BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Peter Koch Headshot

Hinrichtungsvideo zeigt die grausame Wahrheit

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass dieses Video nichts für schwache Nerven ist! Wir sind dennoch der Auffassung, dass es wichtig ist dieses Video zu zeigen, damit die Befürworter dieser martialischen Strafe wissen, was in ihrem Namen geschieht...

Aufgrund unserer Recherchen handelt es sich bei diesem Video um eine realistische Darstellung, jedoch nicht um eine echte Hinrichtung. (Originaltext auf der im Film angegebenen Webseite zum Video: "Eine sorgfältige Rekonstruktion einer Echtzeit-Ausführung durch tödliche Injektion, die einige der ganz spezifischen Probleme in Bezug auf die bevorzugte Ausführungsmethode in den USA hervorhebt.") Auch wenn es sich um eine schauspielerische Darstellung einer Hinrichtung in den USA handelt, zeigt es doch wie falsch es ist, Menschen zu exekutieren und auf welch grausame Art und Weise dies geschieht. Wir haben in unserem Artikel Clayton Lockett, die grausamen Details seiner Hinrichtung, aufgrund des echten Hinrichtungsprotokolls dokumentiert, welch schreckliche Dinge bei einer solchen Exekution geschehen können.

Nachdem wir diese Aufnahmen gesehen haben waren wir tief erschüttert. Warum tun Menschen das anderen Menschen an. Warum reduzieren sie einen Menschen auf eine einzige Tat und richten ihn hin, nachdem sie ihn Jahrzehntelang in der Todeszelle gefoltert haben? - Wir haben keine Antwort darauf... Aber wir wissen, dass wir dazu nicht schweigen dürfen. Darum werden wir nicht nachlassen in unserem Kampf gegen die Todesstrafe. Die folgende Musik hat Peter K. für die Gefangenen und Hingerichteten geschrieben:

Hier geht es zum Musikvideo in deutscher Sprache:

Hier geht es zum Musikvideo in englischer Sprache:

Im Gedenken an die Hingerichteten:

Weitere Infos zum Thema Todesstrafe: lancelotarmstrong.wordpress.com