Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Peter Koch Headshot

IHfL bei Amnesty International - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PRISON CELL
Giorgio Fochesato via Getty Images
Drucken

IHfL bei Amnesty International in Münster 20.05.2016

Der Mitbegründer der Initiative 'Hilfe für Lancelot' (IHfL) Peter Koch spricht, auf Einladung von Amnesty International (Münster) in der Dominikanerkirche in Münster, zum Thema "Todesstrafe".
2016-05-26-1464278023-6570645-pkmnster.jpg

Peter Koch stellt die Frage der Schuld auf eindringliche Weise und erläutert den Zusammenhang zwischen der Schuld Aller und dem Wunsch in Vielen nach dem staatlichen Mord. Er berichtet über seinen Brieffreund Lancelot Armstrong, der seit 1991 im Todestrakt von Florida auf seine Hinrichtung warten muss. Neben Armstrongs erschütternder Kindheit, hebt Peter Koch die Unmenschlichkeit der Todesstrafe und die als Folter zu bezeichnende Unterbringung der Gefangenen in den Vordergrund. Sein Vortrag endet mit ergreifenden Worten von Lancelot Armstrong.
Zum Video: https://youtu.be/8M-9-s9Q4zE

Dieser Abend fand als Begleitprogramm zur Ausstellung von Amnesty International
FÜR EINE WELT OHNE TODESSTRAFE
statt. Sie läuft vom 1. bis 31. Mai in der Dominkanerkirche in Münster.

Von der Initiative gegen die Todesstrafe war Rasa Misjunaite anwesend. Sie ist seit einem Jahr mit einem zum Tode Verurteilten befreundet und berichtete ebenfalls über ihre Erfahrungen.

Wir bedanken uns bei Amnesty International für die freundliche Einladung und im Besonderen für die liebevolle Gestaltung des Schaukastens
2016-05-26-1464277732-7124202-muenster004.JPG

mit Informationen über Lancelot Armstrong und die Ausstellung seiner Gemälde.
2016-05-26-1464277796-7471808-muenster01.jpg

Unter folgender URL geht es zur Online-Galerie mit Lancelot Armstrongs Gemälden:
armstrongkunst.wordpress.com

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: