Projekt blowball
Updates erhalten von Projekt blowball
Das Projekt wurde ins Leben gerufen um einen zukunftsorientierten, selbst wirksamen Weg aus psychischen Krankheiten aufzuzeigen. Das Projekt ist aber kein Ersatz zur Psychotherapie und fachärztlicher Betreuung. Es ist aber ein Ausgleich zur problemorientierten Psychotherapie um erste Schritte in die Zukunft zu machen, seine eigenen Ressourcen wiederzuerlangen um Schritt für Schritt wieder einen Alltag zu erlernen.

Beiträge von Projekt blowball

Kann es nach 5 Jahren nicht einfach mal "normal" sein?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Mai 2017 | (19:56)

Seit fünf Jahren kämpfe ich jedes Jahr dafür, meinem Sohn Richard einen halbwegs normalen Geburtstag zu bereiten. Und jedes Jahr habe ich wieder das Gefühl, versagt zu haben.

Letztes Jahr war der erste Geburtstag, der mich nicht schon Tage vorher aus der Bahn warf und ich dachte, ich würde es...

Beitrag lesen

"Wir können Papas Krankheit nicht heilen" - wie man seinen Kindern Depressionen erklärt

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Mai 2017 | (23:08)

Warum ist Papa jetzt so komisch? Warum lacht Papa nicht mehr? Warum kann Papa nicht mehr mit uns weggehen?

Wenn ein Elternteil an einer psychischen Krankheit erkrankt, ist der gesunde Teil unglaublich gefordert, den Kindern alle offenen Fragen zu beantworten. Die größte Herausforderung ist für mich, etwas...

Beitrag lesen