VIDEO
10/06/2014 13:05 CEST

Dieser Spiderman hat einen Ständer

Screenshot Facebook/Eunsuk Yoo

Das ist mal wenig konsequent, liebe Südkoreaner!

Erst montieren die Südkoreaner eine Spiderman-Statue mit einer stattlichen Morgenlatte am „Lotte Shopping Center“ in Busan. Und jetzt, gerade mal ein Jahr später, soll der Superheld wieder verschwinden.

Laut dem Kultur- und Gaming-Blog Kotaku haben immer mehr Kritiker bemerkt, dass der Spiderman an der Fassade einen Ständer hat. Okay, vielleicht hat die Empörung auch damit zu tun, dass der erregte Superheld direkt über einem Kinderspielplatz installiert wurde.

Jedenfalls stellten sie den Künstler Eunsuk Yoo vor die Wahl: entweder kommt die Latte weg oder gleich der ganze Spiderman. Er entschied sich, die Skulptur komplett abzumontieren. Auf Facebook schrieb er, dass er versucht habe, den Superhelden in einer komischen Art und Weise darzustellen.

Er sei enttäuscht, aber hoffe, dass er die Öffentlichkeit mit seinen Arbeiten das nächste Mal besser erreichen kann.

Banksys Street Art

Auch auf HuffingtonPost.de: Obskures Kunstwerk - Gruselige Puppe tanzt wie Lady Gaga