Stefan Reutter
Updates erhalten von Stefan Reutter
 
Der Buchautor und Redner Stefan Reutter wollte ursprünglich Fußballprofi werden. Eine
Knieverletzung machte Ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung und er besann sich auf seine anderen Talente: seine eloquente Art zu reden und zu schreiben und seine charismatische Bühnenpräsenz. So wendete er die Krise zum Erfolg – seinem eigenen Motto folgend: „Alles wird gut!“ Sein mit Humor und Tiefe geschriebenes Buch „Gut, dass es dir schlecht geht“ rund um die Themen Scheitern, Krise, Motivation und persönliche Entwicklung hat die Herzen der Leser erobert. Seine persönlichen Beiträge erscheinen wöchentlich übrigens auch auf seinem Blog.

Links:
Webpage

Facebook

Beiträge von Stefan Reutter

Schuldgefühle - der unsichtbare Feind im Inneren

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Juni 2017 | (23:27)

Schuldgefühle überrollen Sie oft schneller als gedacht. Stellen Sie sich vor: Sie sitzen im Auto, Rückwärtsgang rein, ein bisschen Gas - und schon ist es passiert! Sie sind einmal quer über das geliebte Rosenbeet der Nachbarin gefahren.

Ihre Gedanken: „Mist, das darf doch jetzt nicht wahr sein, die wird mich...

Beitrag lesen

Nur Sie allein können die Entscheidung treffen!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 10. Mai 2017 | (20:29)

Aufheulende Motoren, durchdrehende Reifen und der Geruch von Benzin - auch dieses Jahr wird es wieder eine spannende Entscheidung in der Formel-1-WM! Eine Entscheidung, die ohne Weltmeister Nico Rosberg stattfindet. Sein Rücktritt war letztes Jahr noch eine große Überraschung, keine Frage.

Doch viel mehr überrascht hat mich...

Beitrag lesen

Diese dumme Warum-Fragerei provoziert nichts als Backpfeifen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. April 2017 | (22:05)

Ich war früher meistens zu spät dran, wenn ich in die Schule ging. Und so kam ich in der Regel völlig außer Atem in den Klassenraum. Die Standardfrage vom Lehrer: „Stefan, warum kommen Sie zu spät?"

Ich dachte an meine gute Kinderstube und antwortete ehrlich: „Verschlafen, sorry." Die Konsequenz:...

Beitrag lesen

Das ist unglaublich: Hinterm Smartphone verstecken sich echte Menschen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. März 2017 | (15:17)

Wo soll das Leben im Cyberspace noch hinführen? Cybercash, Cybermobbing, Cybercafé, Cybersex ... Womöglich bekommen die Menschen bald süße, kleine Avatarkinder und leben mit Hologrammen zusammen.

Bei manchen Beziehungen würde sich ja nicht viel ändern ...

„Machst du mal das Licht aus? :)"

„mom"

„Thx!"

...

Beitrag lesen

Warum wir mehr Platz zum Menschsein brauchen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Februar 2017 | (11:46)

Die portugiesische Trainerlegende José Mourinho bricht mal wieder ein TV-Interview ab.

Der norwegische Skistar Henrik Kristoffersen schreit nach seinem Sieg in Schladming „Küsst meinen Arsch" in die Kameras.

Christian Streich, der Coach des SC Freiburg, mischt sich in die politische Debatte um den Freiburger Mordfall ein.

Die Folge: Die Medien...

Beitrag lesen

Gelästert wird nicht nur im Dschungelcamp

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Januar 2017 | (20:16)

Chefs beschweren sich über ihre Mitarbeiter. Die Mitarbeiter machen sich über die Kunden lustig. Leute ziehen in der Kneipe über ihre Nachbarn her. Ja, manchmal kotzen sich sogar Leute bei ihren Freunden über ihre eigenen Lebenspartner aus.

Ganz ehrlich, wenn ich sowas miterlebe - und es passiert häufig -,...

Beitrag lesen

Kreativ sein ist keine Kunst

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Dezember 2016 | (17:41)

Eine Hauswand im sozialen Brennpunkt vergolden, ein Fleischkleid bei einer Preisverleihung tragen, einen Kondom-Mob zur Aids-Prävention starten ... Solche Ideen gelten als hochgradig kreativ.

Und sie sind es auch! Sie stammen auch alle von Weltklassekünstlern! Interessanterweise geht aber oftmals die Zuschreibung der Kreativität mit...

Beitrag lesen

Die beste Performance abliefern: Wie Sie Ihre persönliche Leistung steigern

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. November 2016 | (22:44)

Deutschland ist ein Land der Weltmeister. Nicht nur im Fußball. Bei der Logistik waren wir 2016 wieder top und auch der Titel Exportweltmeister wird laut Prognosen in diesem Jahr an die Bundesrepublik gehen.

Doch bei aller Freude: Die Erfolge erzeugen auch Druck, dass wir als Deutsche in allem eine weltmeisterliche...

Beitrag lesen

Traumjob Tellerwäscher - worauf es bei der Berufswahl wirklich ankommt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. September 2016 | (00:28)

Zeitungsjunge, DJ, Krankenpflegehelfer, doch lieber Ballerina, dann Nachhilfelehrer, zwischendrin Tankwart und jetzt erfolgreicher Eventmanager - klingt ja nicht gerade nach einem schnurgeraden und wohl geplanten Karriereweg.

Wenn Sie sich den Hashtag #first7jobs ansehen, muss das auch nicht der Fall sein. Wie ein Lauffeuer hat sich #first7jobs im August...

Beitrag lesen

Was Berufsanfänger stark macht

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Juni 2016 | (16:34)

„Überleg' dir gut, was du machen willst, denn das machst du dann dein ganzes Leben lang."

Eltern, die so etwas sagen, meinen es gut mit ihren Kindern. Die Vorstellung, die eigenen Sprösslinge könnten schwerwiegende falsche Entscheidungen treffen und darum später unglücklich in ihrem Beruf sein oder schlecht bezahlt oder gar...

Beitrag lesen

Was diese Städte tun, werden Sie nicht glauben

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. Mai 2016 | (17:32)

Und von unten leuchtet es rot - nein, nicht aus der Hölle, aus dem Asphalt.

In großen Städten ist ein neuer Trend ausgebrochen: LEDs im Boden, um die Generation „Kopf unten" vor herannahenden Straßenbahnen zu warnen, wenn diese den Blick nicht von ihrem Smartphone wenden können. Deshalb gibt es in...

Beitrag lesen

Warum die Deutschen so alleine sind

(1) Kommentare | Veröffentlicht 19. März 2016 | (15:36)

Was ist denn mit dieser Gesellschaft los, die im Moment so viele in Gefahr sehen? Gibt's die denn noch? Was ist das für eine Gesellschaft, wo die Menschen so respektlos miteinander sind? Wer ist denn hier heute noch bereit, alten Menschen zu helfen?

Beitrag lesen

Earth To Paris? Erde an uns alle!

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Dezember 2015 | (15:44)

In Paris traf sich vergangene Woche alles, was Rang und Namen hat, zur UN-Klimakonferenz. Politiker aus knapp zweihundert Ländern wurden samt Gefolge eingeflogen - vermutlich ohne beim Kauf des Flugtickets einen CO2-Beitrag zu leisten.

In dicken Limousinen wurden die Herrschaften von A nach B kutschiert - nicht in kleinen...

Beitrag lesen