BLOG

Katarina Barley (SPD): "Familienministerin ist ein tolles Amt"

28/07/2017 12:34 CEST | Aktualisiert 28/07/2017 12:38 CEST

Nach der Bundestagswahl möchte Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) das Amt weiter bekleiden. In meiner Reihe "Auf eine Tasse Kaffee mit..." erklärt sie, warum sie das Familienministerium als Gesellschaftsministerium versteht und wie viel Spaß ihr die Arbeit macht. Mit Blick auf die aktuellen Umfragewerte zur Bundestagswahl zeigt sie sich gelassen und wünscht sich inhaltliche Diskussionen, denn diese würden der SPD helfen.

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

Sponsored by Trentino