Mehr

Kommentare

Willkommen in der Huffington-Post-Community - Wir bemühen uns, eine respektvolle Community zu pflegen, die sich aktiv an lebendigen Diskussionen zu Presseberichten und Blog-Beiträgen beteiligt. Die Huffington-Post-Community ist nicht zuletzt deshalb so beliebt, weil sie eine offene Plattform ist, auf der jeder die Kommentare der Anderen lesen und auf diese eingehen kann. Letzteres sollten Sie jedoch auch beim Verfassen eigener Kommentare in Betracht ziehen.

Respektvoller Umgang mit Anderen - Bitte verhalten Sie sich allen Mitgliedern unserer Community gegenüber höflich. Dies schließt auch andere Kommentatoren, Autoren und die in Artikeln genannten Personen ein. Bedenken Sie außerdem, dass Ihre Kommentare von Menschen aus dem realen Leben gelesen werden.

Ein sicherer Ort - Vor allem sind wir der festen Überzeugung, dass die Huffington-Post-Community ein sicherer und einladender Ort für alle Einzelpersonen und Gruppen sowie deren Ideen sein sollte. Wir behalten uns aus diesem Grund das Recht vor, unhöfliche, beleidigende, hasserfüllte, feindliche oder negative Bemerkungen zu löschen.

Moderation - Um unserer Community einen sicheren Ort bereitstellen zu können, werden viele Kommentare von unserem Moderationssystem vorab moderiert. Deshalb erhalten Sie möglicherweise eine Nachricht, die besagt, dass die Genehmigung Ihres Kommentars noch aussteht. Dieses System ist rund um die Uhr verfügbar und wird von einem Moderatoren-Team geleitet. In manchen Fällen kann es jedoch etwas länger dauern, bis Kommentare den Prozess durchlaufen haben. Wir bitten Sie daher um etwas Geduld und werden Ihre Kommentare so zeitnah wie möglich bearbeiten.

Berichterstattung- Wenn Sie mit uns zusammen dazu beitragen möchten, dass die Huffington-Post-Community auch weiterhin ein großartiger Ort bleibt, der zur Teilnahme animiert, können Sie bösartige Kommentare kennzeichnen oder Nutzer melden, die ständig negative und drohende Kommentare abgeben oder Andere belästigen.

Haben Sie noch Fragen? Senden Sie eine eMail an community@huffingtonpost.de.

Und los geht's:

F: Warum muss ich bei Huffington Post ein Konto erstellen?

A: Um Kommentare auf der Seite abzugeben, müssen Sie ein Konto erstellen.

F: Warum muss ich mein Facebook-Konto mit der Seite verknüpfen, wenn ich ein Konto bei Huffington Post erstellen möchte?

A: Um allen Personen die Möglichkeit zu bieten, ihre Ansichten auf höfliche und verantwortliche Art zum Ausdruck zu bringen, fordern wir die Nutzer dazu auf, ihre Identität nachzuweisen, indem Sie ihr Konto mit einem verifizierten Facebook-Konto verknüpfen.

F: Muss ich meinen Facebook-Namen oder meinen echten Namen angeben, wenn ich ein Konto erstelle?

A: Während des Anmeldeverfahrens haben Sie die Möglichkeit, einen eindeutigen Benutzernamen zu erstellen, der neben Ihren Kommentaren auf HuffPost erscheint. Nachdem Sie einen Benutzernamen gewählt und das Konto erstellt haben, kann der Name nicht mehr geändert werden. Wählen Sie daher bitte mit Bedacht.

Wenn Sie Bedenken haben, Ihren echten Namen anzeigen zu lassen, können Sie mit diesem Formular Anonymität beantragen.

F: Wo kann ich ein Konto erstellen und mich anmelden?

A: Auf jeder Seite der Website finden Sie rechts oben ein Anmeldefeld. Wahlweise können Sie auch die folgende Seite besuchen: http://www.huffingtonpost.de/users/login/

F: Ich habe meinen Benutzernamen/mein Kennwort vergessen! Was soll ich tun?

A: Dies ist kein Grund zur Sorge! Sie können Ihr Kennwort über die folgende Adresse abrufen: http://www.huffingtonpost.de/users/forgot

F: Wo kann ich meinen HuffPost-Benutzernamen ändern?

A: Nach der Registrierung können Sie Ihren HuffPost-Benutzernamen leider nicht mehr ändern. Auch wir können das nicht. Jeder Benutzername ist einer bestimmten E-Mail-Adresse zugeordnet. Wenn Sie Hilfe bei einem bestehenden Konto benötigen, wenden Sie sich bitte an uns.

F: Wo kann ich mein Kennwort, meine personenbezogenen Daten bzw. meine Biografie ändern?

A: Sie können sämtliche Informationen auf der Seite „Preferences" (Einstellungen) bearbeiten: http://www.huffingtonpost.de/users/preferences


Badges und andere Funktionen

F: Was sind die Social Badges von Huffington Post?

A: Die Badges von Huffington Post dienen der Anerkennung von Lesern und Nutzern von Huffington Post. Bislang konzentrieren wir uns auf die folgenden Schlüsselbereiche der Nutzeraktivität auf der Site: Kontaktaufnahme zu Anderen, Auseinandersetzung mit unseren Inhalten, präzise Kennzeichnung beleidigender Kommentare, Verfassen und Einreichen gut durchdachter und bemerkenswerter Kommentare. Wir stellen diese Bereiche in den Mittelpunkt und zollen den Nutzern mit den meisten Zugriffen Anerkennung.

F: Danke, aber ich möchte keine Badges.

A: Wenn Sie nicht am Badges-Programm teilnehmen möchten, können Sie sich von der Teilnahme abmelden, indem Sie hier Ihre Social-News-Einstellungen bearbeiten: http://www.huffingtonpost.de/users/social-preferences/

F: Die Badges von Huffington Post sind super! Wie bekommt man sie?

A: Sie können abhängig von Ihrer Aktivität auf der Website mit Badges ausgezeichnet werden. Wenn Sie zunehmend und auf unterschiedliche Arten auf der Website interagieren, können Sie unterschiedliche Stufen erreichen. Bislang hat Huffington Post Badges an Nutzer vergeben, die Nachrichten vorhergesagt, Kommentare innerhalb der Community kuratiert oder wesentlich zu aufschlussreichen Diskussionen beigetragen haben. Seien Sie gespannt auf weitere Neuigkeiten.

Networker:

A: Wenn Sie zu den Nutzern mit den meisten Freunden und Anhängern (Followers) gehören und Ihr Huffington-Post-Konto mit Ihrem Facebook- oder Twitter-Konto verknüpft haben, erhalten Sie ein Networker-Badge.

Superuser:

A: Wenn Sie oft Kommentare auf Huffington Post veröffentlichen, Presseberichte auf Facebook und Twitter mit anderen teilen und zu den aktivsten und engagiertesten Nutzern gehören, die am meisten kommentieren und teilen, erhalten Sie ein Superuser-Badge

F: Ich verstehe nicht, was die Badges mit einer Verknüpfung zwischen meinem Huffington-Post-Konto und meinem Facebook- oder Twitter-Konto zu tun haben. Warum ist das erforderlich?

A: Wenn Sie Ihr Facebook- oder Twitter-Konto mit Ihrem Konto verknüpfen, können Sie neue Badges dazugewinnen. Nutzer, die Ihr Facebook- oder Twitter-Konto mit Ihrem Konto verknüpft haben, gestalten die Seite nämlich dynamischer und interessanter, indem Sie Inhalte mit Anderen teilen und mit Anderen in Kontakt treten.

F: Kann mir ein Badge nach der Verleihung wieder abgenommen werden?

A: Wenn Ihr Profil aufgrund von unangemessenen Inhalten oder Handlungsweisen gekennzeichnet wurde, die der Community schaden könnten, verlieren Sie Ihr Badge gegebenenfalls. Wenn Sie nicht sicher sind, warum Sie Ihr Badge verloren haben, lesen Sie sich die obenstehenden Community-Richtlinien durch.

F: Kann ich Links in meine Kommentare einfügen?

A: Wenn Sie in Ihren Kommentar eine URL einfügen, wird diese in einen Link umgewandelt. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, Kommentare zu löschen, die Links zu unangemessenen Websites enthalten.

F: Was bedeutet der Link „Follow" in den Benutzerkonten?

A: Wenn Sie einen Kommentator mögen, können Sie den Link „Follow" (Folgen) neben dem Namen des Kommentators anklicken. Ihre Stimmabgabe wird auf Ihrer Profilseite und auf der Profilseite des jeweiligen Kommentators angezeigt. Auf diese Weise können Sie gut nachverfolgen, welche Kommentatoren Ihnen gefallen und welchen Kommentatoren Sie gefallen. Wir arbeiten gerade an einer Funktion, über die Sie benachrichtigt werden können, wenn Ihre Lieblingskommentatoren neue Kommentare auf der Site veröffentlichen.

F: Was bedeutet es, einen Kommentar als „Favoriten" zu kennzeichnen?

A: Wenn Ihnen ein Kommentar besonders gut gefällt, können Sie ihn als Favoriten auswählen. Dies ermöglicht uns, die besten Kommentatoren auf der Site nachzuverfolgen.

F: Kann ich einem Blogger folgen?

A: Selbstverständlich. Alle Blogger haben eine eigene Profilseite, die ihre Biografie und einen „Follow"-Link enthält. Sie finden die entsprechende Seite, indem Sie auf den Namen des Bloggers klicken. Wenn der Autor dann neue Beiträge veröffentlicht, erhalten Sie eine Benachrichtigung

F: Wo kann ich mich für News Alerts oder andere Benachrichtigungen anmelden?

A: http://www.huffingtonpost.de/users/notifications/

Unsere Richtlinien zur Veröffentlichung von Kommentaren und zur Moderation

F: Welche Richtlinien hat die Huffington Post in Bezug auf Kommentare?

A: Leitlinien für die Community und Veröffentlichung von Kommentaren

Die Huffington Post hat eine florierende Nutzer-Community und unterstützt aktiv das Einstellen von Kommentaren zu Berichten und Blogbeiträgen. Wir streben danach, einen respektvollen, engagierten und informativen Austausch zu pflegen. Zu diesem Zweck haben wir einige Grundregeln zum Veröffentlichen von Kommentaren aufgestellt, mit denen wir eine höfliche Atmosphäre wahren möchten. Die Leitlinien werden rund um die Uhr über ein Moderationssystem durchgesetzt, das von einem Personalteam sowie Community-Moderatoren mithilfe von Moderations-Tools betrieben wird. Wenn Sie an dieser Community teilnehmen möchten, bitten wir Sie, die Leitlinien zu befolgen und sich dabei am Geist der Community zu orientieren, der dadurch geschaffen werden soll.

(I) Sollten Ihre Kommentare fortwährend oder vorsätzlich bewirken, dass diese Community zu einem Ort mit einem zunehmend unhöflichen Ton wird, an dem sich die Leute immer weniger gern aufhalten, behalten wir uns das Recht vor, sowohl Sie als auch Ihre Kommentare davon auszuschließen.

Die Huffington Post unterstützt eine aufgeschlossene, transparente und höfliche Atmosphäre für Kommentare und Nutzer. Wir sehen kritische, eingehende und intelligente Diskussionen und Debatten gern. Die besten dieser Beiträge heben wir auf verschiedene Arten hervor, wie beispielsweise durch das Community-Pundit-Programm. Alle sind eingeladen und aufgerufen, ihre Meinung kundzutun, unabhängig von Identität, politischer oder ideologischer Überzeugung, Glaubensrichtung oder der Meinungsverschiedenheit bzw. -übereinstimmung mit anderen Community-Mitgliedern, dem Verfasser des Beitrags oder Mitgliedern des Personals, solange diese Meinungsäußerungen respektvoll sind und auf konstruktive Weise zum Gespräch beitragen. Diese Community duldet jedoch keine direkten oder indirekten Angriffe, Beschimpfungen oder Beleidigungen und auch keine absichtlichen Versuche, andere Personen mit Entgleisungsversuchen, durch das Ansichreißen von Diskussionen, durch Trollen oder durch Ködern derart aus dem Konzept zu bringen, dass diese sich zu einer emotionalen Reaktion provozieren lassen. Kommentare dieser Art werden, wo angebracht, entfernt. Personen, die immer wieder derartige Kommentare veröffentlichen, kann vorübergehend oder dauerhaft das Recht entzogen werden, Kommentare abzugeben.

(II) Viele Kommentare werden im Voraus moderiert.

Im Interesse der Wahrung einer höflichen Atmosphäre liest unser Moderationsteam unter Umständen Kommentare durch, bevor diese für andere Nutzer zugänglich gemacht werden. Ist diesem Fall kann es sein, dass Ihr Kommentar erst nach entsprechender Genehmigung veröffentlicht wird. Die Genehmigungsdauer kann je nach Menge der auf der Website anstehenden Kommentare variieren. Haben Sie daher bitte etwas Geduld - wir berücksichtigen alle Kommentare so zeitnah wie möglich. Bitte geben Sie einen Kommentar nicht mehrfach ein bzw. beschweren Sie sich nicht bei den Moderatoren aufgrund der Annahme, dass Ihr Kommentar gelöscht wurde. Dadurch wird die Warteschlange der ausstehenden Kommentare nur unnötig verlängert.

(III) Die Community überwacht sich in Verbindung mit dem Kernmoderationsteam selbst - und Sie können mithelfen!

Jedes Mitglied dieser Community hat das Recht, das Niveau der Konversation zu steigern und Trolle auszuschließen, deren Absicht es ist, das Niveau herabzusetzen. Sie können bei jedem Kommentar Nutzer, die besonders gute Inhalte einstellen, mit einer „Fan and Favorite"-Kennzeichnung (F&F, Fan und Favorit) versehen, oder auch Kommentare kennzeichnen, die von einem Moderator geprüft werden sollen. Bitte beachten Sie, dass die Schaltfläche „Flag Comment" (Kommentar kennzeichnen) nicht „Dislike" (Gefällt mir nicht) bedeutet, sondern nur für unangemessene Kommentare vorgesehen ist. Durch diese einfachen Maßnahmen gelangen großartige Inhalte ganz nach oben, schlechte wiederum werden schnell beseitigt.

(IV) Seien Sie Sie selbst, ausschließlich Sie selbst und nur eine Ausgabe Ihrer selbst.

Die Meinung jeder Person ist wertvoll und einzigartig. Wenn Sie vortäuschen, eine andere Person zu sein, verlieren Sie Ihren einzigartigen Wert oder entziehen einer anderen Person ihren einzigartigen Wert. Stellen Sie sich oder andere nicht falsch dar, verbreiten Sie keine falschen Informationen, erstellen Sie nicht mehrere Konten und unterlassen Sie „Astroturfing". Solches Verhalten führt dazu, dass die Community an positiver Energie und Wert verliert. Wenn wir sehen, dass Sie sich trotzdem unangemessen verhalten, werden Sie aus der Community ausgeschlossen.

(V) Wir streben danach, die Community zu einem sicheren Ort zu machen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Huffington Post für Einzelpersonen, Gruppen und deren Ideen ein sicherer Ort sein sollte. Deshalb sind beleidigende und feindliche Ausdrucksweisen oder persönliche Bedrohungen hier nicht erwünscht. Wenn Sie auf direkte oder indirekte Weise das körperliche oder geistige Wohlbefinden eines Mitglieds dieser Community, einer Einzelperson oder einer Gruppe bedrohen, werden Sie unverzüglich aus der Community entfernt. Wenn eine glaubhafte Androhung gegen eine Einzelperson oder gegen eine Gruppe vorgebracht wird, wird diese Androhung nicht nur entfernt, sondern es ist auch wahrscheinlich, dass sie den Strafverfolgungsbehörden - mit denen wir in vollem Umfang kooperieren - gemeldet wird. Zur Wahrung der Privatsphäre und zum Schutz der Mitglieder der Community dürfen im Kommentarabschnitt der Huffington Post keine personenbezogenen Daten veröffentlicht werden. Dies schließt Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen ein, ist aber nicht auf diese beschränkt. Wir behalten uns das Recht vor, sämtliche Kommentare zu löschen, die solche Informationen enthalten.

F: Ich habe einen Kommentar eingestellt. Warum kann ich ihn auf der Site nicht sehen?

A: Wenn Sie Ihren Kommentar nicht umgehend sehen ...

a. steht die Genehmigung des Kommentars möglicherweise noch aus. Kommentare zu Blogs und verschiedenen Artikeln werden moderiert, BEVOR sie auf der Site veröffentlicht werden. Das kann Zeit in Anspruch nehmen. Da der Umfang der Kommentare auf der Site stark zugenommen hat, gibt es häufig Verzögerungen zwischen der Einstellung eines Kommentars und dessen Genehmigung, besonders während Spitzenzeiten. Wir schätzen Ihre Geduld und möchten Sie bitten, einen Kommentar nicht mehrfach einzustellen.

b. Ihr Kommentar hat gegen die oben erläuterte Richtlinie verstoßen. Wir sind stolz darauf, ein Medium für fesselnde, zum Nachdenken anregende Diskussionen bieten zu können, und ermutigen unsere Nutzer, ihre Meinung ungezwungen kundzutun, sofern ihre Kommentare unseren Kommentarrichtlinien entsprechen. Wir müssen unsere Verfasser respektieren und wir versuchen, sie vor boshaften und hetzerischen Kommentaren zu schützen.

F: Warum werden meine Kommentierungsversuche auf der Huffington Post blockiert?

A: Wenn ein Nutzer Kommentare veröffentlicht, die gegen unsere Grundregeln zur Veröffentlichung von Kommentaren verstoßen, kann sein Konto gelöscht werden. Dabei sind unangemessene Kommentare mit Beleidigungen, Angriffen und der Missbrauch anderer Nutzer oder Gruppen ebenso eingeschlossen wie die Beteiligung an Trolling oder Thread-Hijacking an den Kommentaren.

F: Es gibt einen Kommentar, den ich als beleidigend empfinde und der gegen Ihre Richtlinien verstößt. Was soll ich tun?

A: Sie können diesen Kommentar als missbräuchlich kennzeichnen, indem Sie auf den Link „Flag As Abusive" im Kommentar klicken. Unsere Moderatoren erhalten dann eine entsprechende Nachricht und löschen die Kommentare, die gegen unsere Richtlinien verstoßen.

F: Erscheint mein Facebook-Benutzername oder mein aktualisierter HuffPost-Benutzername neben meinen alten Kommentaren?

A: Ja, wenn Sie Ihr verifiziertes Facebook-Konto mit Ihrem HuffPost-Konto verknüpfen, erscheint Ihr aktualisierter HuffPost-Benutzername neben allen Ihren Kommentaren auf der Website. Dazu gehören sowohl bereits veröffentlichte als auch künftige Kommentare.


Sie haben noch mehr Fragen? senden Sie eine eMail an community@huffingtonpost.de.