Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Dr. Ute Finckh-Krämer Headshot

Meine Konsequenz aus der Wahl: Sachlich und freundlich bleiben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SPD MECKLENBURG
Getty
Drucken

Das wichtigste Ergebnis aus Mecklenburg-Vorpommern ist für mich das im Wahlkreis Vorpommern-Greifswald IV. Der junge SPD-Abgeordnete Patrick Dahlemann hat ihn mit deutlichem Vorsprung direkt gewonnen, während drei benachbarte Wahlkreise mit zum Teil deutlichem Vorsprung an die AfD gingen.

Patrick Dahlemann hat immer eine klare Haltung gegen rechtsradikale und nationalistische Parolen gezeigt, er ist dabei sachlich und höflich geblieben und hat damit anscheinend viele Menschen zum Nachdenken gebracht, die das Gefühl hatten, dass niemand sie mehr ernst nimmt. Das You-Tube-Video, das zeigt, wie er eine NPD-Kundgebung nutzt, um zu Wort zu kommen, ist berühmt geworden.

Ich freue mich, dass er dafür nicht nur 2014 den Gustav Heinemann-Bürgerpreis erhalten hat, sondern jetzt auch als direkt gewählter Abgeordneter im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern bleibt.

Meine Konsequenz für die weitere Arbeit als Bundestagsabgeordnete und für den Bundestagswahlkampf 2017 lautet: Ich werde wie bisher meine eigene Position begründen, sachlich und freundlich vortragen, auf Argumente politisch Andersdenkender in der Sache eingehen und dort, wo jemand die universelle Gültigkeit der Menschenrechte in Zweifel zieht, entschieden widersprechen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: