BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Ralf Kellmereit Headshot

Die Gesundheit stärken ist ganz einfach!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine alte Volksweisheit sagt: Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts. Wie wahr! Du kannst Deine Gesundheit ganz einfach stärken, sogar kostenlos, aber nicht umsonst! Und ich meine damit nicht nur Deine körperliche, sondern auch Deine seelische Gesundheit. Sogar auf Deine spirituelle Entwicklung kann es einen ganz enormen Einfluss haben, ein richtiger Booster!
 
Wie? Mit Barfußgehen! Bevor Dich das jetzt in eine mittelschwere seelische Krise stürzt, weil Du an harte Stadtstraßen denkst, die schmutzig sind und mit der Gefahr, in Scherben oder sonst was zu treten ... lies Dir die Argumente erstmal durch. Und dann kannst Du immer noch entscheiden, ob Du einen Versuch wagst. Ich habe das getan und es hat ein Stück weit mein Leben positiv verändert!
 
Zu allererst: Das negative Gefühl bei der Vorstellung, auf Stadtstraßen barfuß zu gehen, trügt Dich nicht. Es ist tatsächlich ungesund: Unsere Fußmuskeln, Sehnen und Gelenke sind so verkümmert, dass sie damit überfordert sind. Zudem liegt auf den Straßen der Abrieb der Autoreifen und Niederschlag der Abgase. Das möchte man sich nicht wirklich über die Fußsohlen in den Körper holen.
 
Gesundheitsfördernd, und zwar ganz schön effektiv, ist das Barfußgehen in der Natur! Auf lauschigen Waldpfaden und Wiesen ist es ein Hochgenuss; eine ganz sinnliche Erfahrung mit köstlichen Impulsen für Füße und Seele!
 
Barfußgehen ist keine schräge Sache von irgendwelchen Freaks, sondern eine Methode, die sich extrem positiv auf Deine Gesundheit auswirken kann. Ich skizziere Dir jetzt mal die Vorzüge, folgende Wirkungen auf Körper und Seele habe ich bei meinen Recherchen gefunden (Netzfunde):
 
Der orthopädische Aspekt:
1.) Alle Sehnen, Bänder und Muskeln des Fußes werden besser bewegt, trainiert und durchblutet, als in Schuhen. 

2.) Die statischen Strukturen werden gekräftigt für Knie, Hüften und Wirbelsäule, wodurch sich die Körperhaltung verbessert. 

3.) Barfußgehen ist sozusagen Bodybuilding für die Füße, mit gesunden Impulsen bis in Deinen Rücken!
 
Der sinnliche Aspekt:
Beim Barfußlaufen ist nicht nur das Ziel wichtig, sondern vor allem auch der Weg! Der Fuß wird mit den verschiedensten Untergründen konfrontiert: Erde, Gras, kleine Steinchen, Holz ...  So wird Gehen zum „Ganzheitserlebnis", die Haut bekommt köstliche Streicheleinheiten.
 
Der immunstärkende Aspekt:
Vernünftig dosierte Temperaturreize für die Füße erhöhen die Wärmebildung im ganzen Körper (das wirkt stundenlang nach!), wirken kreislaufstabilisierend und stärken die Abwehrkräfte, vor allem gegen Erkältungskrankheiten. Barfußlaufen ist ein Heilmittel gegen Fußpilz.
Regelmäßig angewendet, hilft es auch bei Problemen mit dem Blutdruck, bei Durchblutungsstörungen und bei psychischer Erschöpfung. Außerdem ist Barfußlaufen die einfachste, intensivste und billigste Form der Fußreflexzonenmassage mit all ihren Vorteilen: höherer elektrischer Spannung in den Körperzellen und über Stimulierung und Vitalisierung der damit verbundenen Organe sowie Abtransport von Schlackenstoffen.
 
Barfußlaufen „erdet":
Überschüssige freie Radikale im Körper werden von der Erdoberfläche mit freien Elektronen versorgt. Diese brauchen sie sich dann nicht mehr von gesunden Zellen besorgen (die sie dadurch schädigen). Diese Erdenergie stärkt uns! Überschüssige elektrische Energie hingegen (z.B. von Elektrosmog) wird über die Füße abgeleitet. Das sorgt für einen ausbalancierten Energiehaushalt und beruhigt das Nervensystem.
 
Der Gleichgewichtsaspekt:
Das Gehirn muß viel intensiver arbeiten, um die Beine und Füße auf den unebenen Waldpfaden auszubalancieren. Eine Herausforderung höherer Qualität als in Schuhen auf Straßen ! Der Gleichgewichtssinn wird dadurch sehr gut geschult, was eine gute Prävention gegen Stürze im Alter bedeutet.
 
Der spirituelle Aspekt:
Unsere Vorfahren haben Millionen von Jahren in der Natur gelebt. Wir kommen aus IHR - und über Barfußlaufen verbinden wir uns wieder auf intensive Weise mit IHR. An den Füßen unten mit Mutter Erde und oben idealerweise bei gutem Wetter mit Vater Sonne. Diese Verbindung können wir so besonders innig spüren, ganz anders als sonst in unserem Alltag.
 
Der Spaßaspekt: Mir macht´s einfach Spaß !!!  Kommt Du mit ???

Wenn Dir dieser Artikel gefällt, kannst Du ihn auch auf You Tube als Video anschauen:

https://youtu.be/xKJFwLDNL6w