Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Shani Jayawardena Headshot

Das ist für alle Frauen, die glauben, dass es da draußen keine guten Männer mehr gibt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DATE
Gib das Daten nicht auf | Sylvain Sonnet via Getty Images
Drucken

. Sie haben Angst, rauszugehen.

Wir verstecken uns lieber hinter einem Display und wischen einmal nach rechts, statt mit einem Fremden zu sprechen. Wir schicken bedeutungslose, über-durchdachte Nachrichten raus, statt das Telefon in die Hand zu nehmen und spontan zu sein.

Wir treffen uns immer wieder mit möglichen Kandidaten und haben Angst, uns festzulegen. Wir reden uns ein, dass es cool wäre, locker und ungezwungen zu sein. Besser, als es gleich direkt rauszuhauen, wenn uns jemand gefällt.

Aber so ist es nicht. Es ist nicht cool.

Modernes Dating ist hart. Die meisten Menschen können selten etwas Positives darüber sagen. Und ich verstehe das. Ich fühle mich von der Art und Weise, wie wir heute daten, auch oft betrogen.

Aber ich will nicht, dass du zu schnell aufgibst. Kämpfe dich durch die riesige Auswahl an „Netflix und dann ein bisschen chillen"-Arschlöchern, und du wirst einen Mann finden, der dich zu richtigen Dates einlädt. Das hört sich gerade unwahrscheinlich an, ich weiß. Aber hab Vertrauen.

Es gibt da draußen immer noch Typen, die sich ein Date mit dir wünschen.

Sie fragen dich nach deiner Nummer und rufen dich an. Wenn es das erste Mal passiert, wird es sich noch seltsam anfühlen. Aber dann wird es ganz schnell zu etwas Wunderbarem. Wir sollten viel öfter miteinander telefonieren.

Sie lesen deine Nachrichten und antworten sofort. Du fragst dich nicht mehr ewig, wann du wohl das nächste Mal von ihm hören wirst.

Keiner von euch spielt ein Spiel.

Sie führen dich aus, sie planen und organisieren und geben sich richtig Mühe. Und das wirst du merken.

Sie sagen dir, dass ihr einen sehr schönen Abend zusammen hattet, und das meinen sie ernst. Oder sie lassen dich respektvoll wissen, dass es nicht ganz passt. Sie machen sich nicht feige aus dem Staub und hoffen, dass du das plötzliche Schweigen schon richtig deuten wirst.

Es gibt immer noch Männer, die dir die Tür aufhalten und auf dem Gehweg an der Straße laufen. Sie sagen dir, dass du schön bist und lassen dich spüren, dass du etwas Besonderes bist. Vielleicht glaubst du, dass du das gar nicht brauchst, aber jeder braucht das.

Beim ersten Date küssen sie dich vielleicht, vielleicht auch nicht. Aber sie werden sicher nicht weiter gehen. Sie laden dich nicht zu sich nach Hause ein. Nein. Dazu sind sie viel zu sehr Gentleman. Sie haben es nicht eilig, sie wollen etwas Langfristiges. Und sie sind sehr verliebt in dich.

Ja, ich verspreche es Dir, diese Männer gibt es noch.

Sie werden dir sagen, dass sie ihre Zeit gerne in dich investieren. Nur in dich. Und daran werden sie sich halten. Du bist nicht nur eine Alternative für sie. Wir sagen, dass es heutzutage normal ist, mehrere Leute gleichzeitig zu daten.

Aber das ist Quatsch. Wir reden es uns ein, damit wir uns nicht schuldig fühlen. Sie werden sich für dich entscheiden, und du wirst es merken.

Aber du musst daran glauben. Du musst daran glauben, dass solche Typen wirklich existieren. Du darfst dich nicht auf ein mittelmäßiges Hin und Her einlassen. Du musst das Mädchen sein, das erwartet, dass man sie wie etwas Magisches behandelt, denn Du bist Magie.

Glaube mir, wenn ich sage, dass es immer noch Männer gibt, die sich ein Date mit dir wünschen. Die Welt besteht zum größten Teil aus guten Menschen. Menschen, die ihr gutes Wesen mit dir teilen möchten.

Gib das Daten noch nicht auf.

Dieser Artikel erschien zuerst auf "Thoughtcatalog.com" und wurde von Cornelia Lüttmann aus dem Englischen übersetzt.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.


Werdet zum Umwelthelfer

Keine Frage: Das Umweltbewusstsein in unserem Land hat sich in den vergangenen Jahren drastisch gewandelt. Viele fragen sich allerdings: Wie kann ich wirklich effektiv helfen?

Das ist gar nicht schwer. Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org stellt die Huffington Post Projekte vor, die jeder von Euch unterstützen kann.

Es ist eines der beeindruckendsten Projekte überhaupt: Um der Klimakrise entgegen zu wirken, haben die Kinder von Plant-for-the-Planet das Ziel, bis 2020 weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Hier könnt ihr das Projekt unterstützen.

Noch immer werden Elefanten wegen ihrer kostbaren Stoßzähne abgeschlachtet. Zurück bleiben verstörte Jungtiere. Um die kümmert sich die Aktionsgemeinschaft Artenschutz, die ihr hier unterstützen könnt.

Das Projekt OroVerde - Die Tropenwaldstiftung hilft, eines der wertvollsten Regenwaldgebiete Guatemalas zu erhalten - indem Menschen aus aller Welt Bäume kaufen. Hier geht es weiter zum Projekt.

Unglaublich: Sie filmte sich mit ihrem Handy, als etwas Unfassbares sie unterbrach