Shani Honeck
Updates erhalten von Shani Honeck
Ich heiße Shani, bin 31 und lebe als Vollzeitmutter von bald vier Kindern in München mit einem Minijob im Home Office.

Beiträge von Shani Honeck

Ist Fernsehen für Kinder schädlich?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. Juni 2017 | (19:41)

Obwohl ich eher skeptisch bin gegenüber der bei uns verbreiteten Meinung, dass Fernsehen für Kinder so schädlich sei, lassen auch wir unsere Kinder nur wenig fernsehen. Wirklich „fernsehen" eigentlich überhaupt nicht. Wenn, dann schauen sie DVDs, in der Regel auf Spanisch. Dafür haben sie sogar einen Fernseher im Spielzimmer hängen,...

Beitrag lesen

Ich brauchte Mut, um meine Kinder zweisprachig zu erziehen

(3) Kommentare | Veröffentlicht 8. April 2017 | (20:02)

Ich bin als Tochter einer Schweizerin und eines Argentiniers in der Schweiz aufgewachsen. Mit meiner Mutter unterhielt ich mich auf Schweizerdeutsch, mit meinem Vater auf Spanisch. Mein Deutsch war von Anfang an wesentlich stärker als mein Spanisch.

Es mangelte mir im Spanischen oft an Ausdrucksfähigkeit. Aber ich konnte fließend...

Beitrag lesen

Was tun, wenn Kinder das Essen ablehnen?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. April 2017 | (19:07)

Für mich ist es wichtig, dass unsere Kinder sich gesund und ausgewogen ernähren. Außerdem möchte ich nicht für jedes Kind eine "Extrawurst" kochen müssen, sondern dass alle das essen, was auf den Tisch kommt.

Ein Kind jedoch zum Essen zu zwingen, kann es für sein ganzes Leben negativ prägen....

Beitrag lesen

Ich finde nicht, dass sich Kinder immer fügen müssen

(2) Kommentare | Veröffentlicht 17. März 2017 | (19:44)

"Konsequenz ist das A und O", hört man immer von allen Seiten.

Das ist ein Satz, der mich persönlich oft negativ berührt, weil er meist als indirekte Kritik geäußert wird, als würden manche Eltern (insbesondere natürlich die heutigen) ihren Kindern keine Grenzen setzen.

Ist das denn überhaupt möglich, ein Kind...

Beitrag lesen

Liebe Frauen, was ihr tun könnt, damit es mit der Schwangerschaft endlich klappt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. März 2017 | (16:57)

Kam euch auch schon zu Ohren, eine Schwangerschaft ließe sich nicht planen? Man müsse entspannt bleiben und es einfach passieren lassen? Wer es zu verkrampft angehe, würde nicht so leicht schwanger?

Ich habe schon von einigen Frauen gehört, bei denen auf einmal eine ungeplante Schwangerschaft eintraf, als sie den Wunsch,...

Beitrag lesen

Der Weg zum Veganismus - eine persönliche Geschichte

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. März 2017 | (21:25)

Kaum einer, der heute erwachsen ist und vegan lebt, ist bereits vegan aufgewachsen. Der Veganismus erhält erst in den letzten Jahren richtig Aufschwung und jeder, der sich dafür entscheidet, hat seine individuelle und persönliche Geschichte dazu zu erzählen.

Wir alle wissen, dass die Entscheidung vegan zu leben, keine ist, die...

Beitrag lesen

Eine positive Einstellung zur Schwangerschaft

(1) Kommentare | Veröffentlicht 16. Februar 2017 | (22:13)

Meine erste Schwangerschaft war der Grund, weshalb mein damaliger Chef, der eine eigene Agentur gründete, mich nicht in sein Unternehmen mitnahm. Er sagte, es sei ein zu großes Risiko. Was, wenn ich Komplikationen in der Schwangerschaft haben und bald ausfallen würde?

Ich sagte ihm, ich sei jung und gesund,...

Beitrag lesen