Thilo Bode
Updates erhalten von Thilo Bode
Dr. Thilo Bode, Jahrgang 1947, ist Gründer und Geschäftsführer der Verbraucherorganisation foodwatch. Diese startete als Reaktion auf die BSE-Krise und kämpft seit 2002 für Verbraucherrechte auf dem Lebensmittelmarkt. Gerade ist sie dabei, sich international aufzustellen: Dependancen in den wichtigsten EU-Staaten sind das Ziel für die kommenden Jahre.
www.foodwatch.de

Beiträge von Thilo Bode

Wie gefährlich ist TTIP? Ex-Greenpeace-Chef Bode warnt

(16) Kommentare | Veröffentlicht 9. Juni 2015 | (23:42)

Ich möchte es immer wieder betonen: Wir bei foodwatch sind weder Amerika-Feinde noch Freihandelsgegner. Fairer Freihandel nützt allen. Trotzdem - oder gerade deshalb - wehren wir uns gegen TTIP.

Denn bei dem geplanten Abkommen zwischen EU und USA geht es um viel mehr als um die Senkung von Zöllen...

Beitrag lesen

12 Thesen: Warum das Lebensmittel-Recht verbessert werden muss

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. August 2014 | (21:47)

1. Das deutsche und das europäische Lebensmittelrecht postulieren unmissverständlich den präventiven Schutz der Verbraucher vor Gesundheitsgefahren und vor Täuschung und Irreführung. Eine Gesundheitsgefährdung bzw. Täuschung eines Produktes/Verfahrens liegt bereits dann vor, wenn ein Produkt/Verfahren die Eignung dazu aufweist. Eine tatsächliche Gesundheitsgefährdung/Täuschung ist nicht erforderlich.

2. Gegenwärtig ist der Verbraucher jedoch...

Beitrag lesen

Mündige Verbraucher, sündige Verbraucher

(11) Kommentare | Veröffentlicht 10. Oktober 2013 | (15:28)

Ob Pferdefleisch in der Lasagne oder Dioxin im Ei: Schuld sind immer wir Verbraucher. Schließlich wollen wir nur billig einkaufen, was können wir anderes erwarten? Diese Standard-Erklärung ist so falsch wie bequem, weil sie von den wahren Verantwortlichkeiten ablenkt. Doch die Zyniker in Industrie und Politik argumentieren munter so weiter....

Beitrag lesen