Mehr
Uwe Heitzig
Updates erhalten von Uwe Heitzig
Uwe Heitzig hatte vor acht Jahren einen Burnout und ist seitdem Hartz-IV-Empfänger. Als arbeitslos bezeichnet er sich jedoch nicht, denn er hat einen Minijob beim betreuten Wohnen der Aidshilfe in München. Das Jobcenter zahlt ihm seine Miete. Am Ende bleiben ihm 500 Euro monatlich zum leben.

Beiträge von Uwe Heitzig

Ich empfinde unser ganzes System als würdelos

(63) Kommentare | Veröffentlicht 8. Januar 2017 | (19:52)

Seit acht Jahren lebe ich von Hartz IV. Manchmal fühlt es sich wie ein offener Strafvollzug an. Jeden Euro, den ich ausgebe, muss ich nachweisen. Alles wird kontrolliert, denn mir wird eher misstraut als vertraut. Wenn ich zu einem Termin nicht erscheine, muss ich sofort mit Sanktionen rechnen.

Ich empfinde...

Beitrag lesen