Svenja Hofert
Updates erhalten von Svenja Hofert
 
Svenja Hofert ist Managementcoach, Coaching-Ausbilderin und 35fache Buchautorin (aktuell "Hört auf zu coachen" hier
und "Agiler Führen", hier). Ihr Karriereblog ist bundesweit bekannt. Die Personalmarketing-Nerds wählten sie kürzlich als wichtigste Influencerin im Bereich Karriere und beschrieben Hofert "als umtriebig, freundlich und verdammt klug".
Als Geschäftsführerin von Teamworks GTQ Gesellschaft für Teamentwicklung und Qualifizierung mbH hat sie gemeinsam mit Thorsten Visbal die im deutschsprachigen Raum einzigartige, zertifizierte Ausbildung TeamworksPLUS für Teamentwicklung eingeführt und etabliert.
Als Inhaberin von Karriere & Entwicklung bietet sie strategische Karriere- und Führungskräfteentwicklung.
Außerdem betreibt sie das Portal Karrierexperten.
Blog
Twitter: @teamworksgmbh
Facebook
G+

Beiträge von Svenja Hofert

New Work: Warum wir mehr Kooperation und weniger Teamarbeit brauchen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Juni 2017 | (22:35)

Das Ende der Ego-Kultur naht. Durch New Work und agile Arbeitsformen ist ein Wir-Trend in der Arbeitswelt entstanden. In diesem Beitrag möchte ich im Rahmen von #Newwork17 über den Wandel zur Wir-Kultur schreiben.

Vom Ich zum Wir: Statt um Einzelleistung und Zielerreichung geht es in der neuen Arbeitswelt plötzlich um...

Beitrag lesen

Kollege Wahnsinn im Büro: 5 Charaktertypen und wie Sie damit umgehen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. Mai 2017 | (23:55)

Genie und Wahnsinn trennt manchmal nur eins: Der Weg zum Arzt. Besonders begabte Menschen sind auch häufig besonders „verrückte" Menschen. Doch das Thema ist in der Arbeitswelt tabuisiert. Dabei wäre es so hilfreich, wenn Menschen lernen würden das Besondere nicht als Abweichung, sondern als ein Zeichen von Artenvielfalt zu begreifen....

Beitrag lesen

Das agile Mindset: Warum wir dynamisches Denken brauchen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Mai 2017 | (23:07)

Allenorten zieht mehr Agiltät in die Unternehmen ein. Die Angst als Digitalisierungsverlierer dazustehen, treibt. Doch ist es überhaupt möglich, mit altem Denken neue Arbeitswelten zu produzieren?

In einer Studie untersuchen wir derzeit das Denken deutscher Führungskräfte. Wir fragen uns, ob es dynamisch oder statisch ist. Unsere These: Mit statischem...

Beitrag lesen

Vergesst eure Ziele!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. März 2017 | (19:13)

Wir pflegen einen unerschütterlichen Glauben an Ziele. Wir lassen uns coachen, um Ziele zu erreichen. Und wir verzweifeln an uns selbst, wenn wir keine haben. Das muss aufhören, fordert die Coach, Buchautorin und Bloggerin Svenja Hofert. Sie liefert fünf Gründe, auf Ziele zu verzichten.

Ziele stressen uns

Ich erlebe viele...

Beitrag lesen

Agiles Management: 3 Gründe, warum Sie die Finger davon lassen sollten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Februar 2017 | (21:51)

Agiles Management: 3 Gründe, warum Sie die Finger davon lassen sollten
Wir müssen agiler werden! Können Sie es auch nicht mehr hören? Machen Sie die Schotten dicht. Denn wenn Sie dem Trend folgen, wird das ohnehin nichts bringen. Die Autorin und Führungskräfteentwicklerin Svenja Hofert argumentiert, warum Sie besser nicht...

Beitrag lesen

Teamescape: Was bringt der Teambuilding-Trend?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Januar 2017 | (23:23)

Wer lässt sich freiwillig in einen Raum einsperren, fesseln und knebeln? Im Teambuilding gibt es allerlei schräge Angebote. Der neueste Trend nennt sich Teamescape. Ein Team wird eine Stunde eingesperrt und soll in dieser Zeit gemeinsam Rätsel zu lösen. Wir bei Teamworks haben diese Teambildungsmaßnahme mehrfach für Unternehmenskunden getestet. Was...

Beitrag lesen

Dysfunktionen-Check: Wie funktional ist Ihr Team?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. Dezember 2016 | (20:02)

Der Geschäftsführer war voller Begeisterung. Zusammenarbeit der Mitarbeiter! Optimal! Doch als die Trainerin dann live vor Ort war, spürte sie seltsame Widersprüche. Es wirkte auf sie, als würde keiner offen sprechen.

Sie arbeitete nach dem Workshop zur Vorbereitung des nächsten Durchgangs mit unserer Variante der Dysfunktionen-Umfrage nach Patrick Lencioni....

Beitrag lesen

Führung: Warum oft die falschen Menschen am Hebel des Kulturwandels sitzen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Dezember 2016 | (22:47)

Kürzlich fragte ich die Mitarbeiter eines Unternehmens nach ihren Werten. Eine Mitarbeiterin wollte sie suchen gehen. Die Werte würden irgendwo stehen... aber wo?

Das ist spezifisch für einen falsch verstandenen Veränderungsprozess und fehlgeleitete Werteorientierung. Werte können nirgendwo stehen, sie können nur gelebt sein. Und wenn sie sich ändern sollen,...

Beitrag lesen

Organisationsentwicklung im agilen Zeitalter: So geht agile Selbstorganisation nach Prinzipien der Natur

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Oktober 2016 | (01:10)

Selbstorganisation ist ein Riesenthema. So ist Selbstorganisation ein Kern von agilem Management. Doch wie geht Selbstorganisation? Organisationen und die Natur folgen oft ähnlichen Prinzipien - das weiß man spätestens seit Bertalanffys allgemeiner Systemtheorie. Wer sich in der Natur umsieht, erkennt schnell, dass es dabei aber bestimmte Ordnungsprinzipien und Regeln geben...

Beitrag lesen

6 Anzeichen für eine Managementmode

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. September 2016 | (20:55)

Managementmoden sind vergänglich. Sie machen vor allem Beratern Freude, Unternehmen dagegen bereiten sie in erster Linie Kosten. Was unterscheidet eine vergängliche Managementmethode von einem nachhaltigen Ansatz? 6 Punkte, die helfen, die Managementmode zu identifizieren.

1. Der absolute Ansatz

Der absolute Ansatz ist der allein gültige. Nur er kann die...
Beitrag lesen

Ich-Entwicklung für Führungskräfte: Warum Reife entscheidend ist

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. September 2016 | (20:15)

Die Digitalisierung verändert die Unternehmens- und Personalführung. Neue Strategien fordern auch einen neuen Umgang mit Menschen. Dazu gehört mehr Teamarbeit und die Förderung von Verantwortungsübernahme. Führungskräfte sind derzeit aber kaum in der Lage, die entstehenden Herausforderungen zu bewältigen. Das liegt auch in der Tatsache begründet, dass ihre Handlungslogik sich eher...

Beitrag lesen

3 Lernmethoden für die Arbeitswelt der Zukunft

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. August 2016 | (21:42)

Lernen gilt als wichtigste Kompetenz der Zukunft. Doch reine Wissenserweiterung verändert keine Wahrnehmung, sondern bestätigt oft nur bereits vorhandene Denkschemate. Die Art zu Denken bleibt also gleich.

In Zeiten, in denen sich die Arbeitswelt grundlegend wandelt und auch Führungskräfte neue Ansätze nicht nur vertreten, sondern leben müssen,...

Beitrag lesen

3 Stärken-Tipps für Fortgeschrittene

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Juni 2016 | (15:01)

Was sind meine Stärken? Oft sind es ganz andere, als Sie selbst wahrnehmen. Auch Ihre Chefs, Kollegen und Freunde sehen oft nicht das, was so wesentlich und charakteristisch für Sie ist. Denn sie kennen Ihre Emotionen nicht. Diese Emotionen sind aber maßgeblich für Ihre Stärken - genauso wie das berufliche...

Beitrag lesen

Agiles Management: Wann Sie erst mal beim Alten bleiben sollten

(1) Kommentare | Veröffentlicht 8. Juni 2016 | (19:30)

Agiles Management ist Unternehmensführung nach agilen Grundsätzen, agile Führung will Teams selbstorganisiert in die Verantwortung nehmen und sich vor allem auf die Beseitigung von Hindernissen konzentrieren. Doch macht das immer Sinn? Unter diesen Umständen nicht:

1. Die Mitarbeiter und Führung sind demotiviert, haben...

Beitrag lesen

Agiler Führen: Die 6 besten Entscheidungstechniken

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Mai 2016 | (16:30)

Sie sind Führungskraft, Unternehmer oder Personaler? Dann haben Sie sicher vom neuen Leadership-Trend "agiles Führen gehört". Was ist das überhaupt? Und kann ich es für mich oder unser Unternehmen nutzen?

Agiles führen bedeutet dem Team mehr Verantwortung zu geben, Selbstverantwortung zu stärken. Ein Aspekt davon...

Beitrag lesen

Der Fischteicheffekt oder warum Stärken immer relativ sind

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. Mai 2016 | (17:50)

Stärken haben eine seltsame Angewohnheit. Sie verhalten sich nicht nur relativ zu Ihrem Selbstbewusstsein, sondern auch sonst zu Ihrer Person. Sie sind wie ein Schatten, der größer und kleiner wird - je nachdem, in welchem Umfeld Sie sich bewegen. So mögen Sie in Ihrer Umgebung bekannt sein als jemand mit...

Beitrag lesen

Kulturwandel: Wie Sie Ihr Unternehmen verändern

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Mai 2016 | (19:06)

Derzeit ist agile Führung in aller Munde. Mitarbeiter sollen sich in Teams selbst organisieren, Verantwortung übernehmen. Führung soll weg vom Command and Order und hin zu einem partnerschaftlichen Verständnis.

Doch wie verändert sich ein Unternehmen, in dem die alten Werte noch aktiv sind? Was kann...

Beitrag lesen

Was sind Ihre Schwächen?: Was Sie im Vorstellungsgespräch antworten sollten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 13. April 2016 | (23:48)

Viele Bewerber sehen ihre Schwächen, darüber reden mag kaum einer. "Was wollen die Personaler denn hören?" fragen viele. Nichts über die Leidenschaft für Schokolade oder das Englisch, das nicht fließend ist - so viel ist klar. Die Frage zielt vielmehr auf etwas Persönliches. Und sie ist international beliebt und verbreitet....

Beitrag lesen

So kommen Sie Ihren Stärken auf die Spur

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Februar 2016 | (14:09)

Frank meint, seine Stärken zu kennen. Er sieht sich als unternehmerisch denkender Mensch, der sehr einsatzbereit ist. Seine Vorgesetzten beurteilen ihn im Jahresgespräch aber kritisch: In ihren Augen ist Frank zu wenig genau und zu ambitioniert.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg
In seinem Mitarbeiterbewertungsbogen und im...

Beitrag lesen

Führung ist Teamentwicklung: Die Leadership-Trends 2016

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Januar 2016 | (14:49)

Menschen mögen es, Verantwortung zu übernehmen. Es macht ihnen Spaß, innovativ zu sein und im Team Ideen einzubringen. Doch viele Menschen sind all das in ihren Jobs nicht gewohnt. Dies liegt auch daran, dass ihre Führungskräfte immer noch nach alten Mustern handeln, mit „Command and Order" führen und wenig Freiräume...

Beitrag lesen