hass.

Und angesichts von über 34.000 Retweets innerhalb kürzester Zeit wird deutlich, dass viele Menschen dies genauso sehen.

Ledfords Botschaft lautet wie folgt:


An den Typ, der mich heute Abend geschlagen hat, weil ich meinen Freund geküsst habe

Es tut mir leid, dass du mich eine Schwuchtel genannt hast. Es tut mir leid, dass du mich grundlos geschlagen hast. Es tut mir leid, dass du aufgrund deiner wie auch immer gearteten Unsicherheiten nicht in der Lage bist, andere so anzunehmen, wie sie sind. Es tut mir leid, dass ich dir Angst eingejagt habe.

Es tut mir NICHT leid, dass ich schwul bin. Ich bin stolz darauf, so zu sein. Ich bin stolz darauf, genug Selbstbewusstsein zu haben, um zu lieben, wen ich liebe, und um mich selbst zu lieben. Ich bin stolz darauf, Freunde und Familie zu haben, die mich so lieben, wie ich bin. Ganz im Ernst, das alles tut mir nicht leid.

Ledford berichtete der Huffington Post, er habe sich nach dem Angriff an das „Bias Assessment and Response Team“ seiner Universität gewandt, eine Organisation zur Bekämpfung von hass- und vorurteilsmotivierten Zwischenfällen. Die dortigen Mitarbeiter versicherten Ledford ihre Unterstützung und versprachen ihm, sich der Sache anzunehmen. Der Student bezweifelt jedoch, dass der Angreifer, ein völlig Fremder, jemals ausfindig gemacht werden kann. Stattdessen hofft er, gemeinsam mit der Organisation das Thema „Toleranz“ verstärkt ins Bewusstsein der Studentenschaft zu rufen.

In den Stunden und Tagen nach seinem Tweet erhielt Ledford jede Menge Unterstützung aus dem Internet.


@ColeLedford11, es ist so traurig, dass du ein blaues Auge hast. Du bist ein guter Mann. Und hast eine wunderschöne Botschaft geschrieben. Knutsch weiter #LoveIsLouder


@ColeLedford11, es tut mir so leid, dass du angegriffen wurdest. Vielen Dank für deinen Mut, deine Geschichte mit anderen zu teilen. Liebe >Hass #loveislouder #Ally

Öffentlich verübte homophobe Hassdelikte sind leider keine Seltenheit. Nichtsdestotrotz hat Ledford eine positive Nachricht verbreitet – und damit das Blatt zu seinen Gunsten gewendet. Auch Sie können einen Beitrag leisten, indem Sie die Botschaft #LoveIsLouder verbreiten.


Ich möchte euch aus tiefstem Herzen dafür danken, dass ihr mir und dem Rest der Welt gezeigt habt, dass Liebe > Hass #LoveIsLouder

Schnelle Nachrichten, spannende Meinungen: Kennen Sie schon die App der Huffington Post?

Sie können sie rechts kostenlos herunterladen.

Get it on Google Play


Video: Projekt “Sport Allies”: Nackte Ruderer setzen starkes Zeichen gegen Homophobie