Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Troublemaker - Wie ich Hollywood und Scientology überlebte von Leah Remini Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-18-1476810195-7099543-LeahTroublemaker.jpg

Die Schauspielerin Leah Remini ist mit Scientology aufgewachsen, da ihre Eltern ihr angehörten. Auch auf ihrem harten Karriereweg als Schauspielerin blieb sie der Glaubensrichtung treu und wurde zum gefeierten Serienstar in „King of Queens". Und immer wurde sie von Scientology begleitet. Durch ihr lernte sie auch Tom Cruise und Katie Holmes kennen, war sogar auf der Hochzeit der Beiden.

2013 allerdings entschied sich Leah Remini mit Scientology zu brechen, gab eine Stellungnahme ab - wie viele ehemalige (hochrangige) Mitglieder - und sie bekam eine Antwort. Beide Seiten tun sich nichts, denn beide schreiben mehr oder weniger durch die Blume, was sie von der jeweils anderen Partei halten. Raushören kann man eines ganz klar: Die Erwartungshaltung war hoch und konnte nicht dauerhaft gehalten werden.

„Troublemaker - Wie ich Hollywood und Scientology überlebte" ist zwar - zugegebenerweise - ein reißerischer Titel aber er passt auch. Mit Glauben als solches, kann ich persönlich nichts anfangen - muss jeder selber wissen und ist meines Erachtens etwas, was man im eigenen Heim ausübt und nicht großartig an die Glocke hängt. Genau so wie ich es falsch finde, prunkvolle Gebäude von Kirchengeldern - meist das von den Mitgliedern (egal welcher Richtung) - gebaut wird.

Das Buch „Troublemaker - Wie ich Hollywood und Scientology überlebte" ist in jedem Fall interessant und aufschlussreich. Es klingt wie das Tausendste Buch eines Scientology-Aussteigers und beinhaltet auch Neues über die Schauspielerin, ihren Weg et cetera. Den so genau habe ich mich mit Leah Remini nicht beschäftigt. Demzufolge kann man es auch aus diesen Gründen lesen. Ein tolles und interessantes Buch der Schauspielerin.

Punkte: 8 von 10

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.