BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Wolfgang Kierdorf Headshot

Unternehmer spielen Schach, nicht Roulette

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wussten Sie, was auf Sie zukommt, als Sie Unternehmer/in geworden sind?

Vermutlich nicht. Genauer gesagt ca. 98% der Menschen, die sich Selbstständig machen, wissen nicht, was auf sie zukommt. Aber das ist noch nicht einmal das Schlimmste.

Das Schlimmste ist, dass sie Risikobereitschaft mit Irrsinn verwechseln und nichts tun, um ein eventuelles Risiko einzuschätzen oder zu minimieren.

Viele Menschen kommen zu mir in die Beratung und haben bereits ein Büro oder einen Laden gemietet ohne zu wissen, was darin verkauft werden soll oder ob jemand das was verkauft werden soll kaufen würde.

Springen Sie doch gleich ohne Bungie-Seil von einer Brücke!

Die gute Nachricht ist, es gibt ein einfaches Mittel gegen den Irrsinn: Kernannahmen der Geschäftsidee und des Geschäftsmodells.

Bevor Sie Geld in die Umsetzung einer Geschäftsidee investieren, schreiben Sie die 10 - 200 Dinge auf, die Sie als gegeben annehmen. Zum Beispiel, dass Ihre Zielgruppe bereit ist einen bestimmten Preis zu zahlen oder das Ihnen Freunde und Verwandte die ersten Kunden besorgen (was sie in der Regel zwar ankündigen, aber dann nicht tun).

Haben Sie die Kernannahmen aufgeschrieben, dann testen Sie diese. Bitten Sie Ihre Freunde und Verwandten um Kunden, Verkaufen Sie Ihr Produkt (auch wenn es noch nicht existiert) zum geforderten Preis, etc.

Jede Geschäftsidee lässt sich bis zu einem bestimmten Maße (und das ist in der Regel schon ein sehr hohes) vorab testen, um so das Risiko drastisch zu minimieren.

Wenn Sie zu mehr als 51,4% glauben, dass Ihre Geschäftsidee nicht funktioniert, dann setzen Sie Ihr Geld lieber auf rot oder schwarz beim Roulette. Dort haben Sie nämlich eine 48,6% Chance Ihren Einsatz sofort zu verdoppeln. Warum also warten?

Als Unternehmer spielen Sie nicht Roulette, sondern Schach!

Weitere Artikel zum Thema Unternehmerleben finden Sie unter http://einfachwolfgang.wordpress.com