Huffpost Germany
BLOG

Eine offene Plattform für kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Oliver Lippert Headshot

Rock und Pop im Pott - 60 Jahre Musik im Ruhrgebiet von Heinrich Theodor Grütter (Hrsg.) Kritik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

2016-10-19-1476867986-5617016-RockundPopimPott60JahreMusikimRuhrgebietvonHeinrichTheodorGrtter.jpg

Nicht nur in den Metropolen gibt es eine Musikgeschichte, sondern auch im Ruhrgebiet. Der Pott schaut dabei auf sechzig Jahre Rock- und Popgeschichte zurück, die Auftritte von berühmten Gruppen wie den Beatles, The Rolling Stones, die Veranstaltungsreihe Rockpalast in der Essener Grugahalle sowie verschiedene Musiker aus der Region wie Nena, Herbert Grönemeyer, Kreator, Sodom und viele mehr beinhalten.

Das Katalogbuch „Rock und Pop im Pott - 60 Jahre Musik im Ruhrgebiet" zur Ausstellung im Ruhr Museum auf Zollverein in Essen zeigt Fotos, Plakate, Eintrittskarten, Schallplatten und Fanartikel sowie Instrumente und Bühnenoutfits. Außerdem beschreibt es die Rock- und Popgeschichte des Ruhrgebiets von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Natürlich kenne ich die meisten Künstler, die genannt wurden. Sie sind eben populär und Teil des Ruhrgebiets. Doch es gibt welche, die kannte ich nicht und auch die Geschichten um die Künstler, Clubs, Entwicklungen et cetera waren mir so gar nicht oder nur bedingt bekannt. Das war eine interessante Reise von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart. Zu lesen, wie sich die Region mit ihren Künstlern und Veranstaltungsorten - und vielen mehr - entwickelt hat sehr viel Spaß gemacht und mein Interesse von Anfang an geweckt und konnte dieses auch bis zum Ende halten.

Auch die Interviews mit einzelnen Künstlern haben Spaß gemacht. Zu lesen, wie ihre Einschätzungen bezüglich der Region ausfallen war ebenfalls eine interessante Angelegenheit. Nicht nur für / mit der Ausstellung interessant, sondern auch eine tolle Vorbereitung darauf und Erinnerung für danach.

Punkte: 9 von 10

Auch auf Huff Post:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.