Mehr
Pablo Alberti
Updates erhalten von Pablo Alberti

Beiträge von Pablo Alberti

Das war knapp: Mega-Asteroid rast ganz nah an der Erde vorbei – und Wissenschaftler ahnten nichts davon

(3) Kommentare | Veröffentlicht 10. Januar 2017 | (21:13)

Am vergangenen Montag kam ein Asteroid der Erde gefährlich nahe. Er war nur halb soweit von der Erde entfernt wie der Mond. An sich kein Problem, immerhin sorgen Frühwarnsysteme der NASA dafür, dass potentiell gefährliche Gesteinsbrocken lange vorher erkannt werden.

Warum die Wissenschaftler den Himmelskörper...

Beitrag lesen

Britin behauptet im Urlaub: "Habe Anis Amri gesehen - Er war verletzt"

(0) Kommentare | Veröffentlicht 27. Dezember 2016 | (11:30)

Auch eine Woche nach dem Lastwagen-Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt bleiben viele Fragen offen.

Unklar ist etwa, wie sich der mutmaßliche Täter Anis Amri nach dem Anschlag über Lyon nach Italien absetzen konnte und ob er Teil eines terroristischen Netzwerks war.

Wenige Stunden bevor...

Beitrag lesen

Nie mehr bohren: Mit fünf natürlichen Methoden beugst du Karies vor

(0) Kommentare | Veröffentlicht 25. Dezember 2016 | (15:41)

Karies fällt oft erst dann auf, wenn es schon zu spät ist. Denn die Zähne schmerzen erst, wenn der Zahnschmelz kaputt und die empfindliche Schicht darunter verletzt ist. Dem könnt ihr vorbeugen: Nicht lange, sondern richtig zu putzen, ist nur eine Methode. Was sonst noch alles hilft, erfahrt...

Beitrag lesen

Um die letzte Chance auf eine Präsidentschaft Clintons zu nutzen, ist ihren Anhängern jedes Mittel recht

(5) Kommentare | Veröffentlicht 18. November 2016 | (01:02)

Einige Anhänger von Hillary Clinton scheinen verzweifelt zu sein. Nach dem Sieg Donald Trumps bei der Präsidentenwahl greifen sie nun zu unkonventionellen bis dreisten Mitteln – um die ehemalige First Lady doch noch zur Präsidentin zu machen.

Bis zum 19. Dezember haben sie Zeit, die...

Beitrag lesen

Falsche Medienberichte? Hier explodiert eine Bombe – aber die angeblichen Opfer legen sich erst später auf den Boden

(1) Kommentare | Veröffentlicht 3. November 2016 | (20:25)

Am 30. Oktober erschütterten mehrere Autobomben die irakische Hauptstadt Baghdad. Der Islamische Staat bekannte sich zu den Anschlägen. Berichten zufolge starben dort mindestens 10 Menschen, 34 wurden verletzt.

Ein Video allerdings, das eine Überwachungskamera an dem Tag aufnahm, stellt die Geschehnisse infrage. Es soll den Anschlag zeigen....

Beitrag lesen