Dr. Sandra Maxeiner
Updates erhalten von Dr. Sandra Maxeiner
 
Sandra Maxeiner studierte Betriebswirtschaftslehre und promovierte in Politik- und Sozialwissenschaften. Sie absolvierte anschließend Ausbildungen zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und zum Coach und ist als ehrenamtliche Hospizhelferin tätig. Zudem ist sie Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens, Sachbuchautorin und als freie Journalistin tätig.
Gemeinsam mit Hedda Rühle hat sie die beiden psychologischen Nachschlagewerke „Dr. Psych’s Psychopathologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie“ (Mehr Infos unter: www.dr-psych.com) sowie "Dr. Psych's Ratgeber Depressionen", erschienen im Jerry Media Verlag, 2015 herausgegeben.
Sandra Maxeiner ist Initiatorin der Aktion für Mitmenschlichkeit "Was wirklich zählt im Leben" und Gründerin des gleichnamigen Vereins (Mehr Infos unter: www.was-wirklich-zaehlt-im-leben.de), der sich um Menschen kümmert, die in eine akute Lebenskrise geraten sind, weil ein nahestehender Angehöriger plötzlich und unerwartet stirbt oder eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wird.

Beiträge von Dr. Sandra Maxeiner

„Ich glaube, dass wir allein durch die Täler, durch die uns das Leben schickt, stark werden." - Ein Gespräch mit der Schauspielerin Michaela May

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Oktober 2016 | (19:30)

2016-10-28-1477666718-2648243-MayMichaela002.jpg
Foto: © Mukoviszidose e.V.

Als ich Anfang September vom Münchner Flughafen in die U-Bahn Richtung Hauptbahnhof steigen will, stehen wartende Fahrgäste dicht gedrängt auf dem Bahnsteig und blicken sorgenvoll auf die Anzeigetafel, die den aktuellen Stand der Verspätung anzeigt.

Als die...

Beitrag lesen

"Man muss aufhören können zu siegen" - Ein Gespräch mit Gregor Gysi über die bewegendsten Momente seines Lebens

(0) Kommentare | Veröffentlicht 28. September 2016 | (17:18)

Am 7. Juli bin ich in Berlin mit einem der beliebtesten deutschen Politiker verabredet: Gregor Gysi. Da ich nicht zum ersten Mal das Jakob-Kaiser-Haus in der Wilhelmstraße betrete, schiebe ich routiniert meinen Personalausweis in die Schublade beim Pförtner bevor ich meinen Besucherausweis bekomme und durch die Sicherheitsschleuse treten...

Beitrag lesen

Roland Kaiser: „Ein Land ohne freiwillige Helfer, die sich mit Herzblut und Leidenschaft engagieren, wäre wie ein Klavier ohne schwarze und weiße Tasten."

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. August 2016 | (18:07)

2016-08-20-1471680927-4852030-160611_RolandKaiserKinderzimmerBesichtigung_50.jpg
Foto: Roland Kaiser zu Besuch im Albert-Schweitzer-Kinderdorfhaus Rakow, © Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke e.V. Bundesverband

Freitag, der 22. Juli: Als ich in Cottbus in das Taxi steige, das mich in den brandenburgischen Ort Spremberg bringen wird, tue ich das mit gemischten Gefühlen. Soeben...

Beitrag lesen

Was wirklich zählt im Leben - ein Gespräch mit Walter Gunz

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. April 2016 | (23:06)

„Lerne das zu lieben, was du tust!" - Ein Gespräch mit dem Mitbegründer der Media-Markt-Kette über Erfolg und Niederlagen, über depressive Phasen, den Glauben und die Hoffnung.

Immer mehr Menschen werden aufgrund psychischer Probleme krankgeschrieben. 2014 waren es 1,9 Millionen Berufstätige, wie aus dem DAK-Psychoreport 2015 hervorgeht. Für die meisten...

Beitrag lesen

Crystal Meth: Es tötet dich

(8) Kommentare | Veröffentlicht 4. März 2016 | (15:07)

"Ein in eine Schafshaut gekleideter Wolf mischte sich unter die Herde und tötete jeden Tag ein Schaf. Als dies der Hirt bemerkte, knüpfte er den Wolf an einen hohen Baum. Auf die Frage der anderen Hirten, warum er denn ein Schaf gehängt habe, antwortete er: Die Haut ist die eines...

Beitrag lesen

Sie war Prostituierte und obdachlos - das können wir alle von ihr lernen

(2) Kommentare | Veröffentlicht 11. Februar 2016 | (18:04)

2016-02-10-1455095672-7355939-Frauenschmiede.png
Foto: Frauenzentrum am Richardplatz

Freitag, 29. Januar 2016. Heute bin ich zu Gast bei Affidamento im Berliner "Frauenzentrum am Richardplatz" im Stadtteil Neukölln. Ich stehe vor einem alten, gemütlich wirkenden, mit Efeu berankten Haus und klingele.

Wenig später öffnet mir eine...

Beitrag lesen

„Wenn wir unsere Ohren verschließen, verschließen wir unser Herz und riskieren unsere Menschlichkeit!" - Ein Gespräch mit Stefan Weiller über Menschen am Ende ihres Lebens und solche, die am Rande unserer Gesellschaft stehen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Dezember 2015 | (01:52)

Auf dieses Interview habe mich ganz besonders gefreut, denn obwohl ich Stefan Weiller nicht persönlich kannte, ahnte ich bereits, dass er ein Mensch sein musste, der nicht nur an der Oberfläche kratzt, sondern der Tiefgang schätzt und sich mit einfachen Antworten nicht zufrieden gibt.

Zu deutlich ist die Sprache...

Beitrag lesen

ALS: "Helft Tom!"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 26. August 2015 | (19:45)

„Die Erkrankung schreitet so schnell fort, dass ich mit meinem Kopf einfach nicht hinterher komme."

2015-08-25-1440507353-5997738-2015082321.16.55.jpg
Foto: Tom L. mit dem Dalmatiner Whiskey - die beiden haben sichtlich Spaß zusammen

Es ist Sonntagabend. Ich bin auf dem Weg zu Tom, der an...

Beitrag lesen

Ein Gespräch mit dem Mitbegründer der Media-Markt-Kette, Walter Gunz

(0) Kommentare | Veröffentlicht 7. August 2015 | (00:33)

2015-08-05-1438767478-665851-Gunz.Walter.crop999x667_pt_8.jpg
Foto: © Walter Gunz

Noch vor wenigen Tagen schrieb ich Walter Gunz eine begeisterte Mail, in der ich drei Fragen aufgriff, die er in seinem Buch „Ich war doch nicht blöd" stellte: „Kann ich?" „Darf ich?" „Soll ich?" - und antwortete: „Ja,...

Beitrag lesen

Sie erfüllen Herzenswünsche von schwerstkranken Kindern

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Juli 2015 | (15:26)

„Ich brauche ein Ziel, was man für Geld nicht kaufen kann, was nur für mich ist, wofür ich kämpfen will, damit ich wieder gesund werde." († Annette, Freundin von Wera Röttgering)

2015-07-21-1437468655-5107517-2013Apr27HerzenswunscheHVSNr33furWeb.jpeg
Foto: Wera Röttgering und ihr Team, © Herzenswünsche e. V.

Freitag,...

Beitrag lesen

"Ich wäre gern Bundesinnenminister geworden" - Ein Gespräch mit Wolfgang Bosbach

(1) Kommentare | Veröffentlicht 26. Juni 2015 | (17:28)

2015-06-26-1435305532-8269273-PortraitBosbach_Bretterwand.jpg
Foto: © www.manfredesser.de

Als ich überlegte, ob ich für meine Reihe „Was wirklich zählt im Leben" einen Politiker interviewen soll, ist mir sofort Wolfgang Bosbach in den Sinn gekommen. Wie kein anderer Politiker steht Wolfgang Bosbach für Glaubwürdigkeit, Geradlinigkeit, Authentizität...

Beitrag lesen

Gespräch mit einer Sterbebegleiterin: Über das Glück des Lebens, kostbare Jahre und warum jeder das Recht auf seinen eigenen Tod hat

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Juni 2015 | (15:28)

2015-06-21-1434897941-2598574-Fotolia_52137023_S.jpg
Fotolia: © CandyBox Images - Fotolia.com

Das Gespräch mit der 68-jährigen Heilpraktikerin Jutta Bolg hat mir viel Freude gemacht. Ihre Leidenschaft für Menschen konnte ich in jedem ihrer Worte spüren, ihre Neugier, ihre Offenheit, ihre Toleranz und ihre bescheidene, fast demütige Haltung...

Beitrag lesen

Pro- und Contra Organspende - Das sollten Sie wissen! (Teil 1)

(0) Kommentare | Veröffentlicht 11. Juni 2015 | (17:14)

„Ich will ja gar nicht, dass jeder 'Ja' sagt, sondern ich will nur, dass jeder überhaupt etwas sagt. Ich habe in all meinen Interviews immer betont, dass ich als Botschafter der DSO nicht erwarte, dass alle laut brüllen: 'Hurra, ich will!' - nur, dass sie einfach sagen, was sie wollen:...
Beitrag lesen

Roland Kaiser: „Ich muss mich nicht als Held aufspielen" - Ein Gespräch über soziales Engagement und darüber, was wirklich zählt im Leben

(0) Kommentare | Veröffentlicht 4. Juni 2015 | (17:07)

2015-06-02-1433237274-6825944-P1140281.JPG
Foto: © Robert Weichselbraun, Roland Kaiser besucht Kinder im Ederhof, Rudolf-Pichlmayr-Stiftung

Montag, der 18. Mai. Gespannt stehe auf dem Bahnsteig 13 des Berliner Hauptbahnhofs und hoffe, dass mein ICE nach Münster pünktlich ist. Ja, ich bin aufgeregt. Mehr, als ich es vor...

Beitrag lesen

"Zeugen Jehovas zerstören Menschenleben" - Interview mit einer Aussteigerin

(7) Kommentare | Veröffentlicht 24. April 2015 | (15:35)

„Ich bin der Ansicht, dass du ein Anrecht darauf hast, zu wissen, wie der Redaktionsalltag der 'Paradies GmbH' so aussieht. Das sind die Menschen, auf deren Führung du während des Weltuntergangs vertrauen sollst. [...] Menschen, die behaupten, in Gottes Auftrag zu handeln. Menschen, die [...] behaupten, die Wahrheit für sich...
Beitrag lesen

Hospizbewohner und ihre letzten Lieder vor ihrem Tod

(0) Kommentare | Veröffentlicht 8. April 2015 | (13:19)

„Ich glaube, all das Gute, was du aussendest, kommt irgendwann zu dir zurück. Ich will gar nichts zurück. Es macht mir einfach wahnsinnigen Spaß zu helfen und ich glaube, dass der eine oder andere das auch mal ausprobieren sollte." (Hansi Jochmann)

2015-04-07-1428416188-6439398-HansiJochmann_4143_medium500x500.jpg
Foto:...

Beitrag lesen

Töten um zu sterben? Was Amoktäter wie Andreas L. antreibt und wie wir Warnzeichen erkennen können

(4) Kommentare | Veröffentlicht 2. April 2015 | (15:45)

2015-04-01-1427907856-9682125-Fotolia_80466469_S.jpg
Foto: © fotokalle - Fotolia.com

Immer wieder kommt es zu tödlichen Amokläufen an Schulen, am Arbeitsplatz, in Gerichtssälen, auf Ferieninseln und jüngst vermutlich auch auf einem Flug der Germanwings. Oft haben wir in den Medien im Zusammenhang mit dem Flugzeugabsturz des Germanwings...

Beitrag lesen

Stille Helden: Die Krisenintervention leistet Erste Hilfe für die Seele

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. März 2015 | (12:23)

Stille Helden: Anfang des Jahres habe ich die Leiterin der Krisenintervention vom ASB, Berlin interviewt, jetzt betreuen Mitarbeiter der Krisenintervention vom ASB, München Angehörige und Freunde der Opfer des Flugzeugabsturzes in Südfrankreich. Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie die Mitarbeiter der Krisenintervention arbeiten und wie sie Angehörigen und Freunden...

Beitrag lesen

Ein Gefängnishelfer erzählt: "Die Insassen können manipulativ sein"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. März 2015 | (00:06)

Teil 6: Für diese Dokumentations-Reihe spreche ich mit Menschen, die selbstlos für andere da sind, Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, anderen in Notsituationen geholfen haben und die Zivilcourage und Mitmenschlichkeit zeigten und zeigen. Es sind Menschen, die im Stillen arbeiten, Großartiges vollbringen und Gutes tun, ohne dass die Öffentlichkeit in...

Beitrag lesen

Tatort Kinderpsychiatrie: Wenn ein Sechsjähriger Selbstmord verübt

(11) Kommentare | Veröffentlicht 15. März 2015 | (19:47)

„Durch die Erfahrung, die ich in der Psychiatrie gemacht habe, ist mir bewusst, wie wichtig Liebe ist. Ich werde alles tun, damit mein Sohn soviel Liebe wie möglich bekommt." (Stefan Brauer)

Als ich von Stefan Brauer und seinen Erlebnissen in der Kinderpsychiatrie hörte, hat es mich so erschüttert und betroffen...

Beitrag lesen