BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Rainer Runzer Headshot

Wer immer nur Ziele erreicht, verliert!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MOTIVATION
Dirima via Getty Images
Drucken

Erfolg macht glücklich! Oh ja, und wie Erfolg glücklich macht! Erfolg ist ein wahnsinnig mächtiges Gefühl, das eine Menge Energie spendet.

Doch wieso lerne ich dann so viele vermeintlich erfolgreiche Menschen kennen, die weder glücklich noch energiegeladen sind? Den Job gekriegt, auf den er lange hingearbeitet hat, einen großen Auftrag an Land gezogen, gutes Gehalt, tolles Auto, mit dem Privatflieger um die Welt jetten ... aber trotzdem stellt sich kein Glücksgefühl ein. Was ist da bloß los?

Zielerreichung ist nicht gleich Erfolg!

Wissen Sie was? Das Problem ist ganz einfach: Diese Menschen wissen, wie sie Dinge zu Ende bringen, wie sie auf ihre gesteckten Ziele hinarbeiten und dann auch dort ankommen. Diese Menschen rennen den ganzen Tag Zielen hinterher wie die Wahnsinnigen. Und das machen sie auch hervorragend. Nur leider ist Zielerreichung eben nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit Erfolg -- auch wenn das im Sprachgebrauch oft so verwendet wird.

Was Erfolg tatsächlich ist, ist nicht Zielerreichung sondern die Erfüllung eines Gefühls.

Das kann leicht, frei, freudig oder jedes andere Gefühl auf dieser Welt sein -- es ist für jeden individuell. Und ob es sich einstellt, hängt nicht davon ab, was jemand tut. Es ist unabhängig vom Ziel. Das Gefühl kann sich bei jeder Tätigkeit und in jedem Job einstellen. Beim Putzen, beim Lesen, beim Am-Strand-Rumliegen, beim Sport, beim Essen, oder eben beim Vertragsabschließen und beim Um-die-Welt-Jetten.

Das Geheimnis des Erfolgs

Nur wenn sich bei einer Tätigkeit das angestrebte Gefühl einstellt, wertet das Gehirn es als Erfolg. Und das macht glücklich und gibt Energie. Was ich sagen will: Glück ist abhängig vom Prozess -- sich im Vorfeld etwas vorzustellen und es dann über die Tätigkeit zu erreichen. Es ist abhängig davon, dass der Mensch sich Ziele macht, aber nicht von dem Ziel selbst.

Sollten Sie sich also fragen, warum Sie trotz Ihres Erfolgs nicht glücklich und voller Energie sind, ist die Antwort simpel: Sie verfolgen Ihre Ziele auf falsche Weise.

Wer einen Weg findet, Ziele so zu erreichen, dass ihn die Tätigkeit erfüllt und in ihm Gefühle auslöst, die ihn befriedigen, die mit seinem inneren Antrieb in Einklang sind, der erfährt Erfolg und erhält dadurch mehr Energie zurück, als er für die Tätigkeit aufbringen muss.

Und ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber das finde ich um einiges besser, als sich von Pseudo-Erfolg zu Pseudo-Erfolg zu hangeln.

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.