Mehr
Rameza Bhatti
Updates erhalten von Rameza Bhatti
Rameza Bhatti ist Studentin der Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Kassel. Sie ist Mitglied der Ahmadiyya Gemeinde Deutschland.

Beiträge von Rameza Bhatti

Es gibt nur einen Weg, solche Anschläge zu verhindern - und es sind keine Mauern

(24) Kommentare | Veröffentlicht 21. Dezember 2016 | (15:52)

Wir sind in Gedanken alle in Berlin. Wir sind erschüttert und tieftraurig über die Ereignisse am Montagabend. Nicht nur die abscheuliche Tat auf dem Berliner Weihnachtsmarkt prägten diesen Tag, sondern auch der Anschlag auf die Moschee in Zürich, sowie das Attentat auf den russischen Botschafter in Ankara. Diese...

Beitrag lesen

Wir brauchen kein Burka-Verbot, wir brauchen Brücken!

(1) Kommentare | Veröffentlicht 11. Dezember 2016 | (20:28)

Heute hat die Christlich Demokratisch Union Angela Merkel zum wiederholten Mal zu ihrer neuen Parteivorsitzenden gewählt. In ihrer Rede auf dem CDU-Parteitag sprach sie neben Punkten wie mehr Solidarität der EU-Länder bezüglich der Flüchtlingspolitik, Steuerpolitik und Co. auch die Debatte um die Vollverschleierung an. Merkel bezieht zum ersten mal klar...

Beitrag lesen

Auf der Suche nach der wahren Glückseligkeit: Die frohe Botschaft im Islam

(1) Kommentare | Veröffentlicht 14. September 2016 | (23:35)

Arbeiten, Schlafen, Feiern...Arbeiten. Gefangen im Kreislauf, der sich schon seit einer Ewigkeit für uns als Leben etabliert hat, arbeiten wir tagtäglich unseren Terminplan ab. Die Frage nach dem Glück, ist schon längst überfällig geworden. Ob wir Spaß haben: Ja - ab und zu mit Freunden oder wenn man schöne Momente...

Beitrag lesen

Ein offener Brief an Frauke Petry

(12) Kommentare | Veröffentlicht 28. Juni 2016 | (23:42)

Sehr geehrte Frauke Petry,

ich als Kopftuchträgerin möchte mich bezüglich einiger Anliegen an Sie wenden. Ich habe einige Fragen an Sie. Zum einen über Ihr Verständnis von Integration in Deutschland und der sogenannten all umstrittenen „Willkommenskultur". Sie sprechen davon, dass ein Kopftuch dafür stehen würde, dass...

Beitrag lesen

Stopp das Schubladen denken: Wir müssen Liebe organisieren

(6) Kommentare | Veröffentlicht 14. Juni 2016 | (22:43)

Kübra Gümesay sagte in ihrem Vortrag auf der re:publica 2016:

„Mit diesem Vortrag wollen wir einen Anstoß geben das Positive im Netz zu zelebrieren. Wir müssen Kommentarspalten fluten und: Danke sagen! Wir müssen Liebe organisieren."

Wie sieht organisierte Liebe aus? Egal, wo wir heutzutage hinschauen, wir sehen den organisierten Hass....

Beitrag lesen

Liebe für alle, Hass für keinen: "Wir sind diese Muslime, die das Gespräch mit der Afd suchen"

(5) Kommentare | Veröffentlicht 30. Mai 2016 | (15:57)

Der Islam - der Rahmen stimmt, das Bild verwackelt

„Seid demütig im Geiste, freundlich und sanft und nachsichtig mitfühlend mit allen und ihnen Gutes wünschend." (Mirza Ghulam Ahmad Qadiani, Begründer der Ahmadiyya Muslim Gemeinde)

Solche Werte wurden von dem Begründer der Ahmadiyya Muslim Jamaat vermittelt. Wir bezeichnen uns als eine...

Beitrag lesen

Streitgespräch: Majoka vs. Meuthen

(2) Kommentare | Veröffentlicht 14. Mai 2016 | (20:02)

Das wohl unwahrscheinlichste Streitgespräch Deutschlands, so wurde für den Artikel in der aktuellen Ausgabe des Focus propagiert. Ein Gespräch zwischen dem Pressesprecher der Ahmadiyya Muslim Gemeinde Deutschland, Dawood Majoka und dem Afd Chef Jörg Meuthen. Ich habe mir das Gespräch als eine heftige Diskussion, mit stark gegensätzlichen Meinungen, vorgestellt. Überrascht...

Beitrag lesen

Der integrierte Muslim

(50) Kommentare | Veröffentlicht 19. April 2016 | (22:20)

„Wir müssen dafür sorgen, dass die Menschen sich nicht fremd fühlen im eigenen Land", so Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier. Ein Satz, der Mut machen soll.

Bouffier möchte den deutschen Bürgern, die Angst nehmen und so Symphatie für die CDU gewinnen. Die CDU sei eine Partei, die immer noch...

Beitrag lesen

Der Islam ist keine Religion, die zum Töten aufruft

(35) Kommentare | Veröffentlicht 29. März 2016 | (21:45)

Zuerst der Anschlag in Brüssel mit so vielen Toten und Verletzten. Dann wurde in der schottischen Stadt Glasgow ein Muslim umgebracht, da er seinen christlichen Mitbürgern schöne Ostern gewünscht hat.

Und jetzt der Selbstmordanschlag in Lahore in einem Park, in dem christliche Familien zusammen Ostern gefeiert haben....

Beitrag lesen

Ich bin ein Muslim und bin kein Terrorist!

(21) Kommentare | Veröffentlicht 24. März 2016 | (15:05)

Terror, Krieg und Mord - alles im Namen des Islam. Kurz vor dem Auslösen der Bombe wird „Allahhu Akbar" gerufen, die Männer sprechen arabisch und die Botschaft von ihnen: Sie wollen Ungläubige töten. Radikale Muslime, Islamisten und Dshihadisten diese Begriffe hören wir nach den Anschlägen in...

Beitrag lesen

Fremdenfeindlichkeit, Bedrohung und Hass - die Tragödie von Clausnitz

(95) Kommentare | Veröffentlicht 22. Februar 2016 | (21:45)

Für mich als eine Frau, die hier in der deutschen Kultur als „Ausländerin" aufgewachsen ist und die deutschen Mitbürger kennengelernt hat, ist die Situation in dem sächsischen Dorf Clausnitz mehr als unverständlich. Auch wenn meine Eltern aus einem anderen Land hierher gezogen sind und die Kultur, Sprache und die Religion...

Beitrag lesen

„Mein Kopftuch gibt mir Freiheit, Respekt und Selbstbeherrschung"

(31) Kommentare | Veröffentlicht 24. Dezember 2015 | (14:36)

Das Kopftuch ein Zeichen der Unterdrückung? Im Alltag sieht man oft Frauen, die verhüllt durch die Gegend laufen. Brauchen wir als westliche Gesellschaft Mitleid mit ihnen haben? Müssen wir sie aus diesem „Gefängnis" befreien?

Man sieht eine Frau mit einem Kopftuch in der S-Bahn und so viele...

Beitrag lesen

Kampf gegen den IS: „Wir brauchen Bücher statt Waffen"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 22. Dezember 2015 | (22:49)

Wer ist der wahre Feind? Menschen zu töten ist falsch. Wieso töten wir dann Menschen, die Menschen töten?

Der Kampf gegen den Islamischen Staat wird nun auch von Deutschland geführt. Ob das nur bei Aufklärungsflügen bleibt oder es zu im weiteren zu Luftangriffen kommen wird, ist unklar.


Beitrag lesen