BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Valerie Mocker Headshot

Warum Deutschland ein Land von 80 Millionen digitalen Pionieren werden muss

Veröffentlicht: Aktualisiert:
INNOVATION
Milton Brown via Getty Images
Drucken

Die Digitalisierung ist mittlerweile in unserem Leben angekommen. Aber der Blick über den Tellerrand zeigt, dass Deutschland in vielen Bereichen hinter anderen Ländern zurückfällt.

Bei der Förderung digitaler Fähigkeiten sind nicht nur Großbritannien und Estland sondern sogar China und Indien vorbeigezogen. Genauso gibt es beim Thema digitale Gesundheit, der Digitalisierung öffentlichener Dienstleistungen und den Ökosystemen für junge Startups, die oft digitale Vorreiter sind, viel aufzuholen.

Wir Deutsche sind viel skeptischer

Dabei haben wir bereits digitale Pioniere in ganz Deutschland, die diese Probleme angehen können. So nimmt in Berlin im Herbst die Code University ihren Lehrbetrieb auf, um junge Menschen besser auf die Jobs von morgen vorzubereiten.

Der Klinikbetreiber Agaplesion beginnt im Rhein-Main-Gebiet, klassische Behandlungen durch Apps zu unterstützen und Blutkonserven per Drone innerhalb weniger Minuten in die Notaufnahme zu transportieren.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Und in Hamburg fördert der new media accelerator in Hamburg auch solche Startups, die mit Hilfe von digitalen Plattformen für bürgerschaftliches Engagement der Politikverdrossenheit den Kampf ansagen.

Trotz dieser beeindruckenden Beispiele ist eins aber auch klar: Wir Deutschen stehen vielen solcher Innovationen meist sehr viel skeptischer gegenüber als unsere europäischen Nachbarn. Das ist das Ergebnis einer europäischen Studie, für die wir bei Nesta mehr als 9.000 Menschen in neun Ländern befragten.

Deutschland belegt bei der Aufgeschlossenheit für die Digitalisierung - von elektronischen Bezahlmethoden bis hin zu Online-Wahlen - oft den letzten Platz, hinter Bulgarien, Polen, Schweden, Italien, Großbritannien, Schweden, Estland und Frankreich.

Über die stark ausgeprägte Sorge der Deutschen besonders um Datenschutz und Cyberkriminalität schmunzeln Andere und antworten schon mal lapidar: "Wenn wir alle Menschen einsperren, gibt es keine Kriminalität. Wenn wir unsere Daten wegschließen und nicht digitalisieren, gibt es keine Cyberkriminalität. Doch wie viele Chancen verpassen wir dann?"

Nur durch Testen lernen wir

Haben wir in Deutschland ein Problem? Gesunde Skepsis ist kein Problem, sondern unerlässlich für Forschung, Innovation und Fortschritt. Aber wenn viele neue Ideen erst gar nicht ausprobiert werden, dann müssen wir etwas ändern.

Denn nur durch systematisches, evidenz-basiertes Testen neuer Lösungsansätze lernen wir, was funktioniert und was nicht. Deutschland fehlt momentan oft der innovative Nährboden für viele Pilotprojekte, die in anderen Ländern bereits abgeschlossen sind.

Unsere einzige Chance, das Beste aus der Digitalisierung zu machen, ist sie aktiv zu gestalten. "Wir müssen die die Gesellschaft mitnehmen" zog sich wie ein roter Pfaden durch den vor kurzem gehaltenen Digital-Gipfel. Das allein reicht aber nicht. Unser Ziel muss es sein, Deutschland zu einem Land von 80 Millionen digitalen Pionieren zu machen.

Digitale Pioniere gestalten

Digitale Pioniere haben das Vertrauen und die Fähigkeit, Technologie aktiv zu nutzen, um ihren Alltag zu verbessern. Digitale Pioniere sind ebenso ein junger Mensch, der das nächste Google in Deutschland gründen will wie eine Altenpflegerin, die Gesundheits-Apps in ihrem Pflegeheim einführt.

Und ja, digitale Pioniere hinterfragen auch kritisch, aber ihre Aufgeschlossenheit für Neues ist nicht von Angst geleitet.

Mehr zum Thema: Warum ihr euer Smartphone nicht vor euch auf den Tisch legen solltet

Um den Nährboden für die Digitalisierung in der Gesellschaft zu schaffen, muss digitale Innovation überall geboren werden - in öffentlichen Einrichtungen, kleinen und großen Unternehmen, jungen und alten Bevölkerungsschichten.

Das muss unser erklärtes Ziel werden: Deutschland, das Land von 80 Millionen digitalen Pionieren.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die HuffiPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.