Tobias Lill
Updates erhalten von Tobias Lill
 
Tobias Lill arbeitete von Oktober 2015 bis November 2016 bei der Huffington Post Deutschland. Er war dort Reporter für den Bereich Investigativ & Hintergrund. An einigen Tagen im Monat war der 38-jährige Münchner auch Chef vom Dienst für die Bereiche Politik und News.

Beiträge von Tobias Lill

Darum könnte der Trump-Triumph positive Folgen für Millionen Deutsche haben

(28) Kommentare | Veröffentlicht 11. November 2016 | (15:28)

Auch zwei Tage nach der US-Wahl ist die Angst vor einem Präsidenten Donald Trump bei vielen Deutschen groß. Und vieles von dem, was der bald mächtigste Mann der Erde plant hätte tatsächlich katastrophale Folgen. Dass er etwa den Treibhauseffekt leugnet, kann für die Zukunft der Menschheit...

Beitrag lesen

Die Mehrheit des amerikanischen Volkes hat Hillary Clinton gewählt

(23) Kommentare | Veröffentlicht 9. November 2016 | (21:38)

(Eine Zusammenfassung des Textes seht ihr im Video oben.)

Es ist eine der wichtigsten Errungenschaften der deutschen Demokratie. Der Grundsatz: Jede Stimme zählt gleich viel. Egal, ob sie von einem Mann oder einer Frau, von einem alten ungebildeten oder einem jungen gebildeten Wähler abgegeben wird. Es spielt hierzulande bei der...

Beitrag lesen

"Der Lügen-Faktor": Darum lagen die Meinungsforscher bei der US-Wahl wieder daneben

(23) Kommentare | Veröffentlicht 9. November 2016 | (11:27)

Es klingt unglaublich: Bereits vor 16 Jahren sagten die Macher der US-Zeichentrickserie "Die Simpsons" in einer Folge voraus, Donald Trump werde eines Tages US-Präsident werden. Die Satiriker hatten damit ein Szenario skizziert, das noch vor einigen Wochen die meisten US-Demoskopen für undenkbar hielten.

Fast alle US-Meinungsforschungsinstitute...

Beitrag lesen

"Hassprediger": Diese Worte von Außenminister Steinmeier über Trump könnten sich jetzt rächen

(30) Kommentare | Veröffentlicht 9. November 2016 | (08:33)

  • Außenminister Steinmeier nannte Trump einen "Hassprediger"
  • Nun muss er mit ihm zusammenarbeiten
  • Der renommierte Politologe Heinrich Oberreuter hält Steinmeiers Äußerungen für einen politischen Fehler
  • Eine Zusammenfassung seht ihr im Video oben

Eigentlich gilt Frank-Walter Steinmeier als ruhiger Staatsmann. Doch bei der Frage, was er von dem mittlerweile zum...

Beitrag lesen

Deshalb brauchen wir ein Einwanderungsgesetz

(11) Kommentare | Veröffentlicht 7. November 2016 | (20:52)

Wenn ein ausländischer Ingenieur oder Informatiker aus einem Land außerhalb der EU in Deutschland arbeiten will, ist das mitunter noch immer eine Odyssee. Als Asylbewerber in die Bundesrepublik einzureisen, erschien im vergangenen Sommer beim Blick in die Nachrichten beinahe weniger bürokratisch als der Weg einer dringend benötigten Fachkraft in Europas...

Beitrag lesen

"Ein wenig aggressiver als Trump": So würde Clintons Außenpolitik die Welt verändern

(14) Kommentare | Veröffentlicht 6. November 2016 | (18:20)

  • Clintons Außenpolitik wäre Experten zufolge deutlich aggressiver als die von Obama
  • Wahrscheinlich würde sie die USA sogar in mehr kriegerische Konflikte verwickeln als Trump
  • Doch in anderen zentralen Punkten, wie dem Klimaschutz und dem Schutz der europäischen Ostflanke, ist Clinton nicht nur aus Sicht von EU-Regierungschefs die bessere Wahl

Neben...

Beitrag lesen

Einsparungen bei Polizei: "Bremen kapituliert vor brandgefährlichen, bewaffneten Clans"

(27) Kommentare | Veröffentlicht 28. Oktober 2016 | (12:31)

  • Die Bremer Innenbehörde hat einem Medienbericht zufolge massiv Personal bei der für den Kampf gegen kriminelle Familien-Clans zuständigen Behörde eingespart
  • Die Hansestadt habe im Kampf gegen die brandgefährlichen, bewaffneten Clans kapituliert, kritisiert Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft
  • Die Sicherheitsbehörden der Hansestadt weisen den Vorwurf zurück

Bremen hat seit Jahren...

Beitrag lesen

"Zu Tränen gerührt": So helfen HuffPost-Leser einem verarmten Alleinerziehenden

(6) Kommentare | Veröffentlicht 27. Oktober 2016 | (23:46)

  • Das Schicksal eines Alleinerziehenden bewegte eine große Zahl an HuffPost-Lesern
  • Einige von ihnen so sehr, dass sie nun dem Vater, dessen Frau vor Jahren an Krebs starb, mit privaten Spenden helfen wollen
  • Zugleich entbrannte unter den Lesern eine Diskussion darüber, wer die Schuld an der Armut von Alleinerziehenden trägt

Es...

Beitrag lesen

Polizeigewerkschafter fordert Rücktritt von Sachsens Justizminister

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. Oktober 2016 | (01:34)

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, fordert den Rücktritt des sächsischen Justizministers Sebastian Gemkow (CDU).

Der Huffington Post sagte Wendt: "Wer erklärt, dass er politische Verantwortung übernimmt, soll auch zurücktreten oder sich diese inhaltsleere Floskel sparen."

Gemkow will nicht zurücktreten.

Nachdem sich der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr...

Beitrag lesen

Holland testet bedingungslose Sozialhilfe - Armutsforscher sieht "Modell für Deutschland"

(18) Kommentare | Veröffentlicht 14. Oktober 2016 | (02:09)

Die Schweizer haben das bedingungslose Grundeinkommen jüngst in einem Volksentscheid abgelehnt, aber in vielen anderen Ländern wird noch immer über das richtige Modell gegen Armut diskutiert. Die Niederlande wollen nun eine bedingungslose Sozialhilfe testen.

Wie die "Süddeutsche Zeitung" und niederländische Medien berichten, wollen Utrecht und drei andere Städte...

Beitrag lesen

Fall al-Bakr - Sächsischer Gefängnis-Leiter: "Suizide lassen sich nicht immer verhindern"

(1) Kommentare | Veröffentlicht 13. Oktober 2016 | (18:49)

Nach dem Selbstmord des terrorverdächtigen Syrers Dschaber al-Bakr gibt es eine heftige Diskussion über die Rolle der sächsischen Justiz.

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, stellte im Gespräch mit der Huffington Post den Rücktritt des sächsischen Justizministers Sebastian Gemkow in den Raum. "Wenn sich herausstellt, dass es in Sachsen vorwerfbare Versäumnisse gegeben...

Beitrag lesen

So werden deutsche Jugendliche bei der Sozialhilfe gegenüber Jungen im Ausland massiv benachteiligt

(26) Kommentare | Veröffentlicht 12. Oktober 2016 | (16:54)

  • Jungen Menschen kann in Deutschland weit leichter die Hartz-IV-Unterstützung entzogen werden als älteren
  • Dies sei anders als in anderen Ländern, sagt der Armutsforscher Christoph Butterwegge
  • Er hält die Regelung für "skandalös und verfassungswidrig"

Der junge Mann wollte es zunächst nicht glauben. Da hatte er einmal verschlafen - und dann gleich...

Beitrag lesen

"Die Situation ist wirklich schlimm" - Polizeistatistik: Sexuelle Übergriffe nehmen bei Volksfesten massiv zu

(38) Kommentare | Veröffentlicht 11. Oktober 2016 | (02:07)

  • Die Zahl der angezeigten Sexualdelikte auf den deutschen Volksfesten ist in diesem Jahr massiv gestiegen
  • Die Zunahme ist wohl einer gewachsenen Sensibilität sowie der erhöhten Polizeipräsenz geschuldet

Diesen Oktoberfest-Besuch wird eine Australiern wohl lange in schrecklicher Erinnerung behalten. Nach einigen Maß Bier hatte sie ihre Freundinnen verloren und...

Beitrag lesen

Wenn Merkel dieses Problem nicht löst, könnte sie das die Kanzlerschaft kosten

(23) Kommentare | Veröffentlicht 7. Oktober 2016 | (01:40)

Wenn deutsche Spitzenpolitiker zuletzt über die Flüchtlingskrise sprachen, erweckten sie oft den Eindruck, eine so große Zahl an nach Deutschland kommenden syrischen Asylsuchenden sei nicht vorauszusehen gewesen.

Doch das ist schlicht Unsinn.

Bereits im Januar 2014 waren mehr als sechs Millionen Syrer auf der Flucht. Doch weil...

Beitrag lesen

So treibt Merkels grüne Energiepolitik Hunderttausende Deutsche in die Armut

(56) Kommentare | Veröffentlicht 29. September 2016 | (01:55)

  • Die Energiewende geht vor allem zu Lasten der Gering- und Normalverdiener
  • Horrende Kosten durch energetische Sanierungen machen immer mehr Mietern zu schaffen
  • Auch die durch das EEG-Gesetz gestiegenen Stromkosten sind für Hunderttausende Familien eine Katastrophe

Hans F. hatte jahrzehntelang in der Wohnung in der Hannoveraner Südstadt gelebt. 2014 erhielt er...

Beitrag lesen

Kritik an Russland verschärft sich nach MH17-Enhüllung : "Ohne den Kreml lässt sich der Schuldige nur schwer finden"

(6) Kommentare | Veröffentlicht 29. September 2016 | (01:11)

  • Vieles weist auf eine Beteiligung Russlands beim Abschuss der MH17-Maschine hin
  • Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler, kritisiert Russlands Verhalten bei der Aufklärung scharf
  • Die Grünen sehen die Hauptschuld bei Putin - und die Bundesregierung in der Verantwortung

Flug MH17 wird im Juli 2014 auf dem...

Beitrag lesen

Massiver Bildungsnotstand: Zahlreiche Schulen verlangen inzwischen Toilettengeld von den Eltern

(21) Kommentare | Veröffentlicht 28. September 2016 | (01:04)

  • Zahlreiche Schulen verlangen Toilettengeld von den Eltern
  • Bildungsexperten sind entsetzt
  • Erziehungsgewerkschaft GEW: "Für Banken ist Geld da, aber nicht für unsere Kinder“

Es ist in vielen deutschen Schulen kein angenehmer Weg: der Gang zur Toilette. Schließlich sind die Klos vielerorts in einem erbärmlichen Zustand. Und an manchen Schulen ist es...

Beitrag lesen

"Die Regierung hat versagt": Große Krankenkassen drohen mit Beitragsanhebung - auch wegen Flüchtlingen

(55) Kommentare | Veröffentlicht 27. September 2016 | (20:20)

  • Immer mehr Krankenkassen wollen ihre Beiträge erhöhen
  • Die AOK Rheinland/Hamburg und andere Versicherungen begründen diesen Schritt auch mit der Flüchtlingskrise
  • Aus Sicht der Opposition liegt die Schuld für die steigenden Beiträge jedoch bei der Bundesregierung
  • Eine Zusammenfassung seht ihr im Video oben

Die AOK Rheinland/Hamburg fordert wegen der steigenden Kosten...

Beitrag lesen

Exklusiv: Krankenversicherte mit 17 Milliarden Euro zusätzlich belastet - Konzerne profitieren

(9) Kommentare | Veröffentlicht 26. September 2016 | (23:15)

  • Arbeitnehmer mussten alleine zwischen Januar 2015 und Juni 2016 rund 17 Milliarden Euro an Zusatzbeiträgen zahlen
  • Ohne eine seit Anfang vergangenen Jahres geltende Gesundheitsreform der Bundesregierung wären es nur halb so viel
  • Die Wirtschaft wurde dagegen entlastet
  • Linke und Grüne wollen bereits in dieser Woche eine Gesetzesänderung im Bundestag einbringen...
Beitrag lesen

Exklusiv: 16,9 Milliarden Euro Zusatzbeiträge mussten die Krankenversicherten zuletzt alleine bezahlen - Konzerne profitieren

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. September 2016 | (16:53)

So mancher Angestellte bekam beim Blick auf seinen Lohnzettel zuletzt einen Riesenschreck: Immer mehr gesetzliche Krankenkassen hatten zu Jahresbeginn ihre Beiträge für die Versicherten kräftig erhöht. Hunderte Euro müssen manche Arbeitnehmer deshalb im Jahr mehr für ihre Gesundheitsversorgung mehr berappen.

Die Ursache für die Mehrbelastung von vielen Millionen Angestellten liegt...

Beitrag lesen