Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Wolle Ing Headshot

Das System krankt - brauchen wir einen Neustart?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
RESET BUTTON
ampols via Getty Images
Drucken

RESTART EUROPE NOW!

OHNE NATO, ohne US-Diktat & gegen Nationalismus! Ein Gebot der Zeit?

"DIE LUFT BRENNT und die Menschen sitzen in der ersten Reihe bei der EM." Fast unbeachtet versagt die EU als Gemeinschaft kläglich ohne eigene Souveränität.

AUSDRUCK DESSEN ist nicht nur das Referendum in Großbritannien. Die jungen Generation - vorwiegend eine Generation des unbelasteten, offenen Miteinanders und der freien, globalen Möglichkeiten - versteht die Welt nicht mehr. Was ist da los?

WIE LANGE besitzen die Menschen noch Elementares, wie ...
... die Luft, um zu Atmen ...
... das Land, um sich freiheitlich zu bewegen ...
... den Boden, um zu pflanzen ...
... Gesundheit und Verstand, um zu teilen ...
... die Gemeinschaft, um zu geben und zu nehmen ...
... eigene Verantwortung, um sich zu entfalten ....
... die Privatsphäre, um eigene Identität zu wahren ...
... den Himmel, um unter der Sonne zu glauben ...
... den Frieden, um zu träumen und zu leben ...
... den Nächsten, um zu lieben?

"KLEINSTAATEREI" - sie war noch nie Garant für Frieden oder Stabilität. 2000 Jahre menschliche Unterdrückung, Vernichtung und Kriege auf dem euroasiatischen Kontinent beweisen es. Der nächste große Krieg wäre der Letzte.

STRÄFLICHST hat die bisherige EU Wesentliches und Fundamentales in seiner Funktion vernachlässigt - ja die Menschen in vielen Dingen in Herrschermanier ignorant übergangen.

DE FACTO fehlt heute ein wahrhafter Respekt vor den moralischen Wurzeln des Zusammenschlusses.

DIE GROSSE IDEE - die eines gemeinsamen Kontinents - sie ist in Gefahr UND mit ihr Existentielles.

PARLAMENTARIER HABEN VERSAGT. Aus vermeintlich sicherer Position heraus in ihren Sesseln des EU-Parlaments haben die hochbezahlten Brüsseler Politiker den Menschen kein Gefühl der Zusammengehörigkeit vermitteln können.

ES FEHLT DER GLAUBE an das Potential der EU. Es fehlt der Glaube daran, die Gemeinschaft für Alle erfolgreich gestalten zu können und europäische Sicherheit zu gewährleisten.

DAS EU-PROGRAMM braucht einen neuen Code.

IT'S TIME TO SAY STOP!
IF NOT - IT WILL BREAK!
AND - RESTART EUROPA!
THEN - CONFIGURE NEW THE UNION!

DAS POLITISCHE SYSTEM der EU - es bedarf dringend einer stabilen, neuen europäischen Gemeinsamkeit bei Wahrung individueller Strukturen - gegen aufkeimende Kriegsgefahren, gegen Säbelrasseln, gegen überall aufkeimenden Nationalismus, gegen ein ständiges Diktat einer hegemonial agierenden, respektlosen US-Administration - FÜR Stabilität, Toleranz, Gerechtigkeit und Frieden.

DER SICHERHEITSFAKTOR - er bedarf einer neuen Größe, einer stabilen Sicherheitspartnerschaft, eines neuen Sicherheitspakts mit einer obersten Doktrin des Friedens - OHNE USA, OHNE NATO - für neue gemeinschaftliche Sicherheit vom Nordatlantik bis zum Ural.

DER WIRTSCHAFTSRAUM - er bedarf eines neuen fraktalen Fundaments für stabile, freiheitliche, gleichberechtigte und gemeinsame wirtschaftliche Strukturmerkmale sowie funktionale Verflechtungen - OHNE Diktate wirtschaftlicher und militärischer Komplexe von Oligarchen und Lobbyisten - im besten Fall des gesamten euroasiatischen Kontinents vom Ärmelkanal bis zur Beringstraße - OHNE geheime Diktate, wie TTIP oder CETA.

SOZIALES UND UMWELT - sie bedürfen oberster Priorität im Wirken der Gemeinschaft. Lasst diese Gemeinschaft zusammen u.a. ein grundsätzliches Einkommen für alle Menschen anstreben. Lasst diese Gemeinschaft die Energiewende und den ökologischen Faktor zusammen meistern - denn nur gemeinsam ist es möglich.

ES GEHT UM NICHTS GERINGERES, als den Frieden in Europa zu bewahren und allen Menschen in einer großen Gemeinschaft mehr soziale Gerechtigkeit zu bringen. Es geht aber auch darum, global neue Stabilität und Lösungen für fundamentale Probleme einzubringen.

UM DIE ZUKUNFT zu erahnen, bedarf es keiner Glaskugel, sondern nur des Blicks in die Geschichte und zu den Ursachen fundamentaler globaler Probleme.

WAS TUN & WIE? Neue, ehrliche, transparente, demokratische Instrumente zur Gestaltung müssen her! UND es erfordert die Schaffung sowie Sicherung eines ständigen, sich selbst tragenden Verbesserungsprozesses in einer europäischen demokratischen Struktur, aber auch in nationalen Parlamenten.

ZUM VERGLEICH - Unternehmen sind nur dann erfolgreich, wenn sie den Erfolg organisieren - ihn quasi bewusst sicherstellen unter Einbeziehung ALLER Beteiligten. Warum tun das nicht die Parlamente - warum tut das nicht Europa?

DAS REZEPT DAFÜR? "Niemand hat die Weisheit mit Löffeln gefressen" - aber drei Grundprinzipien sind elementar - (a) es geht nur ohne Missbrauch und Absolutismus der Macht - (b) es geht nur gemeinsam unter Einbeziehung Aller in einem pluralistischen Umfeld - (c) es geht nur mit Vernunft gemäß dem französischen Aufklärer Voltaire.

HANDELN WIR und diskutieren wir für eine neue europäische Union - (1.) unabhängig von der Politischen Klasse - (2.) fern der Nationalisten - (3.) in Foren einer Neuen Moderne, unter anderem in der überparteilichen Initiative → restart-europe-now.eu

NUR GEMEINSAM SIND WIR ZUKUNFTSFÄHIG - das ist die unumstößliche Wahrheit für uns Alle. RESTART EUROPE NOW!

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: