BLOG

Diese 10 Funfacts sollte jeder Biertrinker kennen!

17/09/2015 13:48 CEST | Aktualisiert 17/09/2016 11:12 CEST
Shutterstock

Die Deutschen bezeichnen sich gerne als die Nation, die das beste Bier und die meisten Genießer hat. Wie steht es aber um das Wissen der Deutschen, wenn es um ihr Lieblingsgetränk geht?

Der durchschnittliche Deutsche trinkt etwas mehr als 100 Liter Bier pro Jahr. Kein Wunder, dass Deutschland Europas wichtigster Absatzmarkt für Bier ist. Das sind zwei Fakten, die viele Deutsche mit Sicherheit kennen. Wie sieht es aber mit den eher unbekannten und skurrilen Funfacts aus? Einige davon haben wir im Anschluss vorbereitet.

1. Bier per Rezept

Wenn die Deutschen diesen Funfact lesen, werden sie mit Sicherheit zu den Nachbarn in Polen und Tschechien ziehen. Die Tschechen sind nicht nur die größten Bierkonsumenten der Welt, bei ihnen und in Polen können sich Verbraucher Bier vom Arzt verschreiben lassen. Das gilt aber nur für Patienten, die urologische Beschwerden haben. Biertrinker kennen den Effekt: Das Getränk ist äußerst harntreibend und spült die Nieren. Im Zuge der Ausspülung werden Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Ein guter Nebeneffekt: Biertrinker leiden seltener unter Nierensteinen wie ihre alkoholfreien Mitmenschen.

2. Gleichtesinnte auf UNTAPPD finden

UNTAPPD ist ein soziales Netzwerk für Menschen, die gerne Bier trinken. Hier finden sie interessante Biergetränke und Bars in ihrer Nähe, sie sehen, was ihre Freunde trinken und entdecken neue Biersorten. Für jede denkbare Biermarke und viele Pubs rund um die Erde gibt es eine eigene Seite, die die Anzahl der regelmäßigen Genießer und andere Daten enthält. Biertrinker können mit UNTAPPD neue, ihnen bis dato unbekannte Biermarken entdecken und sie zusammen mit neuen Freunden genießen.

3. Biertrinken ist eine Männerdisziplin

Für Männer ist das Biertrinken eine rein männliche Disziplin. Einige Frauen würden gerne das Gegenteil behaupten, doch die Statistik stimmt den Herren der Schöpfung zu: Männer trinken etwa das Siebenfache.

4. Bier war früher reine Frauensache

Auch wenn die Männer mehr trinken, können die Frauen stolz darauf sein, dass Bier früher reine Frauensache war. Das gilt zumindest für das Brauen und Verkaufen im antiken Ägypten. Männern war es damals verboten, mit dem Getränk in Berührung zu kommen. Folglich mussten sich die Frauen um die Produktion und den Vertrieb kümmern.

5. Das stärkste Bier Deutschlands aus Bayern

Ein Alkoholgehalt von nur fünf Prozent ist etwas für Anfänger? Echte Biertrinker finden das stärkste Bier Deutschlands, Schorschbock genannt, in Bayern. Es hat einen Alkoholgehalt von 57 Prozent und wird selbst den hartgesottensten Biertrinker vom Hocker hauen. Die Brauerei Schorschbräu produziert grundsätzlich nur Biersorten mit einem hohen Alkoholgehalt. Wer es etwas sanfter mag, kann die Varianten mit 43, 31 oder 13 Prozent Alkoholgehalt probieren. Wie hoch ist eigentlich der Alkoholgehalt des stärksten Biers der Welt? 67,5 Prozent Alkohol enthält das in Schottland produzierte Snake Venom. Mit einem Preis von 50 Pfund ist es auch nicht ganz günstig.

6. Bier aus Eis

Der verrückte Eismacher ist eine bekannte Eisdiele in München, wo selbst Bierfans auf ihre Kosten kommen. Tatsächlich bietet die Eisdiele ein kaltes Produkt aus Bier an, Augustiner-Bier, um genau zu sein. Die Eisdiele ist für ihre skurrilen Zutaten bekannt, denn hier gibt es auch Eis aus Gorgonzola und andere verrückte Zutaten, die der Eisdiele ihrem Namen alle Ehren machen.

7. Bierflaschen in toten Tieren

Unternehmen denken sich immer wieder die merkwürdigsten Dinge aus, um ihre Produkte zu verkaufen. Doch kaum eine Brauerei kann von sich behaupten, Bierflaschen in toten Tieren anzubieten. Diese Leistung hat das Unternehmen BrewDog aus Aberdeenshire im Nordosten Schottlands geschafft. Im Rahmen der Kampagne The End of History hat das Unternehmen 2010 das damals stärkste und teuerste Bier der Welt vorgestellt. BrewDog wollte mit der Kampagne die Wahrnehmung der Bierkonsumenten ändern. Bier soll laut dem Unternehmen nicht einfach nur irgendein Getränk sein. Deshalb verpackten die Mitarbeiter Bierflaschen unter anderem in die Körper toter Tiere. Natürlich wurden für den Zweck keine Tiere getötet. Es handelt sich um Tiere, die auf den schottischen Straßen ums Leben kamen.

8. Ein Liter pro Sekunde trinken

Keine Frage, in Deutschland gibt es mit Sicherheit Menschen, die in puncto Trinkleistung Rekorde aufstellen könnten - zumindest was die Menge angeht. Wie schnell könnten diese Menschen aber einen Liter Bier trinken? Was ist überhaupt eine schnelle Zeit, in der ein Mensch eine solch große Masse den Rachen herunterbekommen kann? Laut dem Guinessbuch der Rekorde genau 1,3 Sekunden. Mit dieser unvorstellbaren Zeit stellte Steven Petrosino im Jahr 1977 im Gingerbreadman im US-amerikanischen Carlise in Pensylvania einen neuen Rekord auf. Seine Leistung ist umso eindrucksvoller, wenn man bedenkt, dass der vorige Rekordhalter Peter Dowdeswell eine Sekunde länger benötigte. Wer den Rekordversuch brechen möchte, findet hier ein Video mit Steve Petrosino in Aktion, um sich zu inspirieren.

9. Biertrinker haben höhere Lebenserwartung

Eine neue Studie zeigt, dass Biertrinker, die ein bis zwei Gläser pro Tag trinken, eine höhere Lebenserwartung haben. Verantwortlich dafür sollen in Bier zu findende Inhaltsstoffe sein, die Gefäße und Zellen davor schützen, dass sich Fett ablagert. Folglich sinkt das Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben.

10. Bier als Ersatz für Muttermilch

Frauen im Süden Deutschlands waren im 19. Jahrhundert davon überzeugt, dass die einzige Möglichkeit, ihre Kinder zu stillen, mit Bier möglich wäre. Folglich konsumierten die Frauen in München bis zu sieben Gläser jeden Tag.

Bier ist ein aufregendes Getränk

Die obigen Funfacts rund um das Thema Bier zeigen, dass dieses Getränk für eine Überraschung gut ist. Als Biertrinker sollte man sie unbedingt kennen, um bei der nächsten Trinkrunde einen guten Eindruck bei seinen Kollegen zu machen.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video:Crashkurs für Bier-Liebhaber: In 50 Sekunden: Die Wahrheit über das perfekte Glas Bier

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft