Phil Hackemann
Updates erhalten von Phil Hackemann
 
Phil Hackemann (geb. 1995) ist Stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen (JuLis). Desweiteren engagiert er sich unter anderem bei den Freien Demokraten (FDP), den Jungen Europäern (JEF) sowie in der Hochschulpolitik der Zeppelin Universität, an der er derzeit Soziologie, Politik und Ökonomie studiert.

Webseite: http://phil.hackemann.de/

Beiträge von Phil Hackemann

Europa hat den Rechtspopulismus schon besiegt - worauf wir uns jetzt konzentrieren müssen

(5) Kommentare | Veröffentlicht 12. September 2017 | (18:33)

Nach dem vergangenen Jahr mit Brexit, Trump und Co. konnte man fast den Eindruck gewinnen, für den Liberalismus hätte das letzte Stündlein geschlagen.

Nicht nur in Europa, überall auf der Welt schienen populistische und illiberale Bewegungen auf dem Vormarsch. Nicht selten wurde dies (mal wieder) der Globalisierung beziehungsweise Weltoffenheit...

Beitrag lesen

Warum das TV-Duell undemokratisch ist

(2) Kommentare | Veröffentlicht 4. September 2017 | (21:29)

Viele haben wochenlang darauf hingefiebert, die Presse überschlug sich mit Spekulationen und Analysen: "Kann sich Martin Schulz aus dem Umfragetief befreien? Wie wird sich wohl die Kanzlerin schlagen?"

Das "Kanzlerduell" gilt inzwischen als feste Institution des deutschen Wahlkampfs: Am Vorbild der US-amerikanischen TV-Debatten zwischen den beiden führenden Präsidentschaftskandidaten, findet...

Beitrag lesen

FDP will wieder rechtsstaatliche Kontrolle bei Überwachung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 1. Juni 2017 | (23:07)

Rund um das Thema Überwachungsstaat ist es in letzter Zeit still geworden. Nach den großen Knalls der frühen 2010er-Jahre (Wikileaks, Chelsea Manning, Edward Snowden) hat sich die Aufregung inzwischen wieder gelegt.

Auch die deutsche Bundesregierung hat das Thema wohl erfolgreich ausgesessen. Geändert hat sich allerdings nichts. Im Gegenteil: Seit damals...

Beitrag lesen

SPD-Wahlprogramm: Erstaunlich inhaltsleer

(1) Kommentare | Veröffentlicht 1. Juni 2017 | (00:17)

Letzte Woche hat die SPD ihr Wahlprogramm vorgestellt. Abgesehen von der sehr unglücklichen Öffentlichkeitsarbeit der Parteispitze (Schulz nicht da, uneindeutige Pressemitteilungen, Vorab-Veröffentlichung über Facebook, falsches Titelbild etc.), die allein schon recht fragwürdig für eine professionelle Volkspartei ist, kann sich nun jeder selbst davon überzeugen, dass es...

Beitrag lesen

Ohne eine eigene Armee werden Putin und Assad die EU niemals Ernst nehmen

(3) Kommentare | Veröffentlicht 14. Dezember 2016 | (16:31)

Aleppo. Dieser Name ist zu einem Symbol des Horrors geworden. Seit nunmehr über vier Jahren befindet sich jene bevölkerungsreichste syrische Stadt in einem Dauerkriegszustand - teilweise ist bereits die Rede von „Syriens Stalingrad". Von Assad und Putin werden die Bewohner mit Fassbomben massakriert, von den Rebellengruppen Zivilisten als Schutzschilde ausgenutzt.

...
Beitrag lesen

Über das "Siegen" und "Verlieren" beim Machtpoker um den Bundespräsidenten

(2) Kommentare | Veröffentlicht 17. November 2016 | (00:29)

Am Wochenende hat sich die Große Koalition nach langem Tauziehen auf einen gemeinsamen Kandidaten für das Bundespräsidenten-Amt geeinigt. Frank-Walter Steinmeier soll künftig an der Spitze der Bundesrepublik stehen und Deutschland nach außen repräsentieren. Nun kann man die Person Steinmeier durchaus kritisch sehen: Seine Haltung zu Russland oder seine Rolle im...

Beitrag lesen

Europa ist tot? Es lebe Europa!

(4) Kommentare | Veröffentlicht 16. Oktober 2016 | (18:14)

Tag X - Der Brexit

Am 23. Juni 2016 entschied sich in Großbritannien eine Mehrheit der Wähler dafür, die Europäische Union zu verlassen.

Nicht nur ökonomisch bricht damit ein wichtiger Teil des europäischen Binnenmarktes weg, auch politisch verlieren wir Europäer damit ein gutes Stück Einfluss in der...

Beitrag lesen