Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Rashmi Sharma Headshot

How to pitch like a Rockstar: 10 Dinge, die man beim Ideen-Pitch beachten sollte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-06-30-1467297741-6420389-_AF00116.jpg

Natalia Karbasova ist Leiterin des Burda Bootcamps und des Burda Hackdays. Auf dem Automatica Makeathon vergangene Woche erklärte sie den Teilnehmern, was man bei einem Ideen-Pitch alles beachten sollte. Klar ist: So wichtig wie der Inhalt der Präsentation ist die Art WIE man etwas vorträgt. Hier kommen ihre zehn wichtigsten Thesen:

1. Sei inspirierend.
Es ist egal worüber du redest, solange du das Publikum von deiner Idee begeisterst. Das Thema kann noch so langweilig sein - die Leute werden dir zuhören, solange du mit Leidenschaft sprichst.

2. Liebe das Publikum.
Habe keine Angst auf der Bühne zu stehen und davor dass andere dich beurteilen. Die Sorge ist meist unbegründet!

3. Atme.
Auch wenn du nur zwei Minuten Zeit für deinen Pitch hast: Atme und mache kleine Pausen beim Sprechen. Finde ein angemessenes Sprechtempo.

4. Sei präsent.
Verstecke dich nicht auf der Bühne. Stelle dich nach vorne und nimm Augenkontakt mit dem Publikum auf.

5. Sei lustig.
Humor lockert auf! Nimm dich nicht zu ernst und mach auch mal einen Witz. Wenn er schlecht ist, dann lache auch einfach mal über dich selbst.

6. Prüfe die Technik.
Nichts ist schlimmer, als wenn du auf der Bühne stehst und deine Präsentation oder das Video nicht öffnen kannst. Mache immer mindestens zwei Probeläufe und überprüfe ob alles reibungslos funktioniert.

7. Team-Work.
Wenn ihr im Team seid, übt vorher unbedingt eure Performance. Smarte Übergänge wirken immer professionell.

8. Stelle nicht jeden einzelnen vor.
Sorry, aber es interessiert gerade niemanden wer was gemacht hat. Nicht der Einzelne sollte im Vordergrund stehen, sondern die Idee.

9. Komm zum Punkt.
Bitte keine Familiengeschichten oder ausschweifende Erzählungen wie ihr auf eure Idee gekommen seid. Die Aufmerksamkeit des Publikums ist begrenzt, also haltet euch kurz.

10. Sell the Problem & Sell the Solution
Stelle das zentrale Problem vor und präsentiert dann die Lösung. Im besten Fall hat beides einen Bezug zu realen Situationen im Alltag.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: