Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform f├╝r kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Ronja Gysin Headshot

Demenz: Kochen weckt Erinnerungen

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
HOME COOK SAUCE
SelectStock via Getty Images
Drucken

Warum gemeinsames Kochen, in alle Pflegeheime Einzug halten sollte

Wie in einer Gro├čfamilie leben die Senioren bei der Wohngemeinschaft f├╝r Senioren in Filderstadt zusammen. Auch auf der Demenz-Station. Jeden Mittwoch helfen abwechselnd zwei bis drei der Senioren beim Zubereiten des Mittagessens. ÔÇ×Die Gruppengr├Â├če ist auf drei Teilnehmer beschr├Ąnkt, weil Demenzkranke besondere Aufmerksamkeit ben├Âtigen", sagt Pflegedienstleiterin Sabine M├╝ller.

Tagesform entscheidend

Alexandra Allegro stellt die kleine Gruppe jeden Mittwochmorgen individuell zusammen. ÔÇ×Ich achte darauf, dass die Teilnehmer in einer guten Verfassung sind", sagt die gelernte Hauswirtschafterin. Denn bei an Demenz Erkrankten wechselt die Tagesform: An einigen Tagen etwa gelingen allt├Ągliche Dinge wie Tisch decken problemlos. An anderen wei├č ein demenzkranker Patient wom├Âglich nicht, was er mit Tellern, L├Âffeln und Gabeln anfangen soll. Dann w├Ąre die Person mit der Kochstunde ├╝berfordert.

2016-10-26-1477479809-5901042-029WGfSbeimKochen1.JPG
Beim gemeinsamen Kochen bl├╝hen die Bewohner auf (Foto: Wohngemeinschaft f├╝r Senioren)

Freude am Kochen ist sp├╝rbar

ÔÇ×Es ist jedes Mal sp├╝rbar, wie viel Freude das Kochen den ├älteren bereitet", berichtet Sabine M├╝ller. Weil Arbeiten, die langj├Ąhrig ausgef├╝hrt wurden, bei einer Demenz-Erkrankung automatisiert ablaufen, f├Ąllt den meisten Senioren die K├╝chenarbeit leicht. Der Bewohner mit Wortfindungsst├Ârungen etwa zerkleinert z├╝gig eine Zwiebel. F├╝r den Mann ein Erfolgserlebnis, auf das er jedes Mal sichtlich stolz ist. Genauso wie sich seine Mit-K├Âchinnen freuen, wenn sie sich gegenseitig Tipps f├╝rs Kartoffel- oder Apfelsch├Ąlen geben.

Lieblingsrezepte aus dem Kochbuch

ÔÇ×Wir haben einfach gekocht", so lautet der Name eines Kochbuchs, das in der Pflegeheim-K├╝che steht. Die Autoren bereisten Seniorenheime in ganz Deutschland, um Lieblingsrezepte aufzuschreiben. So kamen 100 Rezepte zusammen: Von Klassikern wie Rouladen ├╝ber regionale Gerichte wie Maultaschen bis hin zu S├╝├čspeisen wie Dampfnudeln. Alexandra Allegro verwendet das Buch gerne: ÔÇ×Vergangenen Mittwoch kochten wir Kartoffelsuppe, die ist bei allen gut angekommen. Und auch die Ofenschlupfer - eine S├╝├čspeise mit Wei├čbrot, ├äpfeln und Rosinen - haben allen geschmeckt."

Gemeinsames Kochen schon lange Tradition

Das gemeinsame Mittwochs-Kochen geh├Ârt schon lange zum Programm der Wohngemeinschaft f├╝r Senioren. ÔÇ×Als ich vor neun Jahren hier anfing, gab es den Koch-Tag bereits", erz├Ąhlt Alexandra Allegro. Auch wenn das Kochen mit den Bewohnern f├╝r sie inzwischen Routine sei, freut sie sich - zusammen mit den Senioren - jeden Mittwoch auf Neue auf das gemeinsame Werkeln in der K├╝che.

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform f├╝r alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.