Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform f├╝r kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Richard Clever Headshot

T-Shirt trifft Oberhemd: Start-Up und etablierter Mittelstand verabreden sich zum Rendevouz

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
STARTUP
Gary Burchell via Getty Images
Drucken

Viele Unternehmer haben den 27. Oktober 2016 l├Ąngst auf dem Schirm und im Kalender fett angekreuzt. ÔÇ×Blo├č nicht vergessen" und ÔÇ×Save the date" hei├čt es da aus gutem Grund, denn an diesem Tag trifft sich nicht nur die Start-Up-Szene in der K├Âlner LANXESS-Arena - sondern bei dieser Gelegenheit auch gleich den etablierten Mittelstand. Diejenigen, die bereits in den letzten beiden Jahren auf der Gr├╝nderkonferenz Startupcon waren, wissen Gutes zu berichten - und tun es auch.

Startup-City Cologne

Auch Ute Berg, Dezernentin f├╝r Wirtschaft und Liegenschaften der Stadt K├Âln war im letzten Jahr von diesem sich gegenseitig befruchtenden Spektakel derart angetan, dass sie ihre Vision (ÔÇ×Wir wollen Startup-City Cologne werden") durch die Konferenz klar befl├╝gelt sieht. K├Âln ist halt mehr als nur Dom, FC und Karneval, viel mehr sogar.

Start-Ups sind hier nicht allein

Wer noch nie auf dieser Konferenz war, k├Ânnte meinen, dass sich hier Jungspunde mit T-Shirts und Sneakers versammeln und ihre bunten Visionen vom eigenen Gesch├Ąft in Seifenblasen packen. Weit gefehlt. Vielmehr trifft sich hier hochkar├Ątiges Konzentrat an Gesch├Ąftsmodellen, die auch den etablierten Mittelstand aufhorchen lassen. Der versierte Blick erkennt hier nicht nur lukrative Win-Win-Situationen, sondern hat auch gleich die Chance, Tacheles zu reden. ÔÇ×Wir w├╝rden gerne in Ihr Modell investieren", ÔÇ×Wir k├Ânnen uns vorstellen, Ihre Idee in unseren Produktionsablauf zu integrieren" - S├Ątze wie diese sind es, die dem Start-Upper das Herz unterm Shirt h├Âher schlagen lassen.

Arena des Erfolges

Die in der LANXESS-Arena stattfindende Startupcon bringt etablierte Mittelst├Ąndler gleich mit in die Arena des Erfolgs ┬Č - und vernetzt sie mit der neuen, der digitalen Generation. Denn schlie├člich: Nichts braucht die Zukunft mehr als Menschen, die in diese neue digitale Zeit hineingeboren und in dieser aufgewachsen sind - und darum das, was ├ältere noch als ÔÇ×Wandel" bezeichnen, als so etwas wie die nat├╝rlichste Sache der Welt verstehen. Das ÔÇ×Native" bringt ein anderes Verst├Ąndnis mit und entwickelt L├Âsungen in einer Qualit├Ąt, die der etablierte, in einer anderen Epoche gegr├╝ndete Mittelstand so dringend braucht, um mit der Zukunft Schritt zu halten.

Rendevouz mit der Zukunft

T-Shirt und feiner Zwirn vermischen sich nicht nur. Die neue Generation der Erfolgreichen kombiniert den Business-Anzug l├Ąngst mit l├Ąssigem Shirt. Wie w├Ąre es mit diesem Aufdruck: ÔÇ×Auch ich bin bei Null gestartet."

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform f├╝r alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: