BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Stephan Koß Headshot

Angelesen: Agiles Arbeiten im Unternehmen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Aktuell habe ich ein interessantes Buch auf dem Schreibtisch: "Agiles Arbeiten im Unternehmen: Rechtliche Rahmenbedingungen und gesetzliche Anforderungen" von der Juristin Britta Redmann.

2017-05-28-1495978865-7763494-Lesen.jpg

Wer jetzt stutzt ..... Juristin und Agiles Arbeiten, der muss sich den Klappentext genauer anschauen: Hier geht es nicht um Scrum, Agilen Manifest oder Product Owner, sondern: Es geht, wie man "NewWork" mit dem traditionellen Framework verwebt: Agil und modern hin oder her, Arbeitszeitschutzgesetz oder Tarifverträge haben nach wie vor Bestand und sind essentieller Bestandteil unserer Arbeitskultur.

Hierbei werden alle Bereich abgeklopft: Arbeitszeiten, Büroräume, moderne Workspaces. Die Autorin war bedacht, wirklich alle Aspekte abzudecken (Bis hin zur agilen Bezahlung, was ich in diesem Buch zum ersten mal gelesen habe, obwohl ich mich mit ähnlichen Themen beschäftige). Insgesamt, trotz des juristischen Einschlages, sogar für BWLer lesbar geschrieben. Der Fußnotenapparat ist sehr umfangreich und bietet sich daher als Epizentrum für Personaler an, die sich mit dem Kontext "agile Arbeitswelt" beschäftigen möchten oder gar müssen. Angenehm sind die Praxisbeispiele, die von Unternehmen wie Otto kommen (die ja durchaus für moderne Arbeitsweisen bekannt sind) und nicht Vorzeigehipstern alá den Samwer Brüdern Raum geschaffen wurde (Sehr sehenswerter Beitrag des ZDF zu dem Thema, was agiles Arbeiten und NewWork nicht ist am Beispiel von Rocket Internet ist hier zu sehen).

Zielgruppe des Buches sind (je nach Unternehmensgröße) Management oder Senior Management und / oder der HR Bereich, ist im Haufe Verlag erschienen, hat 230 Seiten und locker 2 Abbildungen und ist beim gut sortierten Fachhändler erhältlich..

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.