Mehr
Volker Steude
Updates erhalten von Volker Steude
Geboren am 27.11.1968
Verheiratet, 2 Kinder
Lebt in Bochum mitten im Ruhrgebiet

Politisch vielseitig interessiert und engagiert.
Mitbegründer der Wählergruppe Die STADTGESTALTER
Mitglied des Rates der Stadt Bochum seit 2014
Mitinitiator von BoWäH - Bochum und Wattenscheid ändern mit Herz
Persönlicher Blog: ruhrblogxpublik.de
Promovierter Ökonom, tätig bei der advoprax AG
Facebook

Beiträge von Volker Steude

Bochum - Verlängerung der Stadtbahn scheitert kläglich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Mai 2017 | (12:53)

Dass die Verlängerung der U35 von der Ruhr-Universität zur Unterstraße wenig Nutzen bei viel zu hohen Kosten haben würde, darüber waren sich die Verkehrsexperten und die Ruhr-Universität (RUB) bereits seit Vorschlag des Projektes durch die Stadt einig (LK vom 26.02.17).

2017-05-20-1495277308-4514145-u35aus.png

Nutzen-Kosten-Verhältnis für...

Beitrag lesen

Landtagswahl NRW - Wie würde die Stadt Bochum wählen?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 13. Mai 2017 | (15:41)

Viele Bürger überlegen noch, wem Sie bei der Landtagswahl am Sonntag (14.05.) ihre Stimme geben werden. Die Landtagswahl ist auch für unsere Stadt von großer Wichtigkeit.

2017-05-13-1494682828-364001-lw2017grafik.png

Neben dem Stadtrat bestimmt niemand die Möglichkeiten und Probleme in der Stadt so wie die Politik des...

Beitrag lesen

Bochum - Stadtteilranking - Wo ist Hilfe nötig?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Mai 2017 | (16:02)

Wer mit offenen Augen durch Bochum und Wattenscheid geht, findet auch immer wieder Ecken mit herunter gekommenen Straßenzügen, verwahrlosten Häusern, Leerständen und anderen Hinweisen, dass die Stadt sich hier negativ entwickelt. Die soziale Schieflage ist an solchen Orten sichtbar.

2017-05-12-1494597658-4726127-ortsteilekarte.png

Menschen, die es sich...

Beitrag lesen

Bochumer Stadthaushalt wird nur mit Auflagen genehmigt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. Mai 2017 | (16:53)

Die Genehmigung des Haushaltes 2017 wird der Stadt Bochum nur unter Auflagen erteilt. Die Genehmigungsverfügung legt offen, dass die Bezirksregierung erhebliche Zweifel an der Ernsthaftigkeit der städtischen Konsolidierungsbemühungen hat. So heißt es in der Genehmigung, die Maßnahmen des Haushaltssicherungskonzeptes (HSK 2017) können von der Bezirksregierung nur „unter Zurückstellung...

Beitrag lesen

In Bochum sollen aus Wohncontainern für Flüchtlinge Starterboxen für Gründer werden

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. April 2017 | (15:12)

Noch ist das Gelände am Riff zwischen Viktoria- und Bessemerstraße, das südöstlich sich an das Bermuda3Eck anschließ, verwaist. Bisher wird die Fläche als „City-Tor-Süd" bezeichnet. Jetzt will die Stadt dort kreative, junge und innovative Köpfe mit ihren Ideen und Startups hinziehen.

2017-04-29-1493470748-1799520-containerarchitektur.png
Quellennachweis,...

Beitrag lesen

Bochum - Stadt-, Straßen- und Seilbahn im Kostenvergleich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. April 2017 | (16:56)

Im Süd-Osten von Bochum steht die Stadt bei der Nahverkehrsplanung vor vier großen Herausforderungen:

2017-04-22-1492872615-6651582-u35seilstraenbahn.png
U35+Bus, Seilbahn oder Straßenbahn Quelle: Wittener, Onnola, Manfred Kopka

1. Die U35 (Campuslinie) zwischen Hauptbahnhof muss dringend entlastet werden. Immer mehr Studenten nutzen den Nahverkehr, Gesundheitscampus, Vonovia und...

Beitrag lesen

Planlosigkeit bei Flüchtlingsbetreuung und -unterbringung kostet Bochum Millionen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. April 2017 | (15:58)

Bis zum 10. März 2016 befand sich die Stadt Bochum nach Angaben der Sozialverwaltung in einer Notsituation. Jede Woche kamen rund 150 Flüchtlinge pro Woche in die Stadt und mussten sowohl untergebracht wie versorgt werden.

2017-04-17-1492437274-774444-2016_Hntroper_Asylantenheim_20161119_002.JPG

Als besondere Herausforderung erwies sich zunächst, eine ausreichend...

Beitrag lesen

Bochumer Oberbürgermeister: Seilbahn soll Bochum und Wattenscheid verbinden

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. April 2017 | (13:24)

UPDATE: Dieser Beitrag erschien am 01.04.2017 als Aprilscherz.

In der letzten Ratssitzung stellt Oberbürgermeister Eiskirch den Ratsmitgliedern die neue Innenstadtvision 2030 vor. Leider ist das meiste mehr Utopie als Vision, entsprechend zurückhaltend fiel der Beifall im Rat aus. Aber ein Detail überrascht doch, unter der Perspektive „Vernetztes Stadterleben" wird auch...

Beitrag lesen

Aus dem Ruder laufende Personalkosten der Verwaltung belasten Bochum schwer

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. März 2017 | (16:33)

Die Zahl der Stellen und Mitarbeiter in der Bochumer Stadtverwaltung nimmt seit Jahren zu (Grafik). 2017 wird die Zahl von 4.355 Stellen (ohne Job-Center) erreicht. Die Ausgaben für das städtische Personal steigen auf 292,5 Mio. Euro (Personal- und Versorgungsaufwendung). 2011 waren es noch 271 Mio. 11% der Stellen sind...

Beitrag lesen

Bochum will nutzlosen P+R-Platz für 13 Mio. bauen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. März 2017 | (15:03)

Rückblende 2016: Auf dem P+R-Platz auf dem Gelände des ehemaligen Möbelhauses Unger an der A43/ Herner Straße verlieren sich bei Zählungen der Stadt nur 25-30 Fahrzeuge (Mitteilung 20152247). Der Platz ist fast leer. 17 Monate lang nutzt den P+R mit eigentlich 220 Stellplätzen kaum jemand.

Beitrag lesen

Ein Highlight für die Wattenscheider Innenstadt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. März 2017 | (14:19)

Heute verunstaltet eine leere, graue, einfallslose Hausfassade den Platz vor der Wattenscheider Friedenskirche. Da, wo die Westenfelder Straße auf die Oststraße trifft,mitten in der Innenstadt, verdirbt das Woolworthhaus den Gesamteindruck des Platzes. Die graue Alufassade passt nicht zwischen die eigentlich herzeigbaren Nachbargebäude.

2017-03-11-1489240263-2568740-wool1.png

...
Beitrag lesen

Bochum - Verwaltung frisiert Vorlage für 97 Mio. Projekt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. März 2017 | (15:40)

Die Fehlplanungen bei Stadt- und Straßenbahnen haben die Stadt bereits Millionen über Millionen gekostet. Überdimensionierte Bahnhöfe der U35 zwischen Bochum und Herne, zu kurze zwischen RUB und Hauptbahnhof. Drei übereinander liegende U-Bahntunnel, die alle nur Rathaus und Hauptbahnhof verbinden. Ein Boulevard mit einer völlig überdimensionierten unterirdischen Straßenbahnhaltestelle unter dem Rathausplatz...

Beitrag lesen

Neue Bochumer Gesamtschule wird zu einer 21 Millionen teuren Notlösung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Februar 2017 | (15:49)

Bochum investiert 21 Mio.in eine neue Gesamtschule. Was auf den ersten Blick gut klingt, ist auf den zweiten Blick eine millionenteure Notlösung der chaotischen Bochumer Schulpolitik.

Aktuelle Planungen

In der Stadt fehlen rund 150 Gesamtschulplätze, insbesondere in Wattenscheid. Die neue Gesamtschule soll aber nicht in Wattenscheid, sondern 700 m entfernt...

Beitrag lesen

Bürgerkonferenz: Bochumer wünschen sich lebenswerte Stadtteile, belebte Plätze und eine Markthalle

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Februar 2017 | (15:12)

Seit Beginn des Monats stellt die Stadt den Bürgern die Bochum Strategie 2030 (Vorstellung) vor und diskutiert den ersten Entwurf mit den Bürgern. In der Bochum Strategie soll festgeschrieben werden wie Bochum im Jahr 2030, also in 13 Jahren, aussehen soll.

Was ist die Bochum Strategie?

Beitrag lesen

Wattenscheider Innenstadt fehlt Ambiente, Flair und WAT-Marketing

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Februar 2017 | (23:13)

Die Wattenscheider Innenstadt ist öd und leer. Leider kein seltenes Bild. Leerstände fallen auf, die Wattenscheider beklagen ein wenig ansprechendes, teilweise schmuddeliges Stadtbild. Der ganz eigene Charme der Fußgängerzone aus den 70er und 80er Jahre spricht die Kunden nicht mehr an, also bleiben sie aus.

Beitrag lesen

Kosten beim Musikforum Bochum laufen aus dem Ruder - Politik steckt Kopf in den Sand

(0) Kommentare | Veröffentlicht 2. Februar 2017 | (13:39)

Statt der versprochenen 2,4 Mio. muss die Stadt jetzt mindestens 8,7 Mio. direkt für das Musikforum zahlen, zuzüglich der indirekten Kosten liegen damit die Gesamtkosten für die Stadt sogar bei 16,9 Mio. (Aufstellung der Gesamtkosten).

2017-02-02-1486042462-2767098-strauss.png

Die abschließende Kostenaufstellung soll erst im April...

Beitrag lesen

Seilbahnlinie in Bochum könnte überfüllte Stadtbahn entlasten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 23. Januar 2017 | (14:04)

Hauptbahnhof Bochum, 08:10 Uhr, Bahnsteig U35. Die Massen quetschen sich in die Züge der CampusLinie. Viele Fahrgäste müssen zwei überfüllte Züge fahren lassen, ehe sie im dritten einen Stehplatz finden. Deutlich über 70% der Studierenden benutzen bei der Anreise zur Ruhr-Universität (RUB) den öffentlichen Nahverkehr, Tendenz steigend (MOVE-Befragung 2014)....

Beitrag lesen

Gallerie am Rathausplatz könnte Innenstadt von Bochum beleben

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. Januar 2017 | (15:10)

Einkaufszentrum auf dem neuen Justizgelände am Husemannplatz oder nicht? Diese Frage stellen viele Bochumer. Die STADTGESTALTER schlagen jetzt eine Alternative vor.

2017-01-15-1484489844-8395816-rathauskreuzung.pngRathauskreuzung heute, zukünftig möglicher Standort der Rathausplatz-Galerie

Neue Geschäfte müssen das bestehende Angebot erweitern und verbessern

Weitgehend unbestritten in der Bochumer Innenstadt...

Beitrag lesen

Bochumer Innenstadt verändert Gesicht grundlegend

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Januar 2017 | (23:06)

Im Jahr 2017 wird die Stadt voraussichtlich über wesentliche Umgestaltungen der Innenstadt entscheiden, die das Gesicht der City für die nächsten 30 Jahre prägen werden. Die Stadtpolitik stellt die Weichen dafür, in welcher Weise das neue Einkaufszentrum auf dem ehemaligen Justizgelände gebaut wird, was aus dem Telekom-Block wird und wie...

Beitrag lesen

Dienstwagen des Bochumer Oberbürgermeisters droht Fahrverbot

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Dezember 2016 | (12:32)

In nächster Zeit wird Oberbürgermeister Eiskirch voraussichtlich öfter auf die Nutzung seines neuen Dienstwagens verzichten und dafür mehr zu Fuß gehen müssen. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat in seinem Urteil im September 2016 entschieden, dass die Städte im Kampf gegen Luftverschmutzung in die Lage versetzt werden müssten unverzüglich die Einfahrt von...

Beitrag lesen