Robert Brungert
Updates erhalten von Robert Brungert
Mit einem schwierigen Lebensweg habe ich die Bevormundung der angeblich mündigen, eigenständigen und freien Bürger aufgrund eigener Erlebnisse mehr als nur Satt. Nach meiner Kriminalisierung war meine Existenz erstmal zunichte, meinen Freunden ging es nicht besser sondern schlechter und all das wegen Hanf. Was soll uns selber das bringen und wen soll es schützen, wenn sich dank Schwarzmarkt nichts unterbinden lässt sondern nur schlimmer wird? Deswegen versuche ich mich mit meinen Möglichkeiten gegen das allgemeine Übel des Abendlandes (genannt im ersten Satz) zu wehren.

Das (veraltete) Growbook
(Über Plan der Website zu finden: Eigenanbau drinnen.)

Fördermitglied vom Deutschen Hanfverband
Mitglied von Encod

Mein eher unprofessioneller alter Youtube Channel (Website ging leider unter, angefangen damit, dass Hanf doch verboten ist!):

Seit 2010 im deutschsprachigen Soft Secrets

Seit 2014 bei den Hanffreunden Münster

Ich habe 2014 für Dr. Franjo Grotenhermen für die Medizinhanfpetition gesammelt, um den IACM und ihn zu unterstützten

Ausgezeichnet durch T-Shirt fürs Fotografieren durch das Hanfparaden- und Hanfmuseums- Team:

Seit 2015 für das www.Hanf-Magazin.com
Facebook
YouTube

Fotografie für CSC ist ok seit 2015

Ausgezeichnet durch T-Shirt durch die Cannabis XXL Hanfmesse 2015

In meiner Freizeit motiviere ich Mitglieder von „Die Linke“ oder dem angehörigen SDS. Erfolgsbilanz: Die bleiben so militant, wie ich sie vorfand!!!


Ich berate die Piraten: Vor Unfallstationen können sie gut Mitglieder werben, sie sollen bieten, was die Wähler wollen.

Beiträge von Robert Brungert

EZB Blasenbildung ist Symptombehandlung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 15. Juni 2017 | (13:54)

Den Luftballon aufblasen, bis er platzt

Es ist bereits so alltäglich, dass es den normalen Leser kaum noch interessiert: Deutsche Bank in Not, EU Südländer überschuldet, Wachstumseinbruch in China. Das sind Schlagzeilen, mit denen wir jeden Tag geschlagen werden. Wer sich doch ein ganz wenig mit der ganzen Materie befasst,...

Beitrag lesen

Wenn Pflanzen kämpfen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Mai 2017 | (15:55)

Knapper Lebensraum im eigenen Balkonkübel

Seit rund 18 Monaten findet im eigenen 4 Meter Beton-Balkonkübel ein Boxkampf mit Dreifach KO statt. Im Balkonkübel stehen Stachelbeersträucher, die wegen dem wenigen Bodenraum nicht sehr groß werden. Es kommt immer Unkraut auf, deswegen wurden Erdbeeren als Bodendecker gesetzt. Jedes Jahr fressen Raupen die...

Beitrag lesen

Wer wählt denn noch immer diese Politik?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 17. Mai 2017 | (12:12)

Wahlen sind keine Fußballwetten

Bei Fußballwetten setzen viele auf die Mannschaft, bei der sie den Sieg vermuten oder sogar erwarten. Die andere Strategie lautet, auf Außenseiter zu tippen, da im Gewinnfall die Quoten besser sind. Aber auch hier werden nur aussichtsreiche Außenseiter berücksichtigt. In der Politik scheinen viele das beim...

Beitrag lesen

Cannabis Legalisierung trotz Trump

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Mai 2017 | (14:23)

Das Establishment gibt Kontra

Nicht nur die Deutschen denken, dass Deutsche Politik den USA zum Allerwertesten heraus kommt. Und was ist das Konzept deutscher Politik? Immer schön im Windschatten der USA mit dabei sein und sich für die Weltöffentlichkeit die Hände möglichst nicht selber schmutzig machen.

Nun muss man...

Beitrag lesen

1000 Kreuze für 1000 Kreuzigungen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. April 2017 | (15:33)

Keine solide Zimmermannsarbeit

Münster war einst kein richtiger Ort, es gab einige Gehöfte, aber keine geschlossene Siedlung. Da der Fleck am Schnittpunkt zweier Handelswege lag und die Christen zwecks kollektiver Gehirnwäsche Stützpunkte benötigten, setzten sie ihr „Münster" an diesem Ort zwischen die Gehöfte. Münster ist ein Begriff für Kirche, der...

Beitrag lesen

Bevor die USA zusammenbrechen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. April 2017 | (19:44)

Mr. Präsident wird es richten

Dieser Artikel ist rein hypothetisch, ein reiner Gedankengang. Und dieser beginnt mit der Frage, was man machen würde, wenn man genau wüsste, dass der Zusammenbruch bevor steht? Es gibt hier direkt mehrere Punkte, die abgearbeitet werden:

  • Sich selber so aufstellen, dass man nach...
Beitrag lesen

Der eigene Gemüsegarten gegen die Krise

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. April 2017 | (18:12)

Verhungern wir im eigenen Land?

Es ist vielleicht nur eine Panikmache, wenn dazu aufgerufen wird, für einige Tage Lebensmittel und Wasser im Haus zu haben, wobei selbst Personen von Bedeutung auch etwas umfangreicher vorsorgen. Aber was wäre denn, wenn von einem Monat zum anderen unser globalisiertes Wirtschaftssystem zusammen brechen würde?...

Beitrag lesen

Druckerpatronen Mafia austricksen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. März 2017 | (15:41)

Druckerpatronen teurer als der Drucker?

Es werden inzwischen gewiss auch die letzten verstanden haben, dass uns Tintenstrahldrucker aus gutem Grund fast geschenkt werden - verdient wird an den Druckerpatronen. Diese Vermutung liegt zumindest nahe, wenn der Satz XXL Patronen mal eben 50 oder noch mehr Euro kostet und eben nicht...

Beitrag lesen

Haltung von Zwerghühnern im kleinen Garten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. März 2017 | (14:55)

Den Tieren etwas bieten

Dem Namen nach sind Zwerghühner kleiner, als die gewöhnlichen Hühnerrassen, womit sie auch mit weniger Platz gehalten werden können. Von Natur aus lieben Hühner es, wenn sie einen sicheren Unterschlupf für die Nacht haben und über Tag rum laufen, scharren, im Sand baden und picken können....

Beitrag lesen

Die systematische Neuausrichtung von Donald Trump

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. März 2017 | (17:30)

Make America Great Again

Jeder Präsidentschaftskandidat in den USA hat seinen Slogan, inhaltlich überschneiden diese sich im Normalfall. „Make America Great Again" ist inhaltlich also ein alter Hut. Die Frage, wann genau Amerika denn einmal schön war, ließe sich vermutlich mit „vor Christoph Kolumbus" schon beantworten. Und genau diese These...

Beitrag lesen

Auf dem eigenen Balkon Wildbienen helfen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. März 2017 | (14:19)

Petitionen unterzeichnen reicht nicht

Wir haben immer mehr Petitionsplattformen, die unsere bedrohte Welt retten wollen. Die Petitionen werden immer dann als erfolgreich verkauft, wenn durch alle wirkenden Faktoren die gewünschte Entscheidung getroffen wird. Wie viel Gewicht eine Petition dabei hat, ist die andere Frage. Es kann nicht schaden, wirklich nutzen...

Beitrag lesen

Das etwas andere Frühbeet

(0) Kommentare | Veröffentlicht 20. Februar 2017 | (18:00)

Zimmergewächshäuser auf dem Gartentisch

Mit den länger werdenden Tagen treibt es viele wieder in die Gärten. Die ersten überlegen bereits, was sie im Garten kultivieren wollen. Es gibt immerhin viel Saat für Gemüse in den Supermärkten. Hier finden sich auf der Rückseite meist Angaben: Aussaat ins Freiland ab Mai, Vorziehen...

Beitrag lesen

Wirtschaft - Im Leerlauf Vollgas geben

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Februar 2017 | (13:12)

Der Nutzen digitaler Guthaben?

Unser Finanzsystem lässt sich nicht bis in das letzte Detail erklären, da es eine gewisse Eigendynamik entwickelt und ganz verschiedene Mechanismen einwirken. Vom Prinzip sieht es jedoch so aus, dass der eine die Geldmenge besitzt, die der andere Schulden hat. Würden alle ihre Schulden bezahlen, gäbe...

Beitrag lesen

Inflation entsteht immer an der Ladenkasse

(0) Kommentare | Veröffentlicht 2. Februar 2017 | (13:52)

Die goldenen 2%

Zuerst einmal sollte erklärt werden, wieso es in keinem Fall zu einer hohen Inflation oder einer Deflation kommen darf.

Bei einer Deflation könnte jeder sein ganzes Geld einfach im Schuhkarton unterm Bett stellen und hätte allein damit einen Wertzuwachs. Die Konsumenten verzichten, da ihr gespartes Geld...

Beitrag lesen

Hecken schneiden von Oktober bis Ende Februar

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Januar 2017 | (11:44)

Bestandsschutz für Vögel beachten

Viele Tiere finden in den Monokulturen der industrialisierten Landwirtschaft zu wenig Fläche zum überleben. Deswegen gibt es gewisse Auflagen selbst für heimische Gärten. Hecken schneiden ist demnach nur von Anfang Oktober bis Ende Februar erlaubt. Es handelt sich um einen Bestandsschutz für Vögel. Viele Singvögel nisten...

Beitrag lesen

Vom Alkoholiker zum Kiffer und noch am Leben

(0) Kommentare | Veröffentlicht 6. Januar 2017 | (15:07)

2016-11-01-1478021728-7707477-IMG_1839xhmhp570238trockenklein.jpg

Cannabis ist eine Ausstiegsdroge

Karl Huber alias „Shorty" wäre als Alkoholiker ohne den Hanf vermutlich bereits tot und ist damit kein Einzelfall. Sucht ist eine anerkannte Krankheit. Auch nachdem der körperliche Entzug lange ausgestanden ist, findet der Suchtkranke zurück zu seiner Droge -...

Beitrag lesen

Ein friedliches neues Jahr

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. Januar 2017 | (12:18)

Oder wenigstens ein friedlicheres neues Jahr?

Jeder Tag im Jahr kann ein Neuanfang sein, der Jahreswechsel ist es für die meisten leider nicht. Es ist jedoch der Zeitpunkt der vielen guten Vorsätze. Es gehört zum guten Ton, sich für das neue Jahr etwas Positives zu wünschen und sich selber vielleicht...

Beitrag lesen

Kauft nicht bei Juden gestern, heute Hanfunternehmen?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Dezember 2016 | (14:14)

Account gesperrt, Bankkonto gekündigt, Website platt

Es geht an den normalen Verbrauchern und Bürgern spurlos vorüber, denn das "Kauft nicht bei Juden" funktioniert in der Prohibitionswelt anders. Hier wird nicht mit Hassparolen zum Boykott der legalen Hanfunternehmen aufgefordert. Die Websites werden unangemeldet vom Netz genommen, die Bankkonten gekündigt oder gesperrt...

Beitrag lesen

Jesusaustreibung - wie mache ich es richtig?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. Dezember 2016 | (15:20)

Besessene von ihren geistigen Fesseln befreien


Es sollte bekannt sein, dass es angeblich „vom Teufel besessene Personen" gibt und man diese mit einer „Teufelsaustreibung" in die Welt zurück holen kann. Das ist natürlich völliger Schwachsinn. Es handelt sich um Jesusbesessene, die einem normalen Bürger zusetzen und diesen durch...

Beitrag lesen

Marihuana auf BtM Rezept kommt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Dezember 2016 | (22:30)

2016-10-04-1475607413-4096888-IMG_5564hm.jpg

Wenn erwachsene Patienten nicht selber entscheiden dürfen

Marihuana als der Begriff für potentes - berauschendes Cannabis, würde in vielen Gärten wachsen, wäre es nicht verboten. Es ist immerhin eine Droge, deren Unbedenklichkeit nicht erwiesen werden kann. Das reicht in der Begründung, um Patienten...

Beitrag lesen