VIDEO
23/06/2014 07:18 CEST | Aktualisiert 23/06/2014 09:39 CEST

Diese 16 falschen Anglizismen verwenden Sie bestimmt auch

Anglizismen gehören fest in unseren alltäglichen Sprachgebrauch. Lehnwörter sind auch wichtig, damit sich eine Sprache weiterentwickelt.

Idealerweise sollten diese Lehnwörter dann auch im Deutschen die Bedeutung haben, die sie in ihrer Ursprungssprache haben. In der Realität ist es aber nicht so.

Vom Handy bis zum Leichensack

Vor allem bei Anglizismen lassen die Deutschen der Kreativität nur zu gerne freien Lauf und sorgen für Ausdrücke wie "Handy", "Hometrainer" oder "Castingshow", die es im Englischen gar nicht gibt. Oder noch schlimmer: Sie geben englischen Wörtern eine falsche Bedeutung, die bei Muttersprachlern für Stirnrunzeln sorgt.

Hier sind 16 falsche Anglizismen, die auch Sie bestimmt schon mal benutzt haben.

Photo galleryFalsche Anglizismen See Gallery

Auch auf HuffingtonPost.de: Norweger scheitert an englischer Spracherkennung seines Autos