VIDEO
14/07/2014 16:34 CEST | Aktualisiert 14/07/2014 17:05 CEST

Facebook-Statistik: Das sind die meistdiskutierten Spieler und Momente der WM

Facebook hat seine WM-Statistik veröffentlicht
Getty
Facebook hat seine WM-Statistik veröffentlicht

Die Fußball-WM ist vorbei - und in den sozialen Netzwerken wurde (und wird) emotional diskutiert. Facebook hat jetzt spannende Daten zu der Aktivität seiner Nutzer während der WM herausgegeben.

Die Zahlen sind gigantisch: 350 Millionen Menschen haben sich auf Facebook an WM-Unterhaltungen beteiligt, Facebook zählte drei Milliarden Interaktionen (Kommentare, Shares, Likes).

Am meisten Gesprächsstoff lieferte natürlich das Finale. Doch welche Momente und Spieler sorgten für Facebook-Rekorde - ein Überblick.

Die am meisten diskutierten WM-Spiele bei Facebook:

1. Deutschland vs. Argentinien, Finale (88 Millionen User mit 280 Millionen Facebook-Aktionen)

2. Brasilien vs. Deutschland, Halbfinale (66 Millionen User mit 200 Millionen Facebook.Aktionen)

3. Brasilien vs. Kroatien, Eröffnungsspiel (58 Millionen User mit 140 Millionen facebook-Aktionen)

4. Argentinien vs. Niederlande, Halbfinale (39 Millionen User mit 83 Millionen Facebook-Aktionen)

5. Brasilien vs. Chile, 16. Gruppenspiel (31 Millionen User mit 75 Millionen Facebook-Aktionen)

Die am meisten diskutierten WM-Momente:

Brasilien vs. Deutschland, Halbfinale (29’): Sami Khedira schießt Deutschlands viertes Tor innerhalb von sieben Minuten und sorgt so für einen uneinholbaren 5:0 Vorsprung der deutschen Mannschaft.

Deutschland vs. Argentinien, Finale: Der Schlusspfiff ertönt und Deutschland wird zum vierten Mal zum Fußball-Weltmeister gekürt.

Brasilien vs. Deutschland, Halbfinale (26’): Toni Kroos schießt sein zweites Tor in diesem Spiel und erhöht so zum Schrecken der Brasilianer Deutschlands Vorsprung auf 4:0.

Deutschland vs. Argentinien, Finale (113’): Mario Götze trifft in der Verlängerung nach einer wunderschönen Flanke von Schürrle zum erlösenden 1:0 gegen Argentinien.

Brasilien vs. Kroatien, Eröffnungsspiel (29’): Neymar schießt sein erstes WM-Tor und Brasiliens erstes Tor in diesem Spiel - damit gleicht er den Spielstand zu 1.1 aus.

Die am meisten diskutierten Spieler:

1. Neymar (Brasilien)

2. Lionel Messi (Argentinien)

3. Cristiano Ronaldo (Portugal)

4. Luis Suárez (Uruguay)

5. David Luiz (Brasilien)

6. Júlio César (Brasilien)

7. Thomas Müller (Deutschland)

8. Mesut Özil (Deutschland)

9. Hulk (Brasilien)

10. Arjen Robben (Niederlande)

Wer hat besonders gerne über die WM gesprochen?

1. Männer zwischen 18 und 24 (22% des gesamten WM-Traffics)

2. Männer zwischen 25und 34

3. Frauen zwischen 18 und 24

4. Frauen zwischen 25 und 34

5. Männer zwischen 35 und 44

Die 6 besten Spieler, die am meisten neue Facebook-Fans dazugewonnen haben:

…in absoluten Zahlen:

1. Neymar, + 14,933,027

2. David Luiz, + 11,058,571

3. James Rodriguez, + 9,018,742

4. Cristiano Ronaldo, + 6,432,460

5. Leo Messi, + 5,836,489

6. Oscar dos Sanots Emboaba, + 3,119,703

…und in Prozent:

1. Memphis Depay, + 678%

2. Tim Howard, + 334%

3. Ricardo Rodriguez, + 318%

4. James Rodriguez, + 269%

5. Asmir Degovic, + 209%

6. Fred, + 197%

Mehr zum gelungenen Finale der Fußball-Weltmeisterschaft


Photo galleryDie zehn seltsamsten WM-Tweets von Rihanna See Gallery