BLOG

So werden Sie richtig wach

03/09/2015 16:21 CEST | Aktualisiert 03/09/2016 11:12 CEST
ullstein bild via Getty Images

Der Wecker klingelt

Ist es Ihnen schon einmal widerfahren, dass der Wecker morgens klingelte, Sie jedoch völlig gerädert und k.o. und überhaupt nicht gewillt waren aufzustehen? Jede Minute, die Sie noch im Bett bleiben können, nutzen Sie aus.

Auch mit dem Wissen, dass es gleich etwas hektischer wird und Sie vielleicht sogar etwas zu spät aus dem Haus kommen. Oder haben Sie sich für den Feierabend etwas vorgenommen, kommen dann nach einem stressigen Arbeitstag müde und kaputt nach Hause und wollen nur noch aufs Sofa? Alle Vorhaben sind gestrichen und Sie lassen sich gehen?

Sind Sie der Meinung, sie können daran nichts machen? Der Körper ist erschöpft und braucht seine Ruhe? Sie sind nun halt einmal ausgelaugt und müssen Ihre Batterien wieder aufladen? Dann bleiben Sie gerne in dem Glauben.

Sie WOLLEN Ihre Energie zurück

Sollten Sie vielleicht offen sein, für Möglichkeiten und Vorschläge, wie Sie selbst zu voller Energie gelangen können, dann lesen Sie bitte weiter.

Wenn Sie auf jeden Fall und unbedingt daran etwas ändern wollen, dass Sie so lust- und antriebslos sind, sind Sie herzlich eingeladen weiterzulesen und zu erfahren, wie Sie diesem inneren Schweinehund entgegentreten können. Ich gebe Ihnen Werkzeug an die Hand, dass Sie nutzen können, um Ihre vermeintlich verlorengegangene Energie zurück zu gewinnen.

Vielleicht kommen Ihnen die Vorschläge etwas merkwürdig und albern vor, für einen Zuschauer sind sie das womöglich auch, probieren Sie jedoch die Werkzeuge erst einmal aus bevor Sie sie bewerten. Und immer natürlich vorausgesetzt, Sie WOLLEN Ihre Energie zurück.

Oder wollen Sie sie nicht zurück?

Es kann ja auch sein, dass Sie die Power gar nicht haben wollen, weil Sie dann aus der Familie zu etwas gedrängt werden zu tun, was Sie eventuell gar nicht möchten. Da kommt diese Erschöpfung natürlich gerade recht um sich vor einem Vorhaben zu drücken. (Augenzwinkern)

Sie sind immer noch am Lesen? Prima, dann wollen Sie doch wissen, wie Sie Ihre Energie zurückgewinnen, wie Sie Ihren Körper mit Power fluten und das von jetzt auf gleich!

Sie sitzen auf dem Sofa

Also stellen wir uns einfach mal so einen Moment vor, wie Sie müde und erschöpft auf dem Sofa sitzen und eigentlich gar keine Lust haben irgendetwas zu tun. Haben Sie den Gedanken vor Augen? Merken Sie die Müdigkeit in Ihrem Körper? Der Kopf ist leer, die Glieder schwach. Eigentlich könnten Sie sich jetzt auch hinlegen und erst einmal ein Nickerchen machen, richtig?

Und jetzt kommt der Punkt, an dem Sie selbst in der Hand haben im nächsten Moment schon wieder voller Energie und Power zu sein!! Voller Tatendrang und Motivation!!!

Jetzt kommt der Moment, in dem Sie das Ruder herum reißen und den Weg selbst bestimmen!!!

SPRINGEN SIE VOM SOFA AUF, BALLEN SIE DIE FÄUSTE UND SCHREIEN SIE LAUT: „ICH BIN VOLLER ENERGIE!!! ICH HABE DIE POWER!!! ICH HABE DIE KRAFT!!!"

Und dann ran an das Vorhaben!

Für Außenstehende mit Sicherheit ein Amüsantes Spektakel, doch es zählt, was Sie damit für sich tun.

Versuchen Sie es, probieren Sie es aus, wenn Sie das nächste Mal erschöpft und lustlos auf dem Sofa sitzen!

Wenn Sie mehr über die Macht Ihrer Gedanken erfahren wollen empfehle ich Ihnen mein Buch: „Werde Herr über Dein Leben! - Der Schlüssel zu Deinem Glück!" als Taschenbuch oder als Ebook erhältlich. Klicken Sie einfach auf den Link unten.

Oder mein Buch: „Du KANNST, wenn Du auch WILLST!" als Ebook über den unten angegeben Link erhältlich.

Ich wünsche Ihnen ein erfülltes und glückliches Leben.

Ich wünsche Ihnen IHR Leben!

Es grüßt Sie herzlichst

Timo Röben

Lesenswert:

Video: Warum macht Kaffee manchmal müde?

Hängender Kopf und erschöpfter Blick: Die mächtigste Frau der Welt ist müde - so sehr setzen die Griechen Merkel zu

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft