Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Yonni Meyer Headshot

Lieber Junge, bitte werde kein Arschloch

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2014-07-24-Bildschirmfoto20140721um12.50.42.png
Übersetzung aus dem Schweizerdeutschen sinngemäß: "Igitt mach dein Make-Up wieder ran du eklige Sau igitt du bist so Scheisse"

Am letzten Sonntag schrieb ich auf meinem Facebook-Microblog Pony M. einen Text über Schönheit, über Natürlichkeit und über die Frage, inwiefern wir bereit bzw. unfähig sind, unsere Natürlichkeit auch schön zu finden. Zu diesem Zweck - und weil mein Titelbild eine stark gephotoshopte Version meines Gesichtes zeigte - postete ich ein Bild meiner Visage ohne Make-Up und ohne Photoshop-Bearbeitung.

Am nächsten Tag erhielt ich von einem jungen Mann die oben abgebildete Nachricht.

Dies war meine Antwort:

Lieber Leser

Hahaha. Hach ja. Ich hatte, als ich das Bild ohne Make-Up von mir postete, vergessen, dass da draussen ja eine ganze Menge Idioten rumlaufen. Solche, die ihrer eigenen Existenz in Online-Foren und auf Facebook irgendwie mehr Gewicht verleihen wollen, indem sie andere unbekannterweise beleidigen oder abwerten.

Eigentlich reagiere ich auf solche Messages nicht, habe mir nun aber schnell dein Facebook-Profil angesehen, welches mir verraten hat, dass du 18 Jahre alt bist. Acht. Zehn. Wärst du noch zwei Jahre jünger, wärst du genau halb so alt wie ich und technisch gesehen könntest du fast mein Sohn sein (Gott bewahre). Deshalb hat mich nun ein mütterlicher Instinkt dazu getrieben, dir folgende Zeilen zu schreiben:

Lieber Junge

1. Bitte werde kein Arschloch. Du bist auf bestem Weg dazu. Noch hast du die Nachwehen der Pubertät als Ausrede, aber glaube mir, solche Dinge können einreißen und haften bleiben.

Und dann bist du plötzlich 35 und findest noch immer, dass Frauen auch morgens um 6 Uhr frisch fönfrisiert, geschminkt und wohlriechend neben dir aufzuwachen haben, dann ins Bad huschen sollen, nachdem sie dir einen Blowjob verpasst haben - ins Bettlaken gehüllt, natürlich, damit du ihre Cellulite nicht sehen musst - um kurz darauf mit einem Kaffee, einem Croissant und eventuell einem weiteren Blowjob am Bettrand wieder aufzutauchen.

Bitte werde nicht so! Um deiner selbst Willen! Solche Männer haben bei erwachsenen Frauen mit nur einem Funken Selbstwert etwa soviel Chancen wie Helmut Kohl bei Miley Cyrus.

2. Menschen beleidigen ist Vollscheisse. Du bist alt genug, um wählen zu gehen, du bist alt genug, um Auto zu fahren - beides Dinge, bei denen du Verantwortung für andere Menschen übernimmst. Eine solche Verantwortung hat man auch im Alltag, ob du's glaubst oder nicht.

Ist nicht grade zwischen Euch jungen Männern „Respekt" so ein großes Thema? Wie in den Songs von Bushido und Sido und anderen -idos? Glaubst du tatsächlich, Respekt geht nur in eine Richtung, nämlich in deine?

Ich könnte hier nun eine Abhandlung darüber verfassen, wie mangelnder Respekt den Charakter zerstört, beschränke mich aber auf das, was für dich zählt: Die Girls finden's unsexy. Also reiß' dich mal zusammen!

3. Ich nehme an, dass du irgendwann eine Beziehung führen möchtest - natürlich erst, nachdem du ganz viele Girls flachgelegt und all deinen Homies davon erzählt hast (Theorie: 15 Girls, Praxis: 2,5 Girls). Und ich nehme an, dass die Dame, der dereinst dein Herz geschenkt werden soll, mindestens eine Gisèle Bündchen sein soll (was ich durchaus verstehe).

Aber a) ist auch Gisèle ohne Make-Up nicht ganz so schön wie nach 7 Stunden Photoshop. Und b) wie interessant erscheint dir eine Frau, die auf einen Typen steht, der andere Frauen einfach so als „Bitch" bezeichnet? Als „eklige Sau"?

Lieber Junge, noch einmal: Bitte werde kein Arschloch. Heute um 12.44 warst du eins. Ich selber habe die Ruhe, so was mit einem Lächeln abzutun, aber das hat nicht jede/r - solche Messages können ganz übel weh tun.

Und ich hätte dir, basierend auf den Infos auf deiner Facebook-Seite (Alter, lösch' deine Adresse und deine Telefonnummer da raus, for God's sake!), ganz anders die Leviten lesen können, glaub' mir - und: ich hätte dir genau das Gefühl geben können, welches du mir mit deiner Nachricht hast geben wollen: Hässlich und wertlos zu sein. Tu' ich aber nicht. Weil's doof ist und niedrig.

So, in der Gewissheit, dass diese Nachricht eventuell rein gar nichts an deiner Einstellung ändert und du halt immer noch einfach ein 18-jähriger Bursche bist: Mach' bitte einfach Safer Sex.

Herzlich, Yonni

Den Originalpost inkl. Kommentare finden Sie hier.

Hier gibt es mehr von Yonni Meyer


Auch auf HuffPost:Hübsche Frauen machen hässliche Gesichter

Video: Die nackte Wahrheit: Frau zeigt, wie sich ihr Körper in 7 Jahren verändert

Video: So wunderschön sind Frauen-Hintern ohne Photoshop