Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Sportfreunde Stiller - Sturm & Stille Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-16-1476623003-9269827-Sportfreunde_Stiller_Albumcover_Universal_Music.jpg

Die Sportfreunde Stiller haben 2000 und 2002 mit den Alben "So wie einst Real Madrid" und "Die gute Seite" zwei gute Alben veröffentlicht, wo zumindest noch der ein oder andere Song enthalten war, den man gut finden konnte und durfte.

Danach war es irgendwie verrufen, die Sporti(e)s gut zu finden. War und ist mir egal, die Stücke aus alten Zeiten, finde ich immer noch gut. Aber was gibt es nach zwanzig Jahren für eine Band noch zu besingen? Offensichtlich hat man sich für ein altbewährtes Rezept entschieden und man bekommt als Hörer keine neue Themen, was eh selten ist, aber hier eben nur knapp neu verpackt. Von original oder originell ist keine Spur mehr vorhanden.

Leider ist da die Entwicklung ebenfalls auf der Strecke geblieben. Wobei man es der Band zugute halten sollte, dass sie keine immer wiederkehrenden Personalwechsel vollziehen, wie so manch andere Band.

Das was einst originell war ("So wie einst Real Madrid", "Die gute Seite") ist mittlerweile zwar ein anscheinend gutes und somit bewährtes Rezept. Doch dabei sind die Unterschiede im musikalischen Bereich auch eher rar gesät und sehr vorsichtig eingestreut.

Aber es wird sicherlich zu seinen Hörern kommen, das neue Album „Sturm & Stille" von den Sportfreunde Stiller. Kein Problem. Bei mir ist es leider irgendwo unterwegs versauert. Das ist schade aber das passiert.

Punkte: 2 von 10

Auch auf Huff Post:

Hier ist der Beweis, dass RTL euch für dumm verkauft

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.