BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Sevgi Ates Headshot

5 Dinge, die Frauen von Männern lernen können, um im Beruf erfolgreich zu sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MAN WOMAN WORK
Cecilie_Arcurs via Getty Images
Drucken

Männern wird zwar öfter nachgesagt, das stärkere Geschlecht zu sein. Doch jetzt mal ehrlich: Es sind die Frauen, die den Männern in vielen Dingen den Rang ablaufen. Job, Kinder, Haushalt, Hobbys - Frauen meistern dies alles gleichzeitig, mit Bravour und manchmal sogar mit 40 Grad Fieber.

Doch geht es um die ganz große Karriere, um die Positionen in den Chefetagen, ziehen Frauen häufig den Kürzeren. Gleichstellung hin oder her: Etliche Studien belegen noch immer, dass Frauen auf der Karriereleiter definitiv jede Menge Luft nach oben haben.

Das mag zu einem gewissen Teil daran liegen, dass sie durch Elternzeit und Teilzeitarbeit seltener die Möglichkeit bekommen, im Job richtig durchzustarten.

Aus meiner 20-jährigen Erfahrung als Erfolgsberater und der Zusammenarbeit mit Leadern und High Potentials weiß ich aber auch, dass Frauen abseits von Fachwissen und Branchen-Know-how häufig bestimmte Verhaltensmuster fehlen, die ihre männlichen Kollegen in kürzester Zeit an die Pole Position katapultieren.

Ich habe hier die fünf wichtigsten zusammengefasst.

1. Koalieren

Suchen Sie sich Verbündete. Mag sich vielleicht nach strategischer Kriegsführung anhören, aber so weit auseinander liegen Businesserfolg und Schlachten nicht. Schließlich geht es auch um Territorien (Positionen), Bodenschätze (Geld und Erfolg), Armeen (Mitarbeiterschaft) und die richtigen Strategien und Businessideen, um als Sieger hervorzugehen.

Mehr zum Thema: Forscher versprechen: Wer die 20-80-Formel einhält, hat mehr Erfolg im Beruf

Schaffen Sie sich ein weitreichendes Netzwerk. Schauen Sie gemeinsam mit Bekannten, Kollegen und Freunden, wie Sie Ihre Synergien gegenseitig für sich selbst nutzen können.

Auch Empfehlungen, also die gute alte Mundpropaganda, sind Gold wert. Sie sind nach wie vor eins der wichtigsten Instrumente, wenn es etwa darum geht, Kunden zu gewinnen oder eine freie Position zu besetzen.

2. Fokussieren

Weniger ist manchmal mehr. Tun Sie wenig, das aber hartnäckig, konsequent und ausdauernd. Seien sie in positiver Weise kompromisslos und geben Sie sich weder bei sich selbst noch bei anderen mit weniger als 100 Prozent zufrieden.

Im Business sind Sie genau die Person, die Sie sein wollen, vorausgesetzt sie streben nach dem Höchsten: Die Frau, die weiß, was sie will, bereit ist, daran zu arbeiten und voll und ganz dazu steht.

Behalten Sie stets Ihre Ziele vor Augen. Investieren Sie Ihre Energie nicht in Nebensächlichkeiten, sondern auf die Dinge und Personen, die Sie im Job weiterbringen. Bleiben Sie auch bei Misserfolgen kontinuierlich am Ball. Früher oder später wird sich diese Hartnäckigkeit auszahlen.

3. Präsentieren

Zelebrieren Sie Selbstliebe! Definieren Sie sich nicht nur über das, was Sie können, sondern darüber, WER und WIE Sie sind. Zeigen Sie Ecken und Kanten und demonstrieren Sie Ihre "Macken" als Teil Ihrer einzigartigen Persönlichkeit.

Mehr zum Thema: Geheimnis ihres Erfolgs: Bill Gates, Warren Buffet und Oprah Winfrey beherzigen alle die 5-Stunden-Regel

Ihr Umfeld wird Sie - bewusst oder unbewusst - als selbstbewusster Gewinnertyp abspeichern. Geben Sie Selbstzweifeln keinen Raum. Den Kritiker-Job werden andere auf Ihrem Weg nach oben schon zu genüge für Sie übernehmen. Aber machen Sie sich nichts draus, das gehört zum Erfolg wie das Amen in der Kirche.

4. Inszenieren

Setzen Sie noch einen drauf und machen Sie sich groß! Genieren Sie sich nicht, stets Ihre Stärken hervorzuheben, Bescheidenheit bringt Sie nicht nach vorne. Drehen Sie auch Ihre Schwächen zu Stärken. Sind Sie oft unpünktlich?

Argumentieren Sie dies damit, dass Sie keine halben Sachen machen und manches unerwartet einfach ein paar Minuten länger dauert, bis es Ihren hohen Ansprüchen gerecht wird.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Polarisieren Sie mit Ihrer Meinung und bieten Sie ein breites Repertoire an unterschiedlichen Verhaltensweisen. Wie hieß noch der Bestseller: "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überallhin." Und in Ihrem Fall bis ganz nach oben!

5. Selbstdisziplinieren

Ruhen Sie sich nicht auf Erfolgen aus, die Sie bereits erreicht haben. Ihr Erfolg ist ein dauerhafter Prozess, den Sie jederzeit vor anderen verteidigen müssen. Das bedeutet: Immer in Bewegung bleiben und stets den nächsten Schritt planen.

Der Wille, permanent mehr zu wollen, schützt Ihren Stuhl vor unbemerkten "Säge-Attacken" und bewahrt Ihnen die Spitzenposition auf der Erfolgswelle.

Für den großen Business-Erfolg ist es also nicht verkehrt, sich gelegentlich unbemerkt was bei den männlichen Kollegen abzuschauen und im entscheidenden Moment "Eier zu zeigen".

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.