POLITIK
03/11/2014 06:37 CET | Aktualisiert 07/11/2014 04:37 CET

"Hooligans gegen Satzbau": Nazis bekommen Hilfe, wo sie am nötigsten ist – bei der deutschen Sprache

Nazis bekommen nun endlich Hilfe bei etwas, das gerade sie besonders gut beherrschen müssten, es aber nicht tun: der deutschen Sprache.

Wenn es solche Mängel beim Gebrauch des wohl höchsten aller Kulturgüter des so geliebten deutschen Vaterlands gibt (und es gibt krasse Mängel!), wirkt sich das nämlich nicht besonders positiv aufs Image aus.

Der Dank aller Nationalisten für diese gute Tat sollte der Facebook-Seite "Hooligans gegen Satzbau" gelten. Die nimmt – auf amüsante Weise, stets das Ziel der (von Fehlern) reinen Sprache im Blick – Posts von Menschen in die Sprachmangel, die Deutschland noch näher stehen als die durchschnittlichen Deutschen.

"Seid uns doch dankbar - wir helfen euch so richtig deutsch zu werden, genau wie ihr es von den MigrantInnen auch verlangt", schreiben sie.

Das sieht dann so aus:



Oder so:



Oder so:



Oder so:



Und manchmal fällt auch ihnen nichts mehr ein:

Schnelle Nachrichten, spannende Meinungen: Kennen Sie schon die App der Huffington Post?

Sie können sie rechts kostenlos herunterladen.

Get it on Google Play


Video: SS-Symbol auf der Bluse? Die peinlichsten Nazi-Pannen von Unternehmen


Video: Die geschmacklosesten Selfies

Jugendlicher veröffentlicht Selfie aus KZ-Gaskammer

Photo galleryNazis looking at things See Gallery