BLOG

Die individuelle Sprache von Architektur

18/08/2014 12:27 CEST | Aktualisiert 18/10/2014 11:12 CEST

Was ist Inspiration? In der HuffPost erklären Menschen mit bedeutenden Ideen, was sie antreibt: Künstler, Köche, Architekten, Unternehmer, Fotografen - die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Die Beiträge sammeln wir auf der Seite HuffPost Inspiration. Wenn Sie Teil davon werden wollen, schreiben Sie eine Mail: juergen.kloeckner@huffingtonpost.de

Mich fasziniert die Ästhetik von Bauwerken und die Vielfältigkeit ihrer Ausgestaltung. In meinen Augen hat jedes Gebäude seine eigene architektonische Sprache mit einem völlig eigenen Vokabular. In all diesen sprachlichen Ausformungen suche ich nach den schönsten Buchstaben und Worten.

Ich abstrahiere urbane Gebilde und unterstreiche ihre klaren Formen und Strukturen. Indem ich die Essenz einer Stadt auf ihre Substanz herunterbreche, befreie ich Gebäude von ihrem räumlichen Kontext und gewohnten Umfeld. Am Ende bin ich somit in der Lage, neue Formen mit meinen Bildern zu schaffen.

Die Sprache der Architektur

Alle Bilder von Sebastian Weiss finden sich auf seiner Instagram-Seite.