BLOG

Eine offene Plattform f├╝r kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Szabolcs Adorjani Headshot

Islam Terror in Europa mit Liebe bek├Ąmpfen.

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
RELIGIONS
LoveTheWind via Getty Images
Drucken

Nach der Ermordung des katholischen Priesters von Islam-Terroristen in Nord-frankreich, hat Pr├Ąsident Hollande Vertreter verschiedene Religionen wie Muslime, Christen, Juden und Buddhisten in ├ëlys├ęe-Palast demonstrativ eingeladen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei der Sommerpressekonferenz verschwiegen, dass die Terroristen in Bayern Islam-Terroristen waren. Sie wiederholte zwar ihren Spruch: "wir schaffen das", ohne den Zusatz - mit Gottes Hilfe - auszusprechen.

Richter Alexander Hold, der Kandidat der Freien W├Ąhler f├╝r die Wahl zum Bundespr├Ąsidenten hat klargestellt, dass die Islam Terroristen "unsere Religion vernichten wollen". Die Terroristen sagen: wir lieben den Tod mehr als ihr das Leben, und versprechen, die nicht zum Islam konvertiert, zu versklaven oder umzubringen.

Dazu sagt Jesus Christus: "Lass die Toten ihre Toten begraben" - Matth├Ąus 8:22 - was bedeuten kann, dass junge Leute die den IS-Terroristen anschlie├čen, schon Tod sind, bevor sie sich als Selbstmord- Attent├Ąter in die Luft sprengen. Deshalb m├╝ssen alle Kirchen, hoffnungslose junge Leute von Selbstmord, mit Liebe zuwenden.

Schon Paps Benedikt der XVI. hat in seiner 1. Enzyklika ausgerufen, "Gott die Liebe ist" und der Hindu Avatar Sai Baba erg├Ąnzte "Liebe ist Gott".

Deshalb ist es von der Bundeskanzlerin zu wenig wen sie nur ├╝ber die 9. Punkte spricht, wie man ÔÇ×EU Wertegemeinschaft" von Terrorismus befreien will, aber nicht deutlich von Schutz der christliche Religion spricht.

Der US Geheimdienstler Michaell T. Flynn spricht von "Diskreditierung der radikal -islamischen Ideologie, durch Ideologische Kriegsf├╝hrung. Das bedeutet ├╝bersetzt: christliche N├Ąchstenliebe und Barmherzigkeit, gegen der Terroristen. Die Liebe ist st├Ąrker als der Tod.

Der katholische Weltjugendtag in Krakau zeigte, wie 1,5 Millionen Jugendliche in friedlichen zusammen, Liebe strahlend feiern konnten. Worauf Paps Franziskus sagte: "Ihr seid die Hoffnung der Menschheit"

Gegen Gewalt mit Krieg zu antworten, schafft weiteren Hass und Leid unschuldiger Menschen, aber keinen Frieden und V├Âlkerverst├Ąndigung. Wenn in Deutschland und
in der EU Religionsfreiheit gibt, bedeutet nicht, dass andere friedfertige Religionen, wie Hindus und Buddhisten au├čer Acht gelassen werden sollen.

Von der Hindu Religion kann die christliche Welt viel lernen, wo viele Avatare durch Reinkarnation auf die Welt kamen. Wie Jesus Christus und Mohammed kamen in Indien Avatare: Rama, Krishna, Shiva, Buddha und Sai Baba. Ich hatte das Gl├╝ck, Sai Baba kennen zu lernen und Seiner g├Âttlichen Wunder zu erfahren. Sai Baba, der bis 2011 bei Bengalore lebte, hat vorausgesagt, dass Er 2019 reinkarniert wird, als Prema Baba, Avatar der Liebe.

"Immer wenn die g├Âttliche Ordnung (dharma) gest├Ârt wird,
nehme Ich Gestalt an, um sie wieder herzustellen
und die Kr├Ąfte zu ├╝berwinden, die sie bedrohen"
"Wieder und immer wieder, in jeder Krise, werde Ich geboren,
um die Guten zu besch├╝tzen, die Verderbten zu bestrafen
und die g├Âttliche Ordnung wiederherzustellen"
Verse aus der Bhagavad Gita (5-6 tausend Jahre alt)
Deshalb ist die Zukunft hoffnungsvoll, und brauche keine Angst von IS-Terror haben. Wenn schon Kirchen bauen, dann sollten in Europa Kathedrale der Weltreligionen gebaut werden, wo Gl├Ąubige nicht gegeneinander k├Ąmpfen, sondern in Liebe sich tolerieren und vereinen.

Diese Ansicht verk├╝ndete Avatar Sai Baba vor 50 Jahren, Der sagte;

"Es gib nur eine Religion, die Religion der Liebe
Es gibt nur eine Kaste, die Kaste der Menschheit
Es gibt nur eine Sprache, die Sprache des Herzens.
Es gibt nur einen Gott, Er ist allgegenw├Ąrtig"

2016-08-12-1470990598-8040330-2SarvaDharma.Kreuzjpg.jpg


Auf diese Hindu Zeichen, wo im Grundriss jede Religion eine Kapelle, Moschee, oder Tempel hat, k├Ânnen verschiedenartige Kuppeln draufgesetzt werden. Deutschland in der Mitte Europas k├Ânnte, wo alle Religionen existieren, den Bau eine ÔÇ×Kathedrale der Weltreligionen" initiieren. Die Finanzierung k├Ânnte durch Spenden (Saudi Arabien) bestritten werden.

Positives Denken und Gottes Erfahrung gibt Kraft f├╝r die Liebe.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform f├╝r alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: