Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Silke Schäfer Headshot

Sterne der Wertschätzung für Bob Dylan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Worte der Schönheit zeigen: Das Universum arbeitet immer im Gleichgewicht

In einer Zeit, wo ein Mann versucht, sich mit vulgären und verachtenden Worten in Position eines US-Präsidenten zu bringen, ist es nicht nur eine Wohltat, sondern eine wahre Offenbarung, dass ein anderer Mann für die Schönheit seiner Worte in Form von Liedtexten und Dichtkunst mit dem Literatur-Nobelpreis geehrt wird.

Die überraschende Auszeichnung der US-Rocklegende Bob Dylan mit dem Literatur-Nobelpreis lässt Fans und Musiker jubeln und stürzt gerade Kritiker in Diskussionen... Es ist das erste Mal in der Geschichte des Nobelpreises, dass ein Songschreiber mit dem wichtigsten Literaturpreis der Welt geehrt.

*******

Herzlichen Glückwunsch, Bob Dylan und vielen Dank, dass Sie Ihrer inneren Stimme gefolgt und als Zwillinge-Geborener zur Stimme geworden sind. Mit so vielen Planeten in Erde (Sensitivität), einer Lebensaufgabe, die Medialität zuzulassen und die Liebe global zu erhöhen (Mondknoten/Neptun im 9. Haus) und mit einem Fische-Mars (der sanfte Krieger) war der Weg wohl nicht immer einfach.

Jetzt, wo der laufende Saturn vom 12. Haus die losgelöste Venus in Zwillinge (Poesie) im 6. Haus beleuchtet, schickt der Himmel ein monumentales Zeichen der Wertschätzung (Venus) und des Dankes. Dieser grossartigen Geste schliesse ich mich mit Freude an.

Danke, dass Sie Ihre Gaben für den Dienst an der Menschheit einsetzen.

2016-10-14-1476442924-2550071-2016_10_12_Bob_Dylan.jpg