Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

The Quest - Die Serie - Die 2. Staffel DVD Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-05-26-1464255463-464779-TheQuestDieSeriediekomplettezweiteStaffel.jpg

Die zweite Staffel von der TV-Serie "The Quest - Die Serie" ist am 13. Mai 2016 erschienen und darin dreht sich wieder Mal alles um verschwundene Artefakte, die (wieder) in die Bibliothek (zurück)gebracht werden müssen. Dafür zuständig war anfangs Flynn Carsen (Noah Wyle), doch durch die Überschneidung zweier Ermittlungen stieß auch Eve Baird (Rebecca Romijin) dazu.

Die Kritik zur ersten Staffel gibt es hier.

Schon weit vor Flynns Zeit war ein gewisser Jenkins (John Larroquette) n der Bibliothek, von dem wir in der zweiten Staffel einen guten Hinweis erhalten, wie alt er ungefähr sein könnte. Danach stießen noch Jacob Stone (Christian Kane), Cassandra Cillian (Lindy Booth) und Ezekiel Jones (John Kim) ins Team.

Zusätzlich zu den zehn Episoden gibt es auch dieses Mal Bonusmaterial in Form von Behind The Scenes-Featurettes mit den Stars und Interviews mit den Regisseuren zu allen 10 Episoden. Das zusätzliche Material hat eine ungefähre Spielzeit von 54 Minuten.

Auch die zweite Staffel birgt Spannung, magische Momente - haha! - und Romantik. Der Gegner ist dieses Mal ein gewisser Prospero, der einiges mit der Welt vor hat und immer mal wieder auftaucht und neue Ansätze versucht um an gewisse Artefakte zu kommen. Doch die Bibliothekare sind schließlich nicht auf den Kopf gefallen und so fällt ihnen die Lösung ein. Natürlich.

Die magische Abenteuerserie macht auf jeden Fall nach wie vor Spaß und birgt ziemliches Potential für viele weitere Staffeln. Tolle und unterhaltsame Serie.

Punkte: 8 von 10