Mehr
PD Dr.  Thomas Nisslmüller
Updates erhalten von PD Dr. Thomas Nisslmüller
Theologisch-philosophischer Kopf mit Studienstationen in London, Berkeley, Hamburg, St. Gallen und Mainz.
Promotion 1995, Executive MBA 2002, Habilitation 2006.
2004/05 Tätigkeit als Radiomoderator und Fußballtrainer in Charlotte, NC, USA. Visiting Professor Business Ethics in Kalifornien, seit 2007 Privatdozent der TU Dortmund, nach der Umhablitierung Privatdozent
der Johannes Gutenberg-Universität. Im Alltagsjob als Educational Consultant tätig mit deutschen und internationalen Kunden.
Interessen: Reisen, Ästhetik, Philosophie, Kulturhermeneutik und gesellschaftliche Trends.

Beiträge von PD Dr. Thomas Nisslmüller

Die Freiheit der Wahrheit und das Verkorkste der Finsternis

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. November 2017 | (22:20)

Dunkelheit lässt den Blick trüb, die Hoffnung kalt und die Seele ängstlich werden.
Viele Menschen, denen ich in Seelsorge, Coaching und Gemeindeprozessen begegnet bin, haben von Erfahrungen des „Bösen", der „Finsternis", der manipulativen Beeinflussung berichtet, die sie in die Falle von Resignation und Angst gelockt haben.

Manche dieser Personen...

Beitrag lesen

EROS - ETHOS - EPOS

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. November 2017 | (18:25)

Die alten Griechen waren voller Gedanken zur Leidenschaft und Poesie eines intensiven Lebens.
Odysseus, der Kluge und Listenreiche, etwa war ein weitgereister Eroberer, Abenteurer und Held. Ein Weltmann mit Liebe zur Heimat und zum Heim.

Als er nach vielen Irrfahrten, Abenteuern und „Frauengeschichten" heimkehrte, waren viele Helden anwesend, die...

Beitrag lesen

Fünf Regeln zur klugen Entscheidungsfindung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. November 2017 | (18:24)

„Flucht ist keine Lösung - lediglich die zeitliche Verschiebung einer nötigen Entscheidung." (A. Jans)

Regel 1
Entscheiden befreit. Daher sollte man keine wichtigen elementaren Entscheidungen vertagen.
Entscheiden, das ist ein Forum mit vielen offenen Wegen und Türen.
Man kann Türen begutachten und sie dann beiseitelassen oder andere...

Beitrag lesen

Theologie als Impuls für eine zukunftstaugliche Gesellschaft

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Oktober 2017 | (22:35)

Eine Kirche der Zukunft ist „Salz der Welt" (Mt 5,13)

Die Gesellschaft und Welt von heute sehnt sich massiv nach gelebten, guten Werten sowie nach Menschen, die diese Werte aus ganzem Herzen leben und verkörpern.

Christsein ist in der Tat eine solche Bewegung, die sich auf den Weg gemacht,...

Beitrag lesen

Homo pictor und Homo viator

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. September 2017 | (19:49)

Der Mensch ist ein Wesen, das zwischen dem Bildermontieren und dem Unterwegssein zu Hause ist. Menschen sind in Kopf und Herz von Bildern geprägt, die sie auf der Lebensreise immer wieder neu sortieren oder ersetzen, einfärben, voneinander abgrenzen oder kombinieren.

Der in seinem Kopf stets an der Entwicklung neuer Bildfolien...

Beitrag lesen

"Unser Helmut" - Erinnerung an das Oggersheimer Urgestein

(0) Kommentare | Veröffentlicht 24. Juni 2017 | (22:38)

Schade, dass man einen der größten Europäer aller Zeiten z.T. "kritisch zerlegt", ohne seine unvorstellbar große Leistung recht zu würdigen. Kohl war ein nicht selten "unbequemer Klarkopf", der mit starken Argumenten und nahezu mammuthafter Physis Widerstände geradezu zertrümmern konnte.

Helmut Kohl war der Kanzler,...

Beitrag lesen

US-Studium in Trump-Zeiten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. Mai 2017 | (14:00)


Eigentlich ist es eine gute Nachricht, dass sich Menschen vor Donald Trump und seinem Polit-Bizz fürchten: weniger Bewerber, bessere Chancen zu studieren, gerade für internationale Studierende.

Ein Studium in den USA ist nach wie vor ein Traum vieler Abiturienten sowie von IB- und A-level-Kandidaten...

Beitrag lesen

Das Ethos einer reflexiven Vernunft

(1) Kommentare | Veröffentlicht 10. Februar 2017 | (01:31)

1. Relative Ratio und radikale Relativität

In Zeiten diseuphorisierender und grassierender Medien-Hysterien scheint es an der Zeit, eine besonnene Gegen-Ratio - ein "Vernunft-Gegengift" - zu entwickeln. Eine solche Ratio, die sich nicht dem Strom der Zeitaktualitäten und Retro-Zynismen als einem hysterisch aufgeheizten Surfareal anheimgibt, sondern die vielmehr...

Beitrag lesen

Trumpometrics: Darum mag ich "The Donald"

(1) Kommentare | Veröffentlicht 1. Februar 2017 | (20:32)

Die ersten Tage sind gerade vorbei; und bereits jetzt zeichnet sich ab, dass die Zeiten der "Trumpometrics" ganz anders sind als das, was wir von den letzten Präsidenten her kennen. Vielleicht hat Bill Gates recht und wir bekommen eine ähnlich spannende Ära wie unter J.F. Kennedy.

Unglaublich, aber wahr: Der...

Beitrag lesen

Gewinnen ist göttlich

(0) Kommentare | Veröffentlicht 30. August 2016 | (01:38)

Schönes und Erfolg konvergieren häufig. Man denke an die Porsche-Lamborghini-Lotus-Shows mit den schönen Frauen an der Seite der blendend-schönen Lacklimousinen.

Schönes und Erfolg konvergieren: die reichen Manager leisten sich die Escortservices der schönen Mannequins oder buchen sich schnell online eine der schönen Escortfrauen, die sich nach Geld, Glamour...

Beitrag lesen

Zehn Regeln für den "glücklichen Studenten"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. August 2016 | (17:06)

Studieren und ein Empfinden für Glück sind oft nahe beieinander. Die "schönste Zeit des Lebens", oft die unbeschwerteste, sollte positive Gefühle in die Seele zaubern.

"Alles mitnehmen was geht"

1. Die Grundregel für ein glückliches Studium heißt: "Alles mitnehmen was geht". Und das ist kein kleptomanischer Rat, sondern...

Beitrag lesen

Mikropolitik am Dom

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. Juli 2016 | (00:16)

Worms, die "nie gelungene" (wie man im Volksmund sagt) oder Nibelungen-Stadt, ist derzeit ein Mekka für Freiluftbühneneuphorie. Wer die Neuinszenierung der Nibelungensage rund um den "anatolischen Siegfried" erlebt, der gewinnt filigrane Eindrücke und politische Slapstickerkenntnisse in drei Stunden Storytelling.

„GOLD. Der Film der Nibelungen" (Albert Ostermaier) in der Regie von...

Beitrag lesen

Digital Natives und Digital Universities

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Juli 2016 | (18:32)

Das Dorf digitaler Einwohner ist ein globales. Und die Freiheit besteht zum Großteil darin, sich der Winzigkeit dieses Dorfes bewusst zu sein; denn wer sich etwa in Neuseeland anmeldet und online chattet, kann sich mit Kalkutta, Kensington und Toronto parallel unterhalten, ohne den Globus auch nur einen Zentimeter außerhalb der...

Beitrag lesen

Das Bild der Bildung bilden

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Juli 2016 | (18:31)

Thesen zur Zukunft der Bildung

1. Bildung muss sich in der Zukunft als gegenwartswirksam erweisen: "Education is the most powerful weapon which you can choose to change the world." (Nelson Mandela)

2. Bildung wird in Zukunft mit dem Menschen Schritt halten müssen: "Education is the key to unlock the golden...

Beitrag lesen

Merkel, die Chaos-Queen

(4) Kommentare | Veröffentlicht 1. Juli 2016 | (17:48)

Fünf Thesen, warum wir der Grande Dame nicht mehr trauen können

These 1: Die Bundeskanzlerin hat eine Sackgasse beschritten, ohne umkehren zu wollen

These 2: Die Bundeskanzlerin beschönigt eine falsche Politik

These 3: Die Bundeskanzlerin hat die Medien gegen die Bürger positioniert

These 4: Normales, realistisches Denken ist nicht mehr...

Beitrag lesen

Die Wahrheit über die Bildung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 13. Juni 2016 | (21:59)

Bildung - Schlüssel zur Nachhaltigkeit

"Bildung ist ein menschliches Grundrecht. Sie ist der Schlüssel zu nachhaltiger inner- und zwischenstaatlicher Entwicklung, Frieden und Stabilität und somit unverzichtbares Mittel für eine erfolgreiche Beteiligung an den Gesellschaften und Ökonomien des 21. Jahrhunderts (...)."
Diese Sätze finden sich in der Erklärung...

Beitrag lesen

Ökonomie der Spiritualität

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Juni 2016 | (20:39)

Weisheits-Ethos

Ökonomie und Spiritualität sind oft zwei Welten. Die eine Welt ist die auf Effizienz, Performance und Leistung getrimmte Super-Welt der Zahlen, Codes und Matrizen. Die andere ist eine Welt der leichten und weltfernen Fragen und Gedanken um das Wichtige, das Leben, das Sein. Die eine Welt turnt...

Beitrag lesen

Faszination Bildung

(1) Kommentare | Veröffentlicht 2. Juni 2016 | (22:45)

Bildung ist ein faszinierendes Erlebnisfeld. Ein Areal, das jeden Menschen auf diesem Planeten berühren kann. Denn Menschen finden sich auf allen Kontinenten in Bildungsschleifen wieder, seien diese nun eher häuslicher, kultureller oder spezifisch akademischer Art.

Ich möchte hier fünf Arten der Bildung unterscheiden, deren Verständnis ein Begreifen...

Beitrag lesen

Bildungsmarathon: Der lange Weg in die akademische Einsamkeit

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Mai 2016 | (23:00)

Ein Marathonläufer hat in der Regel lange trainiert und kann die Früchte des Trainings ernten, wenn er im Wettkampf seine Klasse unter Beweis stellt und die geballte Power abruft.

Alles muss zusammenstimmen, um "aufs Treppchen" zu kommen: die richtigen Schuhe, Stimmung und Einstellung, die Bereitschaft zu "beißen", der "Competition Spirit"...

Beitrag lesen

Medien als Pacemaker der Gesellschaft

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Mai 2016 | (19:12)

Im geschwindigkeitsintensiven Medienkosmos der fließenden Moderne überschlagen sich seit Jahren die Entwicklungen: vom Handy- und Smartphone-Rausch bis zur Hegemonie eines bald kommenden Internet der Dinge (IdD) - Englisch: Internet of Things (IoT) - versuchen wir Echtzeitnomaden Tritt zu fassen in der angekündigten durchdigitalisierten Zukunft.

Dabei sind wir großenteils auf die...

Beitrag lesen