BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Roman Lasota Headshot

Wer bestimmt was demokratisch ist?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DEMOCRACY
bizoo_n via Getty Images
Drucken

Hat sich denn noch niemand gefragt, warum es unsere Medien einfach so hinnehmen, dass eine Kanzlerin bestimmt, wem sie sich in einem TV-Duell stellt und wem nicht? Sie pocht auf ihr Recht der freien Bestimmung, aber niemand kommt darauf, dass dies NICHTS mit Demokratie zu tun hat.

In einer Demokratie hat eine Kanzlerin sich den Gesetzen der Demokratie zu unterwerfen und zu FÜGEN und sich ALLEN Kontrahenten zu STELLEN und NICHT zu bestimmen, mit wem sich auseinandersetzt und somit gleichzeitig was Demokratie ist. Ansonsten ist es ein DIKTAT und nichts anderes.

Und auch eine Mehrheit der Deutschen findet das also ok, sodass man darauf kommen könnte, dass man sich also lieber einem Diktat unterwirft, anstatt sich selbst in demokratischen Prozessen einbringen zu müssen. Dass man lieber akzeptiert, dass es einer Mehrheit immer schlechter und und nur einer Minderheit immer besser geht.

Ich führe täglich viele Gespräche mit Kunden, die sich dessen ebenfalls bewusst sind und trotzdem ist der Tenor dann, dass man halt nichts dagegen tun kann und jede Partei sowieso das tut, was nicht im Sinne einer Mehrheit ist.

Was ist das dann für eine Demokratie, indem sich ein Volk ohnmächtig fühlt und sich dem Diktat fügt? Ist es dann eine Demokratie oder das was das Wort "Diktat" in sich trägt? Wenn eine große Anzahl sich ohnmächtig fühlt, dann hat sie auch den Eindruck, dass sie durch Wahlen nichts mehr verändern kann, richtig oder falsch? Was hat das dann alles wirklich noch mit Demokratie zu tun?

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die HuffPost ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

googletag.pubads().setTargeting('[cnd=cld]').display('/7646/mobile_smart_us', [300, 251],'wxwidget-ad');